Montag, 14. Juli 2008

Nachlese zum Rosenfest in Creglingen

Vor einiger Zeit habe ich euch doch berichtet, dass ich mit meinen Herzchen und Karten bei einem Rosenfest einen Stand bestücken sollte. Da ich nicht alleine sein wollte und eine frühere Schulfreundin ebenfalls dort anwesend war, richteten wir es so ein dass wir unsere Tische nebeneinander aufstellten. Das war auch ganz gut so, denn der Samstag verlief sehr schleppend und wir hatten jede Menge Zeit zum quasseln. Am Sonntag war es dann etwas besser, aber ich hatte mir insgesamt mehr ein bisschen mehr Umsatz erhofft.

Das Fest an sich war klasse, aber den Leuten sitzt der Geldbeutel halt nicht mehr so locker wie noch vor ein paar Jahren und das bekamen viele Händler zu spüren.


Edenrose, ein Foto aus meinem Garten


Natürlich konnte man auch Rosen kaufen, aber ich habe schon genug im Garten stehen


An den Ständen gab es allerlei nette Sachen zu entdecken, z. B. auch diese Wasserspeienden Frösche


Hier gab es Blumengestecke in allen Variationen zu kaufen


Ein Stiefmütterchen als Halskette, warum nicht?





Auch eine Porzellanmalerin war vertreten, es war faszinierend ihr über die Schulter zu schauen


Alte Dinge und alle mit Rosenmotive verziert


Kaffeegeschirr aus Großmutters Zeiten, natürlich ebenfalls mit Rosenmuster


Meine Schulfreundin macht wunderschöne Scherenschnitte, leider liefen die Geschäfte auch bei ihr nicht so wie sie es sich erhofft hatte





Meine Kartenauswahl die ich zusätzlich zu den Herzchen zum Verkauf angeboten hatte. Ein paar bin ich losgeworden und für die anderen werde ich sicher bald Verwendung finden


Mein kleiner Stand von dem ich leider kein besseres Foto habe.


Jetzt sitze ich auf über 30 Herzchen und frage mich wie ich die nur loswerden kann. Falls jemand Interesse hat eines zu erwerben, würde ich mich sehr freuen. E-Mail genügt, der Preis ist auf Anfrage





Kommentare:

  1. nun ja Lis, wenn man so auf die Angebote sieht, dann sind doch einige schöne Dinge dabei, aber man kann eben nie alles haben...wünsche beim nächsten Verkauf mehr Abnehmer für dich...lG
    Saba

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, das tut mir aber leid, dass deine Hoffnungen etwas enttäuscht wurden. Du hast aber sicher damit recht, dass sich die Leute in letzter Zeit viel genauer überlegen, wofür sie ihr Geld ausgeben.
    Wenigstens hattest du nette Gesellschaft und konntest so wenigstens von der Zeit profitieren.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis,
    ich arbeite im Einzelhandel und es ist in der Tat so, dass die Leute nicht mehr so viel Geld z.B. für Geschenkartikel ausgeben können. Die Kaufkraft hat ja sehr stark nachgelassen.
    Es ist sehr schade, dass du nicht so viel verkaufen konntest wie du gehofft hast, aber vor Weihnachten werden die Geschäfte sicher wieder viel besser laufen...;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Das ist heute überall so, Lis. Hat nicht nur mit dem Geld zu tun. Ich kaufe so gut wie nichts mehr, weil mein Haus keine freie Kapazitäten mehr hat. Abgesehen davon gefällt mir außer der Porzellanmalerin und deinem Stand nix, ich hätte auch nichts gekauft.
    Von deinen schönen Karten hab ich natürlich profitiert! :))

    Al

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lis, schön dass Du wieder daaa bist!
    Die Scherenschnitte Deiner Freundin sind herzallerliebst, aber leider hab ich auch kein freies Stückchen an meinen