Samstag, 24. März 2007

Neue Herzchen - New little hearts

In den letzten Tagen hab ich noch ein paar neue Herzchen genäht und mit kleinen Bildchen und Worten aus Stoffdruck verziert. Das sind nun die letzten Herzchen in dieser einfachen Ausfertigung, die nächsten werde ich dann mit Lavendel füllen. Ausserdem möchte ich mal eine ganze andere Technik probieren, nämlich das filzen. Ich habe noch keine Ahnung wie das geht, aber probieren geht schliesslich über studieren

Die Farbe dieses Herzchens gefällt mir besonders gut.

~~~ ♥ ♥ ♥ ~~~

Das kleine Mädchen ist eines meiner Lieblingsmotive und die Stoffe mit Rosendruck passen gut zu dem reizenden Kind


~~~ ♥ ♥ ♥ ~~~



~~~ ♥ ♥ ♥ ~~~


Ganz in rosa mit weißen Spitzen


Eines meiner Lieblingsherzchen, ich glaube das behalte ich selber


~~~ ♥ ♥ ♥ ~~~


Kommentare:

  1. Huhu!

    Also irgendwie habe ich bei den Stoffen, Herzchen und bei dem süßen Mädchenbild ein Déjà-Vu, das kommt mir alles so bekannt vor ... ;- )))

    Du weisst ja, daß ich es klasse finde, daß Du nach etlichen Zweifel jetzt auch kreativ geworden bist!

    Genau Lis, behalte auch mal ein Herz für dich! Ich habe ja auch neulich extra eins für mich gemacht!

    Die Rosenstoffe sind wirklich herrlich... :-))) Wo Du die nur herhast.... ;-))))

    Liebe Grüße und viel Spaß bei den nächsten Lavendelherzchen!

    AntwortenLöschen
  2. Mal wieder ganz zauberhaft, ich beneide dich um deine schönen Stickstiche.
    LG
    W.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Liz sind die schön geworden. Sie gefallen mir genauso gut wie die von Anita. Du machst das inzwischen ja richtig professionell. Gib die bloooß nicht alle weg. Schönes Wochenende. Hier war es heute schon ganz toll. Morgen soll noch besser werden.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schoen gemacht! Nette Verschenk-Idee!

    AntwortenLöschen
  5. Na, ist der Filzfunke übergesprungen? Ich werde ihn gerade nicht mehr los und kann nur davon schwärmen!
    LG Barbara
    PS: Deine Herzen sind unübertrefflich schön!

    AntwortenLöschen
  6. Schön, schön, schön, Deine Herzchen.
    Sag mal, wie machst Du das mit den Perlen beim Federstich? Fädelst Du sie nicht gleich mit auf. Es sieht aus, als würdest Du sie noch extra annähen. Deshalb sitzen sie wohl auch so akkurat, meine verschieben sich leicht.
    Viele Grüße und schönen Sonntag
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Anita hat Recht, es kommt mir alles so bekannt vor! Du steigerst dich Lis. Wunderschön!

    Al

    AntwortenLöschen
  8. Margrit, ich nähe die Perlen nachträglich mit einem dünnen Perlonfaden an. So können sie nicht verrutschen und es geht warscheinlich auch schneller wie wenn man beides gleichzeitig macht

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lis! Deine Herzchen sind wirklich wunderschöne. Ich habe wieder angefangen zu nähen und sticken. Es macht viel spass!

    Wie ist jetzt das Wetter? Ich habe mit Leute in Baden-Württemberg, die ich kenne gesprochen, und sie haben gesagt, dass es jetzt Schnee gibt!? Wir haben schönes Wetter und Sonne. :)

    AntwortenLöschen
  10. Karin, gestern hat es im Schwarzwald und im Allgäu noch geschneit, aber ab heute soll es wieder wärmer werden. In Norddeutschland schien allerdings schon gestern die Sonne, hoffen wir mal dass sie ab morgen überall scheinen wird

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne, zarte Stickarbeiten, der Federstich erinnert mich an meinen Handarbeitsunterricht vor langer, langer Zeit in der Schule. Ich glaube, ich habe sogar noch irgendwo das Sticktuch mit den verschiedenen Stickstichen.Mir fehlt allerdings die innere Ruhe, um mich an solche Stickarbeiten heranzutrauen....

    AntwortenLöschen
  12. Lis, du mußt ja ein Wahnsinns-Geduldsmensch sein. Diese viele verschiedene Details so liebevoll ausgeführt. Ich handarbeite ja auch gerne. Hab letzten Herbst einen Filzen-Schnupperkurs belegt. Hat viel Spaß gemacht, diese rustikalen Sachen, die dabei rauskommen, sind genau mein Ding.
    Aber die liebe Zeit ......

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, hab ganz vergessen, dich letzte Woche nochmal zu "besuchen". Wunderschöne Herzen hast du wieder genäht und bestickt. Hast schon Recht, welche für dich zu behalten. Bei uns ist auch die Sonne wieder da, aber es war recht kühl. Hab den Tag damit verbracht, weitere Sommerblumen zu säen (draussen und drinnen). Meine Küche sah teilweise wie eine Gärtnerei aus. Dann hab ich mich nach draussen verzogen. LG und eine schöne Woche wünsch ich dir. Ach ja.. den Gnom -Nicodemus - im Blog drunter hab ich im Garten sitzen. :-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Deine Herzen sind auch diesmal wieder wunderschön geworden. Und anscheinend bist Du ja noch gar nicht so lange so handarbeitlich kreativ. Toll!
    Wir machen im nächsten Patchworkkurs die Crazy-Technik, vielleicht versuche ich mich auch mal an einem Herz. Irgendwie seid Ihr ansteckend!
    Und ich bin schon mal auf Dein filzen gespannt, obwohl ich nicht so der Filzfan bin.
    Da ich die ganze letzte Woche ja etwas im Stress war, habe ich Deine Palmengarten-Fotos jetzt erst entdeckt. So wie es aussieht, habe ich doch was verpasst. In den letzten Jahren hat es immer geregnet, wenn ich dort war und da hat natürlich auch das Stöbern nicht so einen Spass gemacht.
    Da warst Du ja auch ganz in meiner Nähe! Wenn du willst, kannst Du Dich ja beim nächsten Ausflug in unsere Gegend mal vorher melden.
    Eine schöne Woche,
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  15. Fleissig, fleissig Lis! Jetzt musst Du nur noch einen eigenen Stil entwickeln, dass fände ich toll!

    AntwortenLöschen
  16. Hi Lis,

    You've done that very well. Those hearts are very pretty and I love the colours! How much time does it take to make one of those hearts?

    AntwortenLöschen
  17. Yolanda elizabet, für ein Herz brauche ich etwa drei bis vier Stunden. Es kommt darauf an wie viele Perlen und Spitzen angenäht werden

    AntwortenLöschen
  18. Oh my these are beautiful! I recognize the pattern as Anita sent me a valentine gift of her original designs! Come by and see! All of these are breathtaking...so much love
    has gone in to making these precious
    hearts! hugs NG

    AntwortenLöschen