Donnerstag, 6. September 2007

Neues in Haus und Garten - News in home and garden

Heute möchte ich euch mal zeigen was ich neulich von der Gartenmesse in Langenburg und von einem Flohmarktbesuch nach Hause geschleppt habe. Dazu kommen noch die neuesten Bastelarbeiten meines Mannes der sich immer wieder etwas dekoratives für den Garten einfallen lässt.


Astrantia "Roma"



Schnäppchen vom Flohmarkt den ich vor kurzem besucht hatte



Teekanne, Staffordshire




So einen Topfhalter wollte ich schon lange, auf der Gartenmesse habe ich ihn dann endlich gefunden



Die Rohrkolben sind eine der Bastelarbeiten meines Mannes, wenn sie dann Rost angesetzt haben wirken sie fast wie echte Pflanzen





Grand Marquee



Meine neuen Hostas, beide hab ich in Langenburg gekauft



High Society



Das Sieb habe ich ebenfalls auf dem Flohmarkt ergattert um es dann mit Hauswurz/ Sempervivum zu bepflanzen.



So sieht es nun fertig aus



Die beiden Schöpfkellen werden demnächst ebenfalls mit Hauswurz bepflanzt



Anita schau mal, das ist die Krone die mir mein Mann gemacht hat. Jetzt warte ich nur noch darauf dass sie ebenfalls ganz schnell rostig wird



Die Röschen hab ich in Langenburg gekauft, ich werde sie später zum verzieren meiner Stoffherzchen verwenden



Hier kann man die Details noch besser erkennen

Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder, Lis! Also ich glaube, dein Mann wird nächstes Jahr auch einen Auftrag von mir bekommen. Rohrkolben finde ich genial, endlich mal was, was nicht jeder hat. Vermutlich nicht mehr lange, denn wer die Bilder sieht, wird es nachmachen! Die Krone ist auch sehr schön!
    Solche Röschen hat meine Mutter früher selber gemacht, ich glaub, das kriegst du auch hin, dann hast du alles ganz selbst gemacht!

    Wenn die Astrantia Ableger wirft, denk an Al!

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer ein richtiger Augenschmaus!
    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. So viele schöne Sachen! Da bekomm ich gleich Lust, mich auf den nächsten Flohmarkt zu stürzen. Du hast aber einen sehr kreativen Mann, tolle Ideen! Die beiden Schöpfkellen haben aber ohne Bepflanzung auch schon reichlich Charme, wie sie da so in der netten Ecke hängen, gibt das ein wunderbares Bild!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sachen hast Du Dir vom Flohmarkt und der Gartenmesse mitgebracht.
    Klasse, dass Dein Mann Dir so schöne Dinge für den Garten bastelt!
    LG, Monika

    Zu Deinem Kommentar wegen dem Cottage: ich könnte mir auch nicht vorstellen, unsere Wohnung im Urlaub zu vermieten, alleine schon deshalb, weil ich gar nicht wüsste, wo ich unsere privaten Sachen dann unterbringen soll. Aber dort funktioniert das anscheinend gut (schon ein paar Jahre wie wir im Gästebuch sehen konnten) und gleichzeitig wird ja auch das Haus gehütet.

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich hübsche Astrantia hast du erworben.
    Ich bin ja mal gespannt was dein mann noch so alles über den winter bastelt. Vielleicht kannst du ja bald mal ein paar schöne dinge zum verkauf anbieten. Ich würde schon mal mein Interesse anmelden.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Bilder, ich liebe deine Kanne und Röschen
    (ich habe viele tolle Sachen im mein Blog :)

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Sächelchen hast du da ergattert.
    Deinen Mann würd ich mir auch mal gerne ausleihen, wüßt auch noch einiges.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  8. Lis, wenn Deine Astrantia Ableger wirft, denk an Al und MICH!!!! ;-)))

    Die Kolben sind ja toll und Kompliment an die Krone! Denk dran, immer giessen!

    Sehr schön Deine Flohmarktsachen und Lis, die Röschen machen wir im Winter selber, gelle?

    LG, Anita

    AntwortenLöschen
  9. Lis, wenn Du irgendwo die Astrantia zum Versand angeboten siehst, denk an mich (für die Ableger bin ich schon zu spät dran, grins).
    Den Topfhalter werde ich auch kaufen, habe ihn blöderweise in Landshut auf der Gartenausstellung steckengelassen und seitdem nie mehr gesehen, heul.

    LIebe Grüße vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  10. so viele tolle Sachen. Den Topfhalter würge ich dir glatt abkaufen!

