Mittwoch, 7. März 2007

Märzblüten - March blooms

Im Moment kann man fast täglich neue Blüten entdecken. Leider macht mir das Wetter immer wieder einen Strich durch die Rechnung und ich kann einfach noch nicht so viel im Garten machen wie ich mir eigentlich vorgenommen habe.

Meine neueste Helleborus, ist sie nicht wunderschön? Letzte Woche hab ich mir schon wieder zwei Neue gekauft, muss aber noch eine Weile warten bis ich sie erhalten werde

Wenn ich nicht aufpassen würde, hätte ich in ein paar Jahren nur noch Primeln im Garten. So schön sie auch sind, sie vermehren sich leider mehr als mir lieb ist
Korkenzieherhasel, ihr hab ich vor zwei Jahren noch eine weiße Clematis zur Seite gesetzt. Leider hat sie noch nie geblüht, jetzt hoffe ich dass es in diesem Jahr endlich klappt

Noch so ein Wucherer den ich immer im Auge behalten muss

Tulipa "Kaufmannina The Fürst". Sie blüht dieses Jahr noch früher als sonst
Pulmonaria mit Tulpen und Narzissen, später werden sie von den austreibenden Hostas verdeckt werden und können in Ruhe einziehen
Der Duft der Hyazinthen ist unbeschreiblich

Die kleinen Sorten blühen nun schon alle, auf die größeren muss man meist ein bißchen länger warten


Auf diesem schon etwas älteren Foto blüht die Zaubernuss zeitgleich mit Scillas. In diesem Jahr ist sie schon lange verblüht und die Scillas sind noch gar nicht zu sehen

Ihre Blütezeit neigt sich nun schon dem Ende entgegen

Kommentare:

  1. Die Helleborus ist ja wirklich wunderschön. Ich staune nur, was bei Euch schon alles blüht. Hier fangen gerade mal die die Krokusse an. Aber gut Ding will Weile haben.

    AntwortenLöschen
  2. Lis, jetzt bin ich aber geplettet, was bei Dir schon alles blüht. Ist ja Wahnsinn!Deine Hellborus ist sehr schön, aber gefallen tut mir ganz doll die wunderschöne Taube auf der Säule. So eine steht bei mir gaaaanz oben auf der Wunschliste. Habe irgendwo gelesen, dass Du die Tage in Würzburg warst. Hast Du was mitgebracht aus den vielen Deko-Läden...?

    AntwortenLöschen
  3. Lis,
    ich kann es kaum fassen was schon alles blüht. Bei uns wird das noch 4-6 Wochen dauern.

    AntwortenLöschen
  4. Lis, ich bin neidisch! 2 blühende Helleborus hab ich mir ja gekauft. Aber ausser meinem Schneeball und Krokussen blüht nix bei mir. Heut war ich endlich mal daheim und es war noch hell. Ich könnt die Tulpen, Narzissen schon aus "Blätter gucken". :-)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie viele Blumen! Die Helleborus ist wunderschön (meine zwei Blumen auch bald) aber ich bin überracht, gibt es schon Tulpen bei dir!? :)

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Birgit, das mit den Dekoläden hat leider nicht geklappt. Ich hatte da was falsch verstanden und wir sind ganz woanders gelandet. Leider, oder auch zum Glück war gleich nebenan der Dehner, mehr brauch ich wohl nicht zu sagen :-))

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Bei uns auf der Ostalb dauert es noch ein Weilchen, muss aber auch gestehen, dass ich mehr Zeit für mein textiles Hobby wie für meinen Garten aufwende.
    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte mich schon auf Deine neusten Errungenschaften gefreut, kann aber verstehen, dass es andererseits ein Glück für Dich war nicht diese Einkaufsmöglichkeiten zu haben.
    Deine Helleborus ist wirklich schön. Ist das auch eine Orientalis-Hybride oder eine ganz andere Art? Diese Blüte habe ich noch nie gesehen.
    Wenn Du so viele Priemeln hast, dann scheint Dein Garten ja nahezu schneckenfrei zu sein. Bei uns sind die ersten Blüten sofort angefressen und wenig später komplett verspeist – eines der Pflänzchen, die bei uns kaum eine Chance haben, leider.
    Ja, bei Dir im Garten ist wirklich schon viel mehr Frühling!

    AntwortenLöschen
  10. Silke, das ist auch eine Helleborus orientalis.
    Wenn du aber meinst mein Garten ist schneckenfrei, so muss ich dich enttäuschen. Ich hab auch mit diesen Schleimern zu kämpfen, trotz Primeln! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Korkenzieherhasel, alle Bilder sind sehr schön.

    AntwortenLöschen
  12. Oh Neid! Wie schön! Lis ich kann gar nicht glauben, dass bei Dir schon die Tulpen und Hyazinthen blühen, während bei mir mal gerade die Krokusse aufgehen.

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube ,ich muss auch mal ein wenig meinen Garten inspizieren .Vor lauter creativen arbeiten bekommt man den Körper nicht mehr in den Garten. Aber ich freue mich schon auf die verbindung von beidem : im Garten sitzen und creativ sein.
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lis,

    What a lovely spring display you are having in your garden. Lots in flower I see. Your new Hellebore is very very pretty!

    Tulips already? I'll have to wait a bit for mine. Mt Hyacinths are flowering too and fill the garden with their lovely perfume.

    Your primulas are very pretty. I won't mind if they want to invade my garden.

    Thank you for all the lovely photos of your garden!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Lis,
    danke für deinen Besuch in meinem Blog - ich freue mich immer, neue Leute kennen zu lernen :-)!
    Schön, dass du auch so ein Rosenfan bist, dann können wir uns diesen Sommer ja ausführlich darüber austauschen. Ich habe für mein neues Beet bereits sieben neue Rosen bestellt, ich hoffe, ich bekomme auch alle!

    AntwortenLöschen
  16. Lis, bei Dir ist der Frühling aber schon weit! Toll!
    Wunderschöne Bilder sind das wieder.
    Die Tulpe sieht ja klasse aus, habe ich noch nie gesehen. Bei mir blühen bisher nur die kleinen Wildtulpen.
    Mit Primeln könnte ich auch einen Laden aufmachen. In den Beeten müssen sie auch weichen, aber hinter dem Haus auf unserer "Wiese" lasse ich sie gewähren.
    Ein schönes Wochenende, LG, Monika

    AntwortenLöschen
  17. Deine neue Orientalishybride ist wunderschöööön, da kommt Neid auf....auch auf das Wetter, dass offensichtlich wesentlich schöner war als hier. Hier blüht noch kein Veilchen und auch die frühen Tulpen habe ich hier noch nicht gesehen!

    AntwortenLöschen
  18. Das ist aber schon richtig bunt bei dir! Ich bin auch glücklich, denn heute konnte ich endlich auch mal in der Erde wühlen und morgen sool's ja auch schön sein. Jippie!

    AntwortenLöschen