Montag, 16. April 2007

Sommerzeit im April - Summertime in April

Ein Blick auf den Kalender sagt uns dass es eigentlich April ist und ist der April doch eher für Schauerwetter zuständig sein sollte! Bei den Temperaturen die wir aber in den letzten Tagen hatten, sind wir jedoch schon längst im Hochsommer angekommen. Am Himmel war kein Wölkchen zu sehen und das Thermometer kletterte auf rekordverdächtige 30°. Da heißt es Gießkannen schleppen, aber auch grillen und den ersten Sonnenbrand der Saison pflegen. Das Regenfass ist schon seit Wochen leer, der Teichspiegel sinkt tiefer und tiefer und wir werden wohl bald mal mit dem Wasserschlauch auffüllen müssen. Im August werden wir dann wieder frieren, aber ändern können wir das Wetter eh nicht!

Blühende Iris Mitte April, das gibt es auch nicht jedes Jahr


Obwohl mein Geburtstag schon im Januar war, konnte ich das Geschenk meiner Familie erst jetzt in Empfang nehmen, aber ich denke das warten hat sich gelohnt

Jetzt laufen die Hornveilchen zu Höchstform auf



Die Clematis "ochotensis Tage Lundell" hab ich mir letztes Jahr gekauft und freue mich riesig dass sie jetzt schon so üppig blüht

Mein neuer Bogen für die Clematis. Mein Mann hat ihn mir angefertigt, den Letzten hat leider der Orkan Kyrill auf dem Gewissen


Cl. alpina sib. "Riga"



Der Duft des Schneeballes erfüllt den ganzen Hof


Bei dieser Pelargonie konnte ich nicht wiederstehen, ist aber auch verständlich oder?


Die Säulenzierkirsche steht in voller Blüte, ein Traum in rosa und weiß


Hundszahnlilie


Vergißmeinnicht am Teich, aber eigentlich sind sie ja im ganzen Garten zu finden



Neben unseren Geräteschuppen steht diese Felsenbirne im Moment in voller Blüte



Im Herbst kann man dann die kleinen Beeren essen oder Marmelade daraus kochen. Leider schmecken sie ein bisschen fad und ich überlasse sie daher lieber den Vögeln




Kommentare:

  1. Wir haben auch "Sommerwetter" gehabt und es ist sehr leer auch bei uns. Aber die Clematisen blumen noch nicht. Dein neuer Bogen sieht schön aus. Wir machen jetzt ein Spalier.

    Es ist wirklich schön bei dir jetzt!

    AntwortenLöschen
  2. An deinem Teich sieht es ja schon wunderschön aus. Hundszahn mag ich auch sehr aber scheinbar nicht nur ich seine Blätter sind ganz zerfressen.

    AntwortenLöschen
  3. Komisch, ich hatte die Tage die Idee, Vergissmeinicht am Teich zu pflanzen und jetzt sehe ich Dein Foto. Einen schönen neuen Rosenbogen hat Dir Dein Mann gebaut. So eine Felsenbirne hatte ich auch mal kurzfristig im Garten 2001. Da war ich noch Garten-Greenhorn. 2004 merkte ich, dass es keine Staude war. Da musste sie leider wieder weichen. Schönen Abend noch. LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Sommerwetter ist schon genial, bei mir blüht jetzt sogar schon der Flieder und die zarten weißen Blätter der Kirschblüten "schneien" schon auf den Rasen.
    Deine Fotos sind mal wider wunderschön.
    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  5. Lis, thank you for a lovely walk in your garden. Your pond looks very pretty with all those forget-me-nots.

    That is a lovely birthday present you got and it was worth waiting for!

    Both your clematis look great and I love that Iris.

    In Holland it was summer too!

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Bei deinen Bildern komme ich aus dem Schwärmen ja gar nicht raus. Ich habe jetzt auf meiner Terrasse auch endlich Ordnung geschafft und alles wächst und gedeiht. Das Wetter habe ich zwar genossen, denn ich habe ja Urlaub, aber meine Regenfässer sind jetzt auch leer.

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja wieder schöne Fotos aus Deinem Garten. Meine Felsenbirne ist auch leider schon fast wieder abgeblüht. Bei der Wärme fällt die Blüte kürzer aus. Allerdings ist es seit heute nicht mehr so warm bei uns, sondern ziemlich frisch.
    Die Laterne könnte mir auch gefallen und Deinen Mann kannst Du mir gerne mal ausleihen, um einen Bogen zu bauen. :))
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön! man möchte direkt eintreten und den Duft tief einatmen!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja wirklich eine Blumenpracht! Und so gutes Wetter...im Gegensatz zu bei uns!

    AntwortenLöschen
  10. Die letzten Wochen habe ich Euch "da unten" immer ein wenig beneidet, wie weit die Gärten sind und was schon alles blüht. Auch wenn unsere Kupferfelsenbirne schon verblüht ist und die Felsenbirne gerade blüht, hat der Sommer bei uns noch nicht so viele Frühsommer-Pflanzen zum Blühen bewegt. Seit gestern schneit es hier Mirabellen- und Zwetschgenblüten. Ich bin froh, dass es jetzt etwas kühler wird, denn sonst würde die Sauerkirsche sich auch gleich zum Schneegestöber dazugesellen. Deine Beschreibung über diese verrückte Zeit mit leere Regentonnen & Sonnenbrand ist wirklich zutreffend.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lis,nochmal ich. Habe bei Sigrun gesehen, dass Du noch nie in England warst und an den Gärten & Parks dort interessiert bist. In unserem Wust an Links ist Dir dann vielleicht noch nicht Sissinghurst und die anderen Gärten aufgefallen (unter öffentliche Gärten). Ein Fotograf stellt auf wunderschönen Spaziergängen reichlich englische Gärten vor. Wir haben bis jetzt selbst noch nicht viel davon gesehen, da man sich wirklich Zeit für diese Art des Internet-Spaziergangs nehmen sollte.

    AntwortenLöschen
  12. Hello Lis. I have enjoyed seeing your garden, what pretty flowers you have. Marion

    AntwortenLöschen
  13. Silke, das ist sehr nett von dir dass du mich auf die Links zu englischen Gärten hinweisst, aber dann wird meine Sehnsucht dort mal hinzuwollen ja noch größer!!!!!!!!!!! ;-)
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  14. Oh your beautiful iris is blooming! Ours are just budding! Beautiful photos, thank you for sharing them! Clare x

    AntwortenLöschen
  15. Hi Lis, Silke weiß sicher noch nicht, dass wir zwei irgendwann zusammen auf Tour gehen! Nach GB! Frühling ist eine herrliche Zeit, einen Duftschneeball habe ich noch nicht, aber in meinem nächsten Garten werde ich mehrere haben, das steht fest, seit ich in England ständig mit der Nase dranhing.

    Al

    AntwortenLöschen
  16. Lis, Dein Garten ist wunderschön. Vor allem das Bild am Teich ist ja traumhaft, aber auch die Clematisse, die Hundszahnlilie ....
    Die Pelargonie,ist das die Lord Butte? Die habe ich mir aus England mitgebracht letztes Jahr und sie hat den Winter überstanden. Jetzt versuche ich, Stecklinge zu bewurzeln, denn ich finde, das ist die allerschönste Geranie.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen