Freitag, 1. Dezember 2006

Dekoration im Dezember - Decoration in december

So langsam verabschiedet sich der Herbst und es wird Zeit sich um die Weihnachstdekoration zu kümmern.
The autumn is finished and I made the deco for the wintertime
Ein Kranz mit getrockneten Orangenscheiben, Zimtstangen und Äpfelchen
A wreath with oranges, cinnamon and little apples

Der Besen hängt an unserer Haustüre
The broom hangs on our homedoor

Dort wo sonst die Kaffeekannen stehen, habe ich diesmal alles in silber und weiss dekoriert
The coffee pots made place for deco in silver and white

Zapfen und Kugeln

Taps and balls





Hier dürfen sogar die Puppen Weihnachten feiern
Here celebrate dolls christmas



Ausstercherförmchen als Küchendekoration am Fenster

little moulds for cookies at the kitchenwindows
(question to the native speakers: Is that the right English word or how do you call this?)

Meine Sammlung alter Christbaumständer
My collection of old Christmas tree stands


Kommentare:

  1. Du warst ja ganz schön fleißig. Bei mir zu hause gibt es noch überhaupt keinen Hinweis auf weihnachten. Für Sonntag ist es aber fest eingeplant.

    AntwortenLöschen
  2. Oh Lis, wie schön Du alles gemacht hast! Erkenne ich da auf dem einen Bild einen liegenden Engel? Den habe ich nämlich auch! Hast Du die Orangen-Schalen selbst getrocknet? Die Idee mit dem Besen ist auch toll, ich habe nämlich von meiner Oma einen alten Reisigbesen bekommen (allerdings ohne Stiel). Das wäre eine Idee....
    Nun, morgen geht's also los bei mir!
    Dir auch ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Der Besen und die Kaffeekannen sind sehr schön. Ich aufräume in mein Haus und du dein Blogg in neue Ordnung bringst :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis, ich wünsche dir und GG einen schönen 1. Advent. Deine Dekoration ist heimelig, hoffentlich fällt dir keiner die Treppe runter, wegen der Ständer! Ich bin Besitzer von genau null Ständern, leider.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Einen besinnlichen ersten Advent wünsche ich Dir, Lis. Du hast wunderbar dekoriert, Weihnachten kann kommen.Auf die Idee alte Baumständer als Kerzenhalter zu "entfremden" muss man erst mal kommen...schön sind sie ja. Unser ist einer aus den Achtziger Jahren, aus Plastik und bringt jedes Jahr neue "Freude" für Sohn und Mann den BAum darin festzustecken.
    Dein neues Layout gefällt mir gut, ich überlege , ob ich das nicht auch nehme. Es ist so schön dezent.

    AntwortenLöschen
  6. I see that you and I love to adorn our homes with ~*natural elements*~ for Chritmas!I just posted mine!
    What a ~*wonderful idea*~ to hang your cookie cutters!!
    I can smell the scents that embellish your wreath..mmmm ..a delightful post! :)

    AntwortenLöschen
  7. I've been lurking for a while and really love your garden photos. I just wanted to say I'm so glad you started translating into English. Now I can understand!

    AntwortenLöschen
  8. Ah, noch ein Orangenscheibenfreak! ;)
    Die Idee mit den Christbaumständern finde ich toll.

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful decorations. Love the tree stands.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön Deine Dekos Lis!Die Steinschale auf der Anrichte find ich toll und Deinen Türbesen auch!

    AntwortenLöschen
  11. Eigentlich hatte ich mir doch all' Deine Posts vor ein paar Wochen angesehen... Aber Deine Christbaumständer habe ich trotzdem nicht wahrgenommen. Na ja, die Weihnachtszeit ist ja nun wieder vorbei, aber im nächsten Winter werde ich Deine Kerzenleuchter-Idee mit unseren drei/vier Baumständern vielleicht mal klauen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen