Freitag, 13. April 2007

Tulpenfieber - Tulips fever

Hurra, es ist Tulpenzeit! Wer schon einmal im Keukenhof in Holland war, kann meine Begeisterung für diese Blumen bestimmt verstehen. Im Moment spielen sie für mich einfach die Hauptrolle im Garten und jeden Tag kommen neue Blüten dazu.
Ich könnte mir unseren Garten ohne Tulpen gar nicht vorstellen und habe auch schon wieder Ecken entdeckt an denen ich im Herbst unbedingt noch welche pflanzen muß. Manche Sorten verschwinden auch nach einiger Zeit wieder, andere dagegen kommen jedes Jahr zuverlässig wieder.

Cardinal Mindszenty, sie steht im weißen Beet und ich bin ganz begeistert von ihr


Königin der Nacht, eine dunkle Schönheit

Sapporo, beim aufblühen ist sie cremefarben fast gelb, später wird sie reinweiß

Holland Happening

Eine Wildtulpe die mit einer Lieferung Erde in unseren Garten kam

Diese leider namenlose Tulpe hat erst einen gelben Rand, später wird er dann weiß, siehe Foto unten

So sieht sie dann nach ein paar Tagen aus

Apeldorn Elite Ein "Erbstück" meiner Eltern
Meine Lieblingstulpe, Angelique
Pink Impression
Das war jetzt nur eine kleine Auswahl unserer Tulpenvielvalt. Manche blühen noch gar nicht und werden erst in den nächsten Tagen mein Auge und Herz erfreuen. Dann gibt es noch jede Menge rote, weiße und gelbe Tulpen die schon ewig im Garten stehen und uns jedes Jahr auf's neue mit ihrer Blüte erfreuen

Kommentare:

  1. Du hast ja herrliche Tulpen! Und da traust Du Dich, was davon abzuschneiden für die Vase? Ich glaub, das könnte ich nicht!
    Die Angelique gefällt mir auch am besten, sie sieht ja fast aus wie eine Rose! Wo hast Du die denn gekauft? Sicherlich bestellt, denn nach Baumarkt oder Gartencenter sieht sie nicht aus.
    Ich merke im Frühjahr auch immer, dass noch viel zu viele Lücken sind für Frühlingszwiebelblumen, auch wenn ich im Herbst immer das Gefühl habe, ich hätte jede mögliche freie Stelle schon bestückt. Ich werde mir im Herbst dann meine Fotos als Hilfsmittel nehmen, damit es nächstes Jahr noch mehr blüht.

    AntwortenLöschen
  2. die Königin der Nacht und die Holland Happening sind meine persönlichen Favoriten.

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Monika, die Angelique ist aus einem Raiffeisenmarkt und sie ist heute schon fast eine Allerweltstulpe geworden

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön!!
    ich hüte meine 5 Tulpen wie einen Augapfel und schaue mehrmals täglich ob sie noch blühen:))

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Lis! Wie jetzt, blühen die bei Dir jetzt alle schon? Ich bin auch im Tulpenfieber, es öffnen sich zur Zeit fast stündlich neue Blüten! Die Queen of the Nights sind ja klasse, ich habe Ende Dezember davon noch einige gepflanzt, sie brauchen aber noch eine Weile.

    Bei uns der Terrasse blühen jetzt gerade ca. 250 Rotkäppchen-Tulpen, das ist der totale Hingucker!

    Viel Spaß morgen, kauf nicht so viel! ;-))

    LG, Anita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lis,
    ich mag Tulpen eigentlich auch gerne, aber ich scheine kein Händchen dafür zu haben. Sie verschwinden immer. :( Oder es kommen nur die Blätter. Nun hab ich in den letzten Jahren keine mehr gepflanzt. Von meinen mickrigen 3-5 Blüten kann ich natürlich auch keine abschneiden. Und gerade in der Vase finde ich sie besonders schön.
    Vielleicht kann ich mich im Herbst ja doch mal aufraffen und ein paar versenken. Es gibt so schöne Sorten, wie ich an Deinen Fotos sehe.
    Viel Spaß morgen.

    AntwortenLöschen
  7. Sie sind zauberhaft und schön Deine Tulpen, Lis. Ich liebe Tulpen so sehr, sind sie doch der Frühling schlechthin. Deine Holland Happening sieht ähnlich wie meine Rokkoko aus, auch Rot mit Grün gepaart. Ich wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende inmitten Deiner Tulpen. Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. What a beautiful collection of tulips. Lovely! Thanks for sharing :-) Have a nice weekend

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schön! Diese Farben - eine Augenweide!

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen wirklich sehr schoen aus! Beautiful!
    Unsere Tulpen werden von den Rehen gefressen. Wir koennen nur Osterglocken haben. Die schmecken scheinbar nicht.

    AntwortenLöschen
  11. Ohh mann schöne Tulpen! Ich liebe auch Tulpen aber manchmal kommen Hirsche in dem Garten. Es geht besser mit botanische Tulpen. Angelique liebe ich auch.

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. Sehr sehr schön, ich habe keine Tulpen jetzt.

    AntwortenLöschen
  13. just passing threw darling,come on over for a visit

    AntwortenLöschen
  14. Ich gehöre leider zu denen, die kein Glück mit Tulpen haben - 2-3 Jahre dann sind sie weg. Und außerdem gibt es hier Wühlmäuse und ein Maulwurf hat sich nun auch noch angefunden. Also erfreue ich mich an Deiner Tulpenpracht: Deine Weiße und das "Erbstück" gefallen mir besonders gut, aber das ist ja eigentlich klar bei mir...
    Schönes Rest-Wochenende Silke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Lis,
    mir gefallen alle Tulpen, schöne Foto's. Mir geht's, es wie Silke, habe nur wenige Tulpen im Garten. Bei uns werden die Tulpenzwiebeln von den Eichhörnchen verspeist. Wenn ich ein Drahtgitter darüber lege, werden die Tulpenköpfe abgebissen und liegen daneben.
    Na ja, dann nicht..

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  16. Hello Lis! You have absolutely wonderful tulips here. Especially I like Königin der Nacht. You have a nice background there so the photo looks just amazing. We had a nice weather today +21 C.

    AntwortenLöschen
  17. Hello Lis, have a look in my blog! I wish you a nice evening. Warm regards from Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Don't you just love the shades of pink on "Pink Impression"? Thanks for sharing all your beautiful photos!

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar, Lis! Mit Tulpen hab ich nicht so viel Glück, oft kommen sie nicht wieder, auch weil mein Boden so schwer und oft feucht ist.
    Die Roten hatte ich auch mal, aber sie stachen mir so ins Auge, dass ich sie umgehend an meine Nachbarin weitergab, die sich sehr gefreut hat.

    Al

    AntwortenLöschen
  20. Lovely photos of your tulips! All of them! Still no Spring here in Canada cold windy 2C.. very few blossoms.I did manage to find brave cold weather blooms!
    Wear a sweater when you visit
    me! hugs NG

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Lis,


    How beautiful all your tulips look. And I can understand how enthousiastic you are about tulips because I'm Dutch and I've been to the Keukenhof many times. ;-)

    How nice that you have an Erbstück from your parents.

    AntwortenLöschen
  22. Einfach herrlich der Frühling in Deinem Garten Lis! Meine Mum würde gerne die genaue Bezeichnung Deines Duftschneeballs wissen, wenn möglich!

    AntwortenLöschen
  23. Du hast ja wunderschöne Tulpen. Habe sie mir schon vor ein paar Tagen angeschaut. Bin damals leider nicht zum Kommentieren gekommen.
    Ein schönes warmes Wochenende
    wünscht Wolfgang (bei uns ist es hundekalt)

    AntwortenLöschen
  24. was gibt es noch wissenswertes aus dem tulpenbeet - welche literatur bringt uns lesen diese schönheit näher ?

    AntwortenLöschen