Mittwoch, 2. Januar 2008

Bromelien

Als ich im Herbst in Ludwigsburg im blühenden Barock war, habe ich natürlich auch im Gewächshaus einige Fotos gemacht. An erster Stelle gab es dort jede Menge Orchideen zu bewundern, aber zuerst möchte ich euch mal ein paar Bromelien zeigen. Da mir aber die Kenntnisse über diese Pflanzengruppe fehlen, habe ich einen Link zu Wikipedia gelegt wo man geaueres darüber erfahren kann


Ein Teil der Bromelien stand in einem Tunnel der zwei Parkteile voneinader trennte. Dort war es relativ dunkel und feucht, aber wahrscheinlich lieben sie das. Im Winter werden sie wohl ins Glashaus umziehen, es sind ja schließlich exotische Pflanzen




Der andere Teil der Bromelien stand im Gewächshaus zusammen mit den Orchideen und die werde ich euch dann in meinem nächsten Post zeigen




Viele Fotos habe ich dort nicht gemacht, denn irgendwie sehen sie sich alle ziemlich ähnlich.








Kommentare:

  1. Dein post erinnert mich daran, dass ich schon lange nicht mehr im Frankfurter Palmengarten war! Ich glaube, das werde ich demnächst mal in Angriff nehmen.
    Ich hoffe, Du hattest auch einen guten Start ins Jahr 2008, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Schön, bei dem vielen Weiß und Grau, das derzeit herrscht, tut es richtig gut die Fotos hier bewundern zu können!!

    Schönen Jahresbeginn wünscht Dir Michi

    AntwortenLöschen
  3. Bromelien are very colourfull, especially now that everything is dull and grey outside. How's the weather with you Lis? Got snow?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liz,
    deine fotografierten Bromelien sind wunderschön. An sich mag ich diese Pflanzen gar nicht so sehr, aber diese sehn toll aus - vor allem die Dunkelrote ganz oben ist prächtig!
    Herzliche Grüße und noch meine besten Wünsche für's Neue Jahr -
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Bei dem Anblick bekomme ich Lust Gewächshäuser zu besuchen. Das sind sehr schöne Bromelien.

    Wie geht es Deinem Kater? Hat er noch einen Kater?

    LG
    von der NaturElla

    Alles Gute für das Jahr 2008!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos...gerade zu dieser Jahreszeit genau das Richtige...obwohl ich Deine "Frost-Fotos" von vor Weihnachten auch schon bewundert habe... ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr!!! Mögen all Deine Wünsche für 2008 in Erfüllung gehen!
    Herzliche Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  7. Schön Lis,die Bilder tun richtig gut bei dem Wetter draußen.

    AntwortenLöschen
  8. So im Gewächshaus und in der Menge sehen die Bromelien wirklich ganz schön aus. Als Topfpflanze für zu Hause gefallen sie mir eher weniger. Ich finde sie so starr. Deine Fotos sind aber ein schöner Farbklecks in der immer noch grauen und tristen (bei uns) Jahreszeit.
    Ein schönes neues Jahr wünscht
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lis,
    Happy New Year und vielen Dank für die ersten farbigen Fotos in diesem Jahr.
    Es ist bitterkalt in Guildwood..
    aber in ein paar Tagen wird es besser.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Das Fotografieren der Bromelien ist gar nicht so einfach. Als ich im Schmetterlingshaus war, habe ich nur Orchideen abgelichtet. Mit den Bromelien und Tillandsien konnte ich nichts anfangen.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, Lis. Bisher hatte es immer nicht geklappt mit dem Eintrag in deinem Blogg. Aber ich bin regelmäßig und soooo gerne hier bei dir!!
    Bromelien begeistern mich mit ihren vielen Farben, momentan genau das richtige.
    LG Gudi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Lis,
    schön, etwas Farbenfrohes in dieser tristen Gartenzeit zu betrachten. Wir planen übrigens ein Treffen unseres kleinen Parks (Forum) im Frankfurter Palmengarten.
    Danke noch mal für deine Hilfe, hat gut geklappt ;-)

    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lis,

    ich habe vor kurzem einen Artikel über die Bromelien gelesen und bin dadurch auf deinen Blog gestoßen. Das erste Bild gefällt mir sehr gut. Auch wenn viele sagen, dass diese Pflanze Ihnen nicht gefällt so finde ich, dass für mich gerade erst das Exotische Erscheinungsbild der Bromelie, die Pflanze interessant macht.

    Liebe Grüße,

    Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lis,
    ich kann mit diesen Pflanzen nicht viel anfangen. Aber die Farben sind sehr intensiv. Ich glaube, die Ananas ist mir aus der Familie am Liebsten.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  15. Farbtupfer im Winter...die braucht man ....

    AntwortenLöschen
  16. Uih, die sehen ja wirklich farbenfroh aus, diese Gewächshaus-Bromelien. Ich hatte mal eine - aber Zimmerpflanzen sind irgendwie nicht so mein Ding... ;-((
    Ach übrigens, zwei meiner vier Amarylis die ich neulich getopft habe, haben doch tatsächlich eine Blütenknospe entwickelt, freu freu!

    Ich wünsche Dir ein schönes WE - hier schient die Sonne bei eisigen Temperaturen!

    Und meine Nähmachine ruft... ! ;-))

    LG, Anita

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Lis, meine Bromelien sind jetzt auch in Hochform, das schätze ich so an ihnen, sie blühen, genau wie die Orchis und andere Exoten jetzt zu einer Zeit, wo alles andere im Winterschlaf versinkt. Das ist doch schon mal nicht schlecht.
    Lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Lis, heute brauchte ich wirklich diese Farbeexplosion. :) Und Bromelien kenne ich fast nicht. Wir haben heute viel Schnee. Gibt es Regen bei dir? I wünsche dir einen schönen Sonntag!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Bromelien gehörten bei mir bisher immer zu den langweiligeren Pflanzen. In der Vielfalt und Masse gefallen sie mir jedoch sehr gut. Einfach Farbe, die wir zur Zeit so sehr brauchen.
    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. How delightful to see these colorful Bromelien when we have so little color here at the moment!
    Thanks for sharing these beautiful pictures.

    AntwortenLöschen