Freitag, 22. Februar 2008

Blütenweiß

Da bei uns dieses Jahr der Schnee leider Mangelware war, möchte ich euch wenigstens was blühendes in dieser Farbe zeigen


Der Frühling beginnt mit Schneeglöckchen, Krokussen, Narzissen und Tulpen und ich bin selber immer erstaunt wie viele weiße Blumen ich eigentlich habe.



Dem Trend der Zeit folgend habe ich ein weißes Beet angelegt, in dem aber auch jede Menge Hostas sitzen. Hier blühen diese Krokusse und ich finde sie sehen einfach elegant aus


Weiter geht der Blütenreigen mit Narzissen.........




........Tulpen von denen ich gleich mehrere Sorten habe



Auch bei den Clematis gibt es genug weiße Sorten, hier ist es 'Cl. tangutica Anita'



Dieser gefüllte Hibiscus ist noch relativ neu im Garten, er braucht noch ein paar Jährchen um so richtig was herzugeben



Natürlich gibt es auch weiße Seerosen



Bei den Rosen habe ich gleich mehrere weiße Sorten, das hier ist

'Little White Pet'



Hostablüte



Phlox



Gaura lindheimerii mit einem Hauch von rosa



Hortensie



Cyclamum hederifolium



Cosmea



Das Gartenjahr klingt dann mit weißen Astern aus


Kommentare:

  1. Hallo Lis!
    Weiß ist eine sehr edle Farbe. Ich mag sie, weil sie selbst am Abend noch leuchtet. Sehr hübsch sind deine Bilder.
    Und was sehe ich gerade, noch 27 Tage bis Ostern. Kaum zu glauben, wie die Zeit rast. Na,okay, Ostern ist dieses Jahr sehr früh.
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Huhuu Lis,also weisse Blüten gehören mit zu meinen Lieblingsfarben...man kann sie so schön mit anderen farben kombinieren und es gibt ihnen so einen Feinen Hauch...ich liebe weisse Rosen und Ranunkeln und zu meinem weissen shabby Style eh total passend:O)
    liebe Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön deine weiße Kollektion an Blüten. Ich liebe auch weiße und pastellige Blüten sehr. Um diese Jahreszeit kann man es kaum abwarten bis es wieder so weiß (weit) ;-))) ist.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Kaum kommen die ersten weißen Zwiebeln aus der Erde hervor, da ist das Gartenjahr bei Dir schon wieder beendet... Wie schön, dass zwischen Deinem ersten und letzten Gartenbild ganz in Weiß wohl fast noch 6 hoffentlich schöne Gartenmonate Monate liegen!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Wennn schon weiß, dann blütenweiß, besser als jetzt noch Schnee, nicht wahr??

    AntwortenLöschen
  6. weiß...eine edle Farbe....rein...klar...mayestätisch....tolle Bilder..

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis,
    da kann ich mich Henny nur anschließen, ich finde die weißen Blüten auch 1000x schöner als Schnee ;-)
    Weiße Blüten im Garten sind so wichtig, weil sie neutralisierend im Beet wirken und außerdem noch in der Dämmerung herrlich leuchten.
    Ein Foto schöner als das andere - wunderbar!
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Lis!
    Oh wie schön, Deine weisse Blüten-Kollektion! Ich könnte noch eine tolle weisse Stockrose beitragen!
    Ist ja interessant, es gibt eine Anita-Clematis... ???

    Wir waren vorhin im Baumarkt und ich bin bei den Frühlingsblühern wieder schwach geworden (bei Stiefmütterchen kann ich kaum widerstehen). Hoffenlich wird es am WE wirklich so schön und warm!

    LG, Anita

    AntwortenLöschen
  9. Einfach wieder wunderschön!
    Wünsch dir ein sonniges Wochenende.
    Gruß
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lis, das war ein schöner Gartenreigen, aber ehrlich gesagt, ich hatte so gehofft, daß auf dem letzten Bild dieses Postes "Lis Weißes Beet" zu bewundern sein würde!? Wird das irgendwann nachgeholt. Ich wußte gar nicht, daß Du ein weißes Beet hast!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Blumen, Lis. Ich mag weiss auch sehr gern und da fällt mir ein, dass ich vergessen haben von den Cosmen Samen abzunehmen. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, Deine weißen Blüten. Mir gefallen die weißen Narzissen unheimlich gut. Deine weiße Hortensie ist auch nicht zu verachten.

    Gern hätte ich auch ein weißes Beet gehabt, aber nun ist leider kein Platz mehr dafür da.

    Schönen Sonntag und lG, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön Deine weißen Blüten - da wird echt klar woher der Begriff blütenweiß kommt. Sie sind einfach makellos in ihrer Schönheit!
    Übrigens vielen Dank für Deinen Kommentar - klar, seid Ihr beide eingeladen. Und das Rezept wird nachgeliefert.
    Liebe Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  14. Du hast ja einen richtigen Spagat gemacht zwischen den zwei "weissen" posts. Ich gestehe, der weisse Blumenpost ist jetzt auch eher mein Ding, obwohl ich sehr gerne Skifahre, wenn es so sonnig ist wie bei dir!
    Tolle Bilder deiner weissen Schätze!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Weiß ist meine Lieblingsfarbe im Garten, stelle ich immer mehr fest. Und ein weißes Alpenveilchen ist auch nicht schlecht.
    Wo kauft man das denn?

    Al

    AntwortenLöschen
  16. wunderschön deine weißen Blütenbilder! Da träumt man sich direkt wieder in den Sommer ...vielen Dank dass du die uns gezeigt hast. Eine Wohltag bei trüben Tagen. LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  17. ....jetzt möcht ich auch keinen Schnee mehr, da ist mir Deine weiße Pracht doch viel lieber.
    Eine schöne Woche wünscht Dir Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich, diese weiße Pracht. Gefällt mir auch viel besser als Schnee, der hier dieses Jahr ja wirklich viel zu kurz kam.
    Die Bilder sind alle toll, aber am allerbesten gefällt mir der Seerosenteich! Ist das auch bei Dir im Garten fotograiert? Ich galube, ich muss dringend mal wieder auf Deine homepage gehen, um einen Gesamtüberblick über Deinen Garten zu bekommen.
    Eine schöne Woche, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  19. Der gefüllte Hibiscus ist ja traumhaft. weiße Blüten in meinem überwiegend grünen bereich fehlen mir auch noch. Ein rein weißes Beet möchte ich allerdings nicht.
    Dafür wäre ich wahrscheinlich auch nicht konsequent genug.

    AntwortenLöschen
  20. Thank you for this snowwhite post Lis. Here we haven't had any snow either (so far). Love that clematis with those pretty white flowers!

    I have lots of white flowers but that is because i like them so much so I am not erstaunt. ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Lis..es gibt das Lied "I am dreaming of a white Christmas"..
    Bei Deinen herrlichen Fotos kann ich nur sagen..ich träume von weissen Blumen..
    LG Gisela
    ---
    Vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog. Der Baumbestand in unseren Parks, Strassen und Gärten besteht überwiegend aus Eschen.
    Wenn es wirklich zu einem totalen Eschen Baumschnitt in Toronto kommt, haben wir einen schweren Eingriff in die Natur und unser tägliches Leben. Unser Haus ist umgeben von fünf 40-50m hohen Eschen. Eine sehr traurige Geschichte.

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön, Deine Aufnahmen. Weisse blüten haben doch etwas Reines und Frisches! Schööön.
    Lieben Dank für den schönen Frühlingsgruss!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Lis! Heute zeigst du viele schöne weiße Blumen. Ich habe nicht so viele weiße B aber es ist wirklich schön. Gibt es jetzt Schnee bei dir? Hier ist es fast Frühling.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  24. Die weißen Narzissen finde ich am Schönsten. Habe ich sonst noch nie gesehen.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Lis, mir ging es auch wie den meisten hier. Ich habe deine beiden Berichte in Folge gelesen und mir so gedacht: ach dann nehme ich auch lieber die weiße Blümchen.
    Sie sehen einfach toll aus. Aber nach der weißen C.tangutica muss ich jetzt direkt nochmal googeln, die kenne ich gar nicht.
    Ligrü Anne

    AntwortenLöschen