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Dinge hast Du ergattert. Die "Staffordshire" Teekanne ist ein besonders schönes Stück.
    Super Idee von Deinem Mann. Die Rohrkolben wie auch die Krone gefallen mir ausnehmend gut. Und Deine Idee, das Sieb und die Schöpfkellen mit Wurzen zu besiedeln ist genial.
    Schönes Wochenende.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Astrantia Roma ist wirklich schön! Ich besuche auch gern der Flohmarkt - es gibt immer tolle Sachen da! Der Topfhalter gefällt mir sehr gut (wie immer mit gerosteten Dingen. :) Rohrkolben, die habe ich nicht vorher gesehen! Schön! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Karin.

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Sachen hast du wieder ergattert! Ich konnte früher auch nicht an solchen Sachen vorbei gehen *lol* Heute hat sich das etwas geändert. Vieles ist für mich unwichtig geworden. Aber das kommt bestimmt auch bald wieder. Einen schönen Tag wünsche ich dir.
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Da hast Du ja richtig tolle Schätze und noch dazu so vielseitig - herzlichen Glückwunsch - auch zu Deinem kreativen Mann!!!
    Die Astrantia ist ja sooo schön. Ich freu mich immer wieder, wenn ich durch Eure Bilder und Beiträge so herrliche Pflänzchen kennenlerne.
    Liebe Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  15. Du siehst, Dein Mann braucht dringend ein Schweißgerät. Wie soll er sonst die ganzen Aufträge ausführen? Die Idee mit den Rohrkolben ist klasse.
    Morgen wollen wir auch auf einen Flohmarkt. Mal sehen, ob ich auch so tolle Sachen ergattern kann.
    Deine Fotos bzw die Sachen darauf sind richtig schön.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  16. Hey, die Rohrkolben finde ich absolut kreativ, das ist etwas nach meinem Geschmack, wie hat er die denn gefertigt?
    Auch die Zartheit der Astrantia 'Roma' gefällt mir, so dass ich mal nach ihr Ausschau halten werde.

    AntwortenLöschen
  17. Sisah, die Rohrkolben sind aus irgendwelchen Federn von Maschinen an die er eine Spitze und einen Stiel angeschweißt hat.

    AntwortenLöschen
  18. Du hast ja wirklich ein Glück mit deinem kreativen GG! Die Sachen, die er macht sind wirklich toll, besonders die Krone gefällt mir sehr gut. Mein LG wäre ja eigentlich auch ein gelernter Schlosser, hat aber leider keine Lust in seiner Freizeit etwas für mich zu basteln. Naja, man kann halt nicht alles haben.
    Schöne Hostas hast du dir da gekauft! Ich sehe schon, ich muß meine Sammlung auch noch etwas erweitern *gg*

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  19. What a lovely assortment of pictures Lis. Best Wishes - Marion

    AntwortenLöschen
  20. Gute Ideen, diese Rohrkolben herzustellen. Vor allem im Winter werden sie toll wirken. Am besten gefallen mir allerdings die Krone und die "alten" Schöpfkellen und das Sieb. Eine Gartenfreundin hat auch solche Dinge in ihrem Garten als Deko und integriert auch andere Elemente, was mir sehr gut gefällt. Auf die neuesten Herzchen bin ich sehr gespannt. Die werden sicher hübsch. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  21. You have bought quite a lot of new things Lis and I like the crown that your husband has made for you, very pretty!

    Your Hamlet teapot looks very romantic and so do the lovely little roses.

    I like your new rusty potholder, how nice that you finally found one!

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Schätze hast du mit nachhause
    gebracht.Die Rohrkolben einfach genial,eine tolle Idee die Dein Mann
    da hatte.Heute scheint endlich mal
    wieder die Sonne so dass man im Garten wieder mal etwas werkeln kann.
    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  23. Schon ein extremer Gegensatz die zierlichen Blüten Sterndolde und die Rohrkolben aus schwerem rostigen Material, aber beides fasziniert mich.
    Deine Stoffrosen von der Gartenmesse wecken Kindheitserinnerungen bei mir: Irgendwann zum Karneval hatte meine Mutter mir mal eine Art Dornröschen-Kostüm genäht. Auf ihrem weißen Rock vom Hochzeitskleid gab es jede Menge Tüll und rote Stoffrosen - warum rote Rosen, verstehe ich nicht mehr, eigentlich bringt man Dornröschen doch mit Rosa in Verbindung. Aber vielleicht war ich ja noch nie ein richtiger Typ für Rosa. Leider sind die Rosen in irgendeiner Aufräumaktion irgendwann abhanden gekommen.
    Aber ich glaube auch, dass Du solche Röschen zukünftig selbst fertigen kannst. Vorallem, wenn sie so schön zu Deinen neuen Herzen passen!
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen