Dienstag, 21. November 2006

Der Garten im November - The garden in november


Cotoneaster, ganz in rot

Cotoneaster in red

Spierstrauch mit buntem Laub

Spirea with colorful leaves

Hirschzungenfarn Phyllitis scolopendrium



In der Zwischenzeit ist dieser Ahorn leider schon kahl

Meanwhile this acer is unfortunately bare

Obwohl es nun schon Mitte November ist, blühen immer noch sehr viele Rosen. Einige haben sogar noch jede Menge Knospen, ob die aber noch aufgehen wage ich zu bezweifeln.

In the middle of november a lot of roses are still blooming. Some of them even have a lot of buds, but I don't belive that they will bloom yet

Was wäre ein Garten ohne Gräser

What is a garden without grasses



Kunst im Regenfass

Art in the raintun


Bringt Farbe in den herbstlichen Garten : Berberis thunbergii artropurpurea

Color in the autumn garden: berberis thunbergii artropurpurea


Das Laub beginnt zu fallen


The leaves start to fall

Kommentare:

  1. Schön, Lis! War das nicht der rote Cotoneaster, den ich dir zur Kugel schneiden wollte? Wie gut, dass du es nicht getan hast!

    Al

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Fotos Lis, das Gras gefällt mir sehr gut, was ist das für eins?

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön! Dein Garten macht auch im Herbst viel her! Bei mir ist noch immer zu viel unbepflanzte Erde, ich hoffe, nächstes Jahr wird's besser!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Lis, was sind das wieder für schöne Fotos.

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful colours in your garden Lis. I just love the cotoneaster it is magnificent. Yes, I too have lots of roses still in bud, but I think it is getting too cold for them to bloom.
    Your ‘art in the rain’ is lovely. Marion

    AntwortenLöschen
  6. Cotoneaster ist sehr schön und Kunst im Regenfass, ich liene deine Photos.

    AntwortenLöschen
  7. Der rote Cotoneaster sieht wirklich fantastisch aus und das Regenfaßfoto ist auch klasse, sehr kreativ!

    AntwortenLöschen
  8. Die Knospen der Rosen werden sich bestimmt noch öffnen. Ich kann mich daran erinnern, dass die Rosen letztes Jahr im Dezember noch geblüht haben. Müsste sogar noch ein paar Fotos darüber geben. Mein Ahorn ist leider auch schon kahl. Bin gespannt, ob der nächstes Jahr wieder austreibt, weil er ja auch im Topf steht. Ich lasse mich da mal überraschen. Dein Gras gefällt mir auch. Ach der Garten sieht jetzt richtig kahl aus. Die Bäume haben kaum noch Laub. Aber nächstes Jahr können wir uns wieder freuen...das gibt Hoffnung.

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Pflanzenportraits, Lis!
    Dass Cotoneaster so attraktiv aussehen kann, wusste ich gar nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Oh such a lovely garden.
    The Cotoneaster and everything is so beautiful.
    I especiallay enjoy the Art in the Rain. It looks like a peace sign.
    Thank you!

    AntwortenLöschen
  11. Wen ich mir deine bilder ansehe wird mir klar wie wenig farbe mein garten im herbst zu bieten hat. Das muss geändert werden.

    AntwortenLöschen