Donnerstag, 27. September 2007

Es ist Kürbiszeit - It's pumpkin time

Vor ein paar Tagen machte ich einen Ausflug zum Kürbisfest im "Blühenden Barock" in Ludwigsburg. Wie und was dort alles mit Kürbissen dekoriert wird ist absolut sehenswert, aber schaut euch das am besten selber an.


Gleich am Eingang der Ausstellung sind diese netten Figuren aufgestellt


Ein Gemälde aus Kürbisse


Das Haupthema ist die "Arche Noah" mit ihren Tieren. Hier spare ich mir auch die Kommentare und lasse die Fotos für sich sprechen






















Mal was ländliches ........



.........aber Afrika scheint gar nicht so weit weg zu sein :-))



Rings um den Souvenirshop sind zig verschiedene Sorten ausgestellt, der Anblick ist einfach gigantisch



Es gibt schon sehr viele ausgefallene Sorten, die hier hat ihren Namen wohl zu Recht!



Die Kürbisse im Brunnen machen wohl gerade ihren Freischwimmer :-)

Sonntag, 23. September 2007

Mein neues Septemberbeet - My new September bed

Heute möchte ich euch mein neues Beet zeigen das ich in den letzten Wochen angelegt habe. Ein Großteil des alten Beetes nahmen Herbstanemonen ein, die wucherten aber mit der Zeit alles zu und wurden deshalb gnadenlos entfernt. Leider ist das Beet noch von den Wurzeln eines Baumes und eines Wacholders durchzogen und fast bei jedem Spatenstich den ich gemacht habe, bin ich auf eine Wurzel gestoßen. Es war ein Kampf mit Spitzhacke, Säge, Astschneider und vor allem mit den Resten der Anemonen, aber ich habe es geschafft! Da ich es im September angepflanzt habe und vor allem Herbststauden drin stehen, nenne ich es nun mein Septemberbeet.


Ich liebe Astern über alles, Sigrun/Al nannte mich deshalb auch schon die "Asternqueen" :-))


Noch sieht es ein bisschen dürftig aus, aber in ein oder zwei Jahren wird es zugewachsen sein


Astern und Gräser spielen hier nun die Hauptrolle......


.......aber natürlich dürfen auch Rosen nicht fehlen. Hier ist es die Eden Rose mit Pfeifengras/Molinia


Stipa tenuissima, davon habe ich gleich drei Stück gepflanzt


Die Stäbe mit den Herzen stören jetzt gewaltig, ich werde wohl einen anderen Platz für sie suchen müssen.


In einer schattigen Ecke steht die Hosta undulata univitata mit einem Sandstein zum anlehnen


Vor kurzem hat der beste Ehemann von allen aus einem Eisencontainer ein Teil von einem Bettgestell herausgezogen. Es war schwarz lackiert mit goldenen Rosetten, grauenhaft! Zu Hause hat er es dann abgeschliffen und nun wartet es darauf Rost ansetzen zu dürfen. Vielleicht lasse ich eines Tages eine Clematis daran hochranken, das wäre bestimmt ein schöner Verwendungszweck, oder?


Jetzt hab ich es erst mal hier zwischengeparkt, der entgültige Platz muss erst noch gefunden werden. Ich glaube ich weiß auch schon wo es landet, na? :-)


Sonntag, 16. September 2007

Sommer oder Herbst - Summer or autumn

Das letzte Wochenende brachte uns nochmal kurzzeitig den Sommer zurück und die Sonne schien einiges gutmachen zu wollen. Ich habe diese herrlichen Tage genutzt und angefangen ein neues Beet anzulegen. Von den Herbstanemonen die dort standen habe ich mich getrennt, dafür haben Astern und Gräser ihren Platz eingenommen. Ganz zufrieden bin ich allerdings noch nicht, irgendwie sieht mir das im Moment alles noch ein bisschen zu kahl aus. Aber in den nächsten Wochen wird mir schon etwas dazu einfallen, das Gartenjahr ist ja noch lange nicht vorbei

Mein erster Versuch mit Duftwicken ist ein bisschen enttäuschend ausgefallen. Aber ich bin schon froh dass es wenigstens ein paar geschafft haben zu blühen



Das rote Beet ist im Moment ein richtiger Kracher


Noch liegt tagsüber ein Hauch vom Sommer in der Luft, aber die Abende sind schon ganz schön frisch geworden


Aster pyrenaeus 'Lutetia', ich möchte nur mal wissen wann ich mir endlich diesen Namen merken kann :-)


Dieses Beet habe ich letztes Wochenende umgestaltet, ich nenne es nun mein Septemberbeet.


Blick auf den Teich


So langsam beginnen sich nun die Hostas zu verfärben


Sedum mit Astern, sie passen einfach wunderbar zusammen


Bald werde ich den ersten Endiviensalat ernten können


Der Steintrog hat mit der Hosta Gesellschaft bekommen



Beim sibirischen Hartriegel 'Cornus alba sibirica' beginnt schon das Laub abzufallen. Schade, aber die roten Zweige leuchten dann fast genau so schön

Mittwoch, 12. September 2007

Bin beschäftigt - I'm busy

Letzte Woche rief mich eine Gartenfreundin an und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte im nächsten Jahr mit meinen Herzchen auf einer Gartenmesse mitzumachen! Erst war ich sprachlos, aber dann fand ich Gefallen daran meine Werke an den Mann bzw. an die Frau bringen zu können. Da das Wetter die letzten Tage nicht so prickelnd war, habe ich schon mal mit der Produktion begonnen. Zudem haben wir Ende des Monats ein Forumstreffen, bei dem auch schon einige der Damen Interesse an den Herzchen gezeigt haben. Heute möchte ich euch nun meine zum Teil noch unvollendeten Werke zeigen, aber jetzt ist erst mal ein paar Tage Pause angesagt.


Ein Teil meiner fertigen Herzchen


Die neuen Röschen die ich auf der Messe in Langenburg gekauft habe sind hier schon verarbeitet worden


Das hier ist schon ganz fertig und ich finde, es ist mir besonders gut gelungen


Zarte Farben, Spitzen, Perlen und ein Stoffröschen, Romantik pur!


Lady mit Hut



Die hier warten noch auf ihre Fertigstellung. Ihr seht also, ich hab noch jede Menge zu tun! Eigentlich wollte ich ja noch filzen lernen, aber dazu fehlt mir im Moment die Zeit und die Ruhe. Bin halt sehr beschäftigt! :-)



Donnerstag, 6. September 2007

Neues in Haus und Garten - News in home and garden

Heute möchte ich euch mal zeigen was ich neulich von der Gartenmesse in Langenburg und von einem Flohmarktbesuch nach Hause geschleppt habe. Dazu kommen noch die neuesten Bastelarbeiten meines Mannes der sich immer wieder etwas dekoratives für den Garten einfallen lässt.


Astrantia "Roma"



Schnäppchen vom Flohmarkt den ich vor kurzem besucht hatte



Teekanne, Staffordshire




So einen Topfhalter wollte ich schon lange, auf der Gartenmesse habe ich ihn dann endlich gefunden



Die Rohrkolben sind eine der Bastelarbeiten meines Mannes, wenn sie dann Rost angesetzt haben wirken sie fast wie echte Pflanzen





Grand Marquee



Meine neuen Hostas, beide hab ich in Langenburg gekauft



High Society



Das Sieb habe ich ebenfalls auf dem Flohmarkt ergattert um es dann mit Hauswurz/ Sempervivum zu bepflanzen.



So sieht es nun fertig aus



Die beiden Schöpfkellen werden demnächst ebenfalls mit Hauswurz bepflanzt



Anita schau mal, das ist die Krone die mir mein Mann gemacht hat. Jetzt warte ich nur noch darauf dass sie ebenfalls ganz schnell rostig wird



Die Röschen hab ich in Langenburg gekauft, ich werde sie später zum verzieren meiner Stoffherzchen verwenden



Hier kann man die Details noch besser erkennen