Freitag, 20. April 2007

Lis on Tour

Schon seit längerem stand fest dass sich einige User vom MsG Forum in Illertissen in der Staudengärtnerei Gaissmayer treffen wollen. Dort fand am 14. April die Veranstaltung "Kraut und Krempel" statt und so fanden immerhin 13 pflanzentauschwütige Damen und ein Herr den Weg dorthin. Jeder brachte aus seinem Garten die Ableger mit, die auf dem Wunschzettel von jemand anderem standen und dann wurde hin und hergetauscht. Manche Pflänzchen landeten allerdings zum Teil bei jemand ganz anderem, aber das kann in dem ganzen Wirrwar an Tüten und Töpfchen schon mal passieren. Als wir von daheim wegfuhren war mein Kofferraum schon voll, aber auf der Heimfahrt mussten meine Mitfahrerinnen ihre Schätze sogar auf dem Schoß transportieren. Daran war ich allerdings nicht ganz unschuldig, denn den meisten Platz nahm die Laterne ein, die ich in meinem letzten Post schon gezeigt habe. Nichtsdestotrotz war es ein herrlicher Tag und ich habe mich riesig gefreut ein paar liebe Freunde wiederzusehen und neue kennenzulernen



Vor dem Gärtnereigelände wurde der "Krempel" zum Verkauf angeboten. Der Großteil der Sachen hatte nur im weitesten Sinne was mit Garten zu tun, aber wer suchte, wurde auch fündig


Zwischendrin ein bepflanztes, rostiges Etwas

Man wusste gar nicht wo man zuerst hinschauen sollte, überall sah es so ähnlich aus wie hier


Mitten im Gewühle ein Stand mit Buchskugeln, eine Erholung für die Augen


Zinkgefäße in allen Variationen, wenn ich noch Platz im Auto gehabt hätte......


Töpfe, Wannen, Schalen, alles war vorhanden und es wurde gehandelt und gefeilscht wie auf einem orientalischen Basar



Nachdem wir genug Altertümer gesehen hatten, ging es ab in die Gärtnerei



Dort war die Hölle los und es bildeten sich lange Schlangen an den Kassen, aber leider auch vor dem einzigen Toilettenhäuschen weit und breit :-(


Töpfchen an Töpfchen, nur ein System in der Anordnung ließ sich nicht erkennen. So suchten einige von uns verzweifelt nach den Stauden auf ihrer Habenwollenliste und es wurde weit weniger gekauft als ursprünglich geplant war


Die Wege in der Gärtnerei schienen kein Ende zu nehmen, wie sollte man da etwas finden? Dazu meinte es die Sonne an diesem Tag fast ein bisschen zu gut und einige von uns hatten sogar einen leichten Sonnenbrand. Ich auch!


Suchende Blicke allerorten



Irgendwann hatten wir dann genug gesehen, warfen einen letzten Blick auf das Chaos, dann gings ab nach Hause. Und ob ihr es nun glaubt oder nicht, ich habe nichts gekauft, weder Kraut noch Krempel! :-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lis!
    Schöne Fotos von K&K in Illertissen!
    Bei G. etwas bestimmtes zu finden,ist wirklich eine Herausforderung, angesichts der riesigen Flächen. Aber immerhin hat er jetzt mal endlich seine Wege durchnummeriert, sodass man einen Anhaltspunkt hat,wo die Stauden, die man verzweifelt sucht, ungefähr stehen könnten..*grins*
    Lieben Gruß Margret

    AntwortenLöschen
  2. Was, nichts gekauft! Bei all' den Fotos kann ich mir das garnicht vorstellen. Aber manches hat ja wohl auch nur entfernt mit Garten zu tun. Und mir geht es da ähnlich wie Dir - drinnen ist jetzt egal, denn es geht jetzt ab in den Garten. Und der ist bei uns so üppig Grün, dass er mit weniger Deko auskommt.
    Die Fotos von der Staudengärtnerei zeigen mir, dass ich mich sputen muss um endlich wieder meine geliebten Wegwarten zu besorgen. Durch das frühe Frühjahr scheint ja alles noch schneller abverkauft zu werden.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ui da gab es ja tolle Schätze! Kein Wunder, dass das Auto voll war! Ich wünsche Die ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende! xox

    AntwortenLöschen
  4. Looks like a lot of fun! Did you buy anything? There seemed to be several things I would have liked to take home with me (what a pity I was not there...)

    AntwortenLöschen
  5. Also wen ich mir so die Bilder ansehe, dass eine oder andere hätte sicher den weg zu mir gefunden.

    AntwortenLöschen
  6. Zinkwannen sind schön, ich habe Platz im Bike..

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein riesiges Gelände.
    Lis, da warst Du aber sehr tapfer. Ich seh ja schon auf den Fotos Dinge, die ich soooooooooo gerne hätte. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass man, wenn man davorsteht, sich nicht entscheiden kann oder noch dreimal überlegt...... und dann doch nichts kauft. :)
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Höre gerade vom Flugplatz das Starten eines Flugzeuges. Die Beeinträchtigung dadurch ist eigentlich sehr gering. Nur zweimal im Jahr, wenn Nato Überprüfungen sind, spielen sie für 14 Tage verrückt.
    Urlaubsflieger verkehren seit einigen Jahren gar nicht mehr. Die Flieger waren zwar immer alle voll besetzt, aber es scheint sich trotzdem nicht geleohnt zu haben.
    Das ist noch eine Antwort auf Deine Anfrage betreff Lärm vom Flughafen.

    Gruß Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. wenn es das nur in meiner Nähe geben würde.......!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ein schönes Wochenende, Happy Earth Day..
    LG Gisela
    Der Henkelkorb hätte mir gefallen..kann man schön mit Pflanzen und Blumen dekorieren..

    AntwortenLöschen
  11. Nichts gekauft, kaum zu glauben! Ich sehe auf Deinen Fotos je mindestens 3 - 5 Dinge, die ich gekauft hätte. Ist ja Wahnsinn dieser Markt. Nein, da hätte ich nicht standhaft bleiben können, bestimmt sogar nicht. Schade, dass es hier bei uns solch einen Markt nicht gibt. Wäre doch mal ne Maßnahme. Schönes Wochenende. LG Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Na, das war ja ein toller Tag! Da wär ich gern gewesen, und vielleicht hätte ich auch nichts gekauft. Ich kann es nämlich - leer nach Hause gehen. Natürlich nicht immer.

    Al

    AntwortenLöschen
  13. Da hätte ich bestimmt auch wieder mal was gefunden! Zu deiner Frage: Ja, viele der Dinge, die ich mache, schenke ich immer wieder her und zum Glück ist noch Platz im Haus, sodass so Allerlei an den Wänden und im Regal hängt oder steht.
    LG und ein schönes Wochenende
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  14. You bought nothing? How is it possible? ;-) There was so much stuff for you to buy. But perhaps it was because there were such long Schlangen an den Kassen?

    They did not plan this right if there was only 1 Toilettenhäuschen! Just look at all those visitors there.

    I'm glad you enjoyed yourself!

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe auch in einige Forumpflatzentauschen teilgenommen! Es ist toll! Ich verstehe es nicht aber jede Mal bringe ich viel mehr zurück als ich mitgebracht habe. Ich habe niemals eine deutsche Pflantzschule wie diese besucht. :)

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Lis!

    Mensch, ich hinke völlig hinterher mit Blog-Lesen, ach hätte ich doch mehr Zeit! Seit heute früh bin ich schon wieder draußen, jäte Unkraut, säe aus, pikiere... und der Tag ist schon wieder halb rum!

    Sag mal, was wollten sie für die großen Zinkwannen haben?

    Ich hätte mich wahrscheinlich nicht zurückhalten können mit kaufen...

    Sonnige warme Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  17. Hello Lis... This looks such an interesting place, All that stuff, Oh to visit there would be wonderful, the gardens too. Marion

    AntwortenLöschen