Donnerstag, 28. September 2006

Astern und Gräser



Jeden Herbst bin ich auf's neue von den Astern begeistert und nehme mir vor mehr davon zu pflanzen. Dieses Jahr hab ich auf unserer Pflanzentauschbörse sechs verschiedene Sorten ergattert und bin schon auf die Blüte im nächsten Jahr gespannt. Astern und Gräser, schöner kann der Herbstgarten eigentlich gar nicht sein



Eine "Neue" in zart fliederfarben


Aster dum .Kristina


Noch ein Neuzugang in kräftigem lila

Reitgras Calamagrostis x acutiflora "Karl Förster"

A. dum. Rosenwichtel



Von den meisten Astern hab ich leider keinen Namen , viele sehen sich auch sehr ähnlich und es ist immer schwierig sie zu bestimmen

Dienstag, 26. September 2006

Baden-Württemberger Treffen mit Pflanzentausch


Das hier hab ich alles bei mir ausgegraben und mitgenommen

Am 23. Sept. trafen sich einige Forumsmitglieder vom MSG Forum zu einem Pflanzentausch im Schwarzwald. Das Wetter war prima, nur auf der Anreise standen wir über eine Stunde im Stau. Ich traf gute alte Bekannte, lernte aber auch neue Gartenfreunde kennen.

Die Samentütchen hab ich beim letzten Treffen vergessen zu verteilen, diesmal sind sie mitgereist. Christine, erkennst du sie?


Hier in diesem wunderschönen Garten fand das Treffen und der Tausch statt


Zur Rosenblüte muss der Durchgang ein Traum sein


Eigentlich wollte ich ja gar nicht viel mitnehmen, aber zum Schluss war das Auto fast noch voller als auf der Hinfahrt

Mehr Fotos vom Treffen sind auch in Sigruns Blog zu sehen

Freitag, 22. September 2006

Schaufensterbummel


Vor dem Schaufenster dieses Ladens könnte ich stundenlang verweilen. Hier bekommt man alles was man gerne möchte, aber eigentlich gar nicht braucht. Wenn ich ab und zu ein Geschenk suche, hier finde ich es bestimmt

In den Fenstern ist nur ein Bruchteil dessen zu sehen was es im Laden sonst noch alles gibt. Auch schöne Handtaschen und Schirme kann man hier kaufen, sowie Servietten mit allen möglichen Motiven



Bald wird wohl diese Dekoration gegen Engel ausgetauscht werden, bis Weihnachten ist es ja nicht mehr weit :-)

Montag, 18. September 2006

Der Septembergarten


Cyclamum hederifolium

Jetzt im September läuft der Garten noch einmal zu Höchstform auf und erfreut mich noch mit vielen Blüten. Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit, das Laub verfärbt sich langsam und vor allem die Gräser kommen jetzt am besten zur Geltung

Meine neueste Erungenschaft, ein Wendeltreppenfarn, Athyrium filix-femina Frizelliae


Diamantgras, Achnatherum brachytrichum, im Hintergrund das rote Laub von einem Hartriegel Cornus alba sibirica

Ghislaine de Feligonde


Kletterrose Compassion mit Sedum Matrona im Vordergrund



Eine verblühte Hortensie mit ihrem morbiden Charm

Freitag, 15. September 2006

Zakynthos Teil 2


Von unserem Balkon aus sahen wir jede Menge Grünzeug

Mein Göttergatte und ich bei unserer Lieblingsbeschäftigung, sonnen und faulenzen!



Eidechsen haben wir jeden Tag einige gesehen. Da sie sehr schnell sind, muss man schon etwas Glück haben um ein Foto von ihnen machen zu können.



Bei uns sind sie nur einjährig, dort wachsen sie wie Unkraut



Unser Lieblingslokal mit Blick aufs Meer. Hier haben wir immer sehr gut gegessen und natürlich auch griechischen Wein getrunken


Dieses Essen haben wir uns zum "Bergfest" bestellt. Es sind lauter griechische Vorspeisen, angefangen vom bekannten Zaziki bis zum gebackenen Schafskäse


Das ist Giorgos der nette Wirt, er ist schuld dass mir meine Hosen wieder etwas zu eng geworden sind



Hibiscus mit riesigen Blüten, er stand im Hotelgarten

Mittwoch, 13. September 2006

Urlaub Sommer 06 auf Zakynthos/Griechenland


Auf dieser Insel haben wir die letzten zwei Wochen Urlaub gemacht und es uns gut gehen lassen. Die meisten Fotos sind vom Boot aus gemacht worden, von wo wir schwimmen und schnorcheln konnten.

In dieser Grotte kann man von der einen Seite hinein und auf der anderen wieder hinaussschwimmen

Auf Zakynthos legt die Wasserschildkröte Karetta, Karetta ihre Eier und wenn man Glück hat sieht man einige vom Boot aus im Wasser beim Luft holen. Leider haben ich keine zu Gesicht bekommen, die meisten sieht man von Juli bis Ende August


Ein toller Durchblick



Diese kleine Insel ist über einen Steg zu Fuss zu erreichen

Wir waren nicht die einzigen Ausflügler auf dem Wasser



Blick auf die Nachbarinsel Kefalonia



Dort unten haben wir geschnorchelt