Freitag, 5. Januar 2007

Helleborus orientalis

Dieser Winter ist so mild dass die ersten Helleborus schon ausgetrieben haben und wohl bald auch blühen werden. Ich liebe diese Staude, sie blüht sehr lange und es gibt Farbvariationen von denen man nur träumen kann
The winter is very warm and the first Helleborus begins to blossom. I love this perennial, it flower for a very long time and it give in many variations

Eine Neue, ihr Name: Metallic Blue
It's new, the name is: Metallic Blue



Bei ihr sieht man vor lauter Laub noch gar keine Blüten
No blooms, but a lot of leaves










Das hier ist meine schönste, aber auch teuerste Helleborus. Ich habe sie erst seit letztem Jahr und hoffe auf viele Blüten.
Beautiful, but also very expenisve. I have it since last year un I hope for many blooms.

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    da hast Du aber wirklich sehr schöne Exemplare. Ich habe nur zwei. Naja ich habe ja keinen Garten, sondern nur Terrasse und Balkon. Jedenfalls habe ich an meinen zwei auch schon Knospen entdeckt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lis,
    davon hab ich noch keine. Aber sie sind sehr schön. Das Wetter ist schon verrückt. Bei uns ist es heut ein bissel windig, aber Schnee ist noch immer nicht in Aussicht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lis,
    auch in Wien ist der Winter noch in weiter Ferne. Obwohl Schnee in der Großstadt macht eh keinen Spass. Derzeit hat es bei uns 8 Grad, so richtiges Kopfweh-Wetter

    AntwortenLöschen
  4. Oh Liz, sind die aber schön. Christrosen heißen sie bei uns.
    Aber sie zeigen sich noch nicht, trotz Wärme.

    Weiss nicht was du bei Oskar für Fenster bekommst. Ich bekomme reineweg seine Seite. Hast du einen Pop up stopper? Vielleicht ist das nur Reklame?
    Doch ist es jetzt bei unseren GB so dass die Reklame auch mit Popup stopper kommt.
    LG
    *R*

    AntwortenLöschen
  5. Oh Lis, Deine Christrosen sind traumhaft! Die beiden letzen Photos sind am besten!!!
    Ich hab übrigens bei meinen Helleborus die Blätter zurückgeschnitten, hab ich so gelesen, dann treiben sie wieder frisch aus und die Blüten kommen besser zur Geltung. Äh, ob das wohl gut war, daß ich das getan habe??? Du machst es ja anscheinend nicht... ???

    AntwortenLöschen
  6. Romy
    Eigentlich sind das ja Lenzrosen bot. Hell. orientalis, sie blühen normalerweiss erst im Februar-März. Die eigentlich Christrosen heissen botanisch Hell. niger und blühen im Winter. Alles klar?
    Jetzt hab ich es nochmal bei Oskar probiert, da ging es. Es ist auch keine Werbung, es geht nur ein Downlodfenster auf. Oh wundersame Computerwelt, ha, ha!

    Anita
    Doch, ich schneide die Blätter normalerweisse auch ab, nur die eine mit dem vielen Laub hab ich erst neu gepflanzt. Sie hat eh noch keine Knospen, also ist es egal. Bei den anderen muss ich es noch machen, Asche über mein Haupt! *ggggg*

    AntwortenLöschen
  7. Lis, blühen die jetzt schon alle bei Dir??
    In schlauen Büchern wird übrigens empfohlen, die Laubblätter der Orientalishybriden über die Blüten hochzubinden, wenn es Barfröste gibt, Anita.Aber damit ist ja eher nicht zu rechnen,oder?
    Ich habe mir letztes Jahr auch eine gefüllte gekauft, allerdings nicht so schön gespottet, wie die Deine. Die blüht aber wohl tatsächlich namensgemäß erst im Lenz.

    AntwortenLöschen
  8. Ach, ihr Glücklichen all! Ich hab nur zwei abgekaute Blüten von niger, und von den Orientalis hoffe ich, vielleicht auch Blüten zu bekommen, leider ist noch nichts in Sicht.
    Ich bin sehr gespannt, ob deine neue dieses Jahr blüht, Lis.

    Al

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Lis,
    na, das ist ja ein Zufall. Heute habe ich in meinem blog geschrieben, wie toll ich die Helleborus finde und finde nun bei Dir Deine Fotos! Toll!! Will auch haben ;-))
    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Sisah
    Noch blühen sie nicht, aber sie stehen Gewehr bei Fuss! :-))

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lis,
    ich mag sie auch soooooooo gerne leiden. Selbst habe ich im Garten "nur" die Niger, aber bisher hat noch keine von ihnen geblüht. Ich weiß nicht so richtig, was ich da wohl falsch mache.

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen!

    Puh, da bin ich ja froh, daß ich anscheinend mit meinem Abschneiden der Blätter doch nix falsches gemacht habe.

    Also rekapituliere ich nochmal:

    Lenzrosen
    bot. Hell. orientalis
    Blüte im Februar-März.

    Christrosen
    botanisch Hell. niger
    Blüte im Winter

    Äh Lis, noch nicht ganz ist alles klar. Was ist sonst noch genau der Unterschied zwischen den beiden, außer der Zeitpunkt der Blüte?

    Mir war der Unterschied übrigens vorher gar nicht so genau bewußt.

    In der neusten Ausgabe von "Landlust" steht übrigens eine vierseitige Reportage über Lenzrosen mit tollen Bildern. Habt Ihr interesse an einer eingescannten Kopie per Mail? (Meldet Euch dann am besten bei mir im Blog).

    Schönes WE!
    Anita

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anita,

    ein weiterer Unterschied sind die Stengel: Christrosen (Helleborus niger) haben nackte Stiele, während bei den Lenzrosen (Helleborus orientalis) ein Blattkranz (ähnlich wie bei Anemonen) einige cm unter der Blüte wächst....

    AntwortenLöschen
  14. Oooh, I am loving your gorgeous flowers!
    Living in Phoenix, Arizona we have flowers year round... but I have never seen the variety of plants you have! Wow!
    And great pictures too!

    AntwortenLöschen
  15. Such a beautiful hellebores Lis and very early too. Although we have daffodils blooming in the village, I haven’t yet seen hellebores in flower.

    I enjoyed seeing the pictures of Dominican Republic, what joy to see such lovely sun, sea and sand. Marion

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Lis, habe gerade Deine wunderschönen Christrosen bewundert und wollte Dir noch sagen, dass ich nun auch einen blog habe und Dich dort ebenfalls verlinkt habe.
    Noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful color and my favorite is your last photo! The mix of color delightful! hugs NG

    AntwortenLöschen
  18. I love your Helleborus, all of them are beautiful. Its so wonderful to see flowers in January!!! THank you!

    AntwortenLöschen
  19. Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich dir, liebe Lis und ein gesundes neues Jahr.

    Ich habe gestern mal nachgesehen, ob die Christrose bei mir auch schon blüht, aber da ist noch nichts zu sehen. Aber bei dem milden Wetter wird das bestimmt nicht mehr lange dauern. Trotzdem hoffe ich noch auf Schnee. Und wenn es nur ein paar Zentimeter sind...aber ein Winter ohne Schnee ist für mich kein Winter.

    Einen schönen Tag wünsche ich dir.
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Christine
    Schön von dir zu lesen. :-) Hast du keine Lust nicht doch wieder zu bloggern?

    AntwortenLöschen
  21. Lis, was sind die schön! Jetzt brauchen wir bloß noch welche, die nach oben blühen, damit man nicht immer auf dem Boden rumkriechen muß, was bei einer gewissen Größe recht anstrengend ist :)).
    Ich stelle fest, ich brauche noch welche. Ich habe bloß zwei und werde sie anhand der hilfreichen Beschreibung demnächst mal bestimmen.

    Tschüß, Cottage Rose

    AntwortenLöschen
  22. Lis, das sind ja wunderschöne Christ- bzw.Lenzrosen!
    Obwohl es bei uns momentan so mild ist, gucken hier gerade erst die Knospen raus und es wird wohl noch ein bißchen dauern bis sie blühen.

    Liebe Grüße,

    Monika212

    AntwortenLöschen