Samstag, 3. Februar 2007

Der Garten im Februar - The garden in February

Bei einem Rundgang durch den Garten stellte ich verwundert fest, dass doch schon sehr viel zu sehen ist. Am schönsten blühen im Moment die Lenzrosen (Helleborus orientalis) aber auch jede Menge Primeln und Schneeglöckchen strecken ihre Köpfe in die Sonne.
During a walk about in the garden I was surprised that nevertheless already very much is to be seen. The spring roses for the moment (Helleborus orientalis) flower most beautifully in addition, each quantity of primrose and snowdrops stretches their heads into the sun.
Die hier hab ich von einer lieben Gartenfreundin geschenkt bekommen
A gift from a gardenfrend
Metalic blue, sie ist noch ganz neu im Garten
Metalic blue, it's new in the garden

Hamamelis mollis, die Zaubernuss


Alpenveilchen, Cyclamen



Ein alter Hackklotz, noch ein Geburtstagsgeschenk eines Freundes. Im Sommer stelle ich dann einen Topf mit Sempervivum drauf

An old chopping block, still another birthday gift of a friend. In the summer I place then a pot with Sempervivum of it
Vor Primeln kann ich mich kaum retten, sie vermehren sich wie irre

From Primeln I can hardly save, it increase as mad

Kommentare:

  1. Schön Lis, was bei dir alles schon blüht! Da kann ich nicht mithalten, aber später komme ich nach! Deine Herzen sind auch wunderschön geworden! Du weißt ja, mein Schlüssel ist noch frei!

    Al :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, mach mich nur neidisch ;-)
    Aber wir haben viel schöner Schnee als ihr. Und wenn es bei euch schon verblüht ist, dann fängt es bei uns an.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful mother natures magical gifts and of course the fairies
    had a hand too...we still have much snow but I manage to fill the house with tulips..red of course..come see!
    hugs NG

    AntwortenLöschen
  4. Oh Lis, ich bewundere deine wunderschönen Hellboren!

    Das mit dem Hackholz ist ja interessant. Willst Du dann den Topf dort im Sommer in einem Loch versenken? Sonst wird er ja weggepustet, oder?

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen morgen!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, bei dir blüht ja echt schon eine ganze Menge! Ich war mal schauen. Bei mir blüht auch eine weiße Christrose. Die steht so unglücklich, dass man sie kaum sehen kann. Kann man die eigentlich gut umpflanzen oder gehen die dann ein? Ich meine natürlich nach der Blüte. Dann würde ich die natürlich gerne umsetzen, wo ich sie auch vom Fenster aus sehen kann. Vielleicht weißt du ja was darüber und kannst es mir mitteilen? Oder einer deiner Leser? Wäre nett.

    Wenn ich mir deine Herzchen ansehe, bekomme ich richtig lust, auch so was zu machen. Hast du da eine Anleitung im Netz gefunden? Wird das alles mit der Hand genäht? Viele, viele Fragen, die auf Antwort warten *lol*

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir. Mal sehen, wie das Wetter wird. Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Christine, die Helleborus kannst du jederzeit nach der Blüte versetzen. Ist ja eine Staude, die nimmt das nicht übel.
    Die Anleitung zu den Herzchen hat Anita im MsG Forum geschrieben. Schau mal in dem Beitrag "Herzliches", da ist alles ganz genau erklärt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Frühling kommt bei Euch deutlich früher als hier im fernen Nordosten. Die Lenzrosen sind zwar auch schon teilweise in der Blüte, aber von meinen Primulas ist erst ansatzweise etwas zu erkennen.
    Die sommersprossige Lenzrose oben ist ein Prachtstück, wundervoll!

    AntwortenLöschen
  8. Seufz! Das lässt einen doch gleich durchatmen! :)

    AntwortenLöschen
  9. Zaubernuss habe ich auch, schöne Februarbilder.

    AntwortenLöschen
  10. Die Metallic Blue schaut sooooooooooo schön aus!!!!! Ich mag diese außergewöhnlichen Farben sehr gerne. Schönen Sonntag noch

    AntwortenLöschen
  11. So weit ist es leider bei uns noch nicht. Eine armselige Primel und von den Alpenveilchen nur die Blätter. Aber ich beneide Dich um Deine Hamamelis

    AntwortenLöschen
  12. Soooo schön, deine Bilder. Ich glaube ich muss mich mal um die Lenzrosen kümmern, die haben so schöne Blüten. Ich habe keine einzige im Garten. Heute haben hier die Vögel so gezwitschert, dass man meinen könnte, wir haben nächste Woche Ostern. Das hat richtig Lust auf Garten gemacht und am liebsten wäre ich raus und hätte meine Hände in die Erde gewühlt.
    Ihc wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lis,
    das sind ja wieder schöne Fotos. Jetzt kann ich sie auch sehen. Heute Nachmittag ging es nicht. :(
    Die Lenzrosen sind wunderschön.
    Und danke für Deine Hilfe.
    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Lis
    ich habe mir heute auch Frühlingsgefühle mit nach Hause gebracht und mir Primeln, Miniosterglocken und noch eine Blume geholt. Wenn die verblüht sind, setze ich sie auch in den Garten ;)

    Danke für deinen Besuch. Ich hatte gehofft, dass du mir Antworten auf meine Fragen mitbringst ;) Macht aber nichts, ich mache mich auf die Suche.

    Eine schöne Woche wünsche ich dir.
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Sorry, das habe ich gar nicht gelesen. Hätte mal meine Augen öffnen sollen *schäm* Aber das liegt sicher daran, weil ich immer im jeweiligen Blog antworte...also bei dem, der mir eine Frage gestellt hat. Aber jeder Gang macht Schlank *lach*

    Danke dir, ich werde mal schauen.

    So ein Hausfrauentag geht auch vorbei. ;)

    AntwortenLöschen
  16. Sorry, ich will dir ja nicht deine Kommentarbox vollschreiben, aber das muss ich noch los werden.

    Auf Bügelflies wäre ich ja nie im Leben gekommen. Dabei habe ich früher alle meine Sachen selbst genäht *lach* Ich hatte mich immer gefragt, wie ihr das Herz so schön ausschneiden könnt. Mensch...darauf hätte ich auch von selbst kommen können!

    War auch mal wieder bei Carola. Ich weiß ja, dass sie immer wunderschöne Idee hat. Ihr Blog bei MSG lebt ja von diesen Ideen. Ich muss mich da auch mal wieder einklinken!

    Carola...ich komme!

    AntwortenLöschen
  17. Bei dem super Wetter gestern war ich auch im garten unterwegs. So viele wie du habe ich nicht vorzuweisen. Ein paar Krokusse, Schneeglöckchen und Bergenie blühen bei mir

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Frühlingsbilder!
    Primeln haben wir auch ohne Ende, angeblich hat eine ehemalige Bewohnerin mal Primelsamen auf die Wiese hinter dem Haus gestreut.
    Wenn die alle blühen, sieht es herrlich aus. Bisher blühen allerdings nur einzelne.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Lis,
    was kann ich da noch sagen...
    sehr schoen, freue Dich darueber,
    aber selbst fuer Deutschland ist das zu frueh??? Oder???
    cheers Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Lis,
    ich hab schon ab und zu versucht hier zu schreiben - leider erfolglos - vielleicht klappt es ja jetzt.
    Ich wollte dir nur sagen, ich schau hier öfter mal vorbei und es gefällt mir sehr gut, was du hier immer zeigst!

    Liebe Grüße
    Zwergi

    AntwortenLöschen
  21. You certainly have some wonderful flowers in your garden even at this time of year; it must be wonderful in the summer!

    AntwortenLöschen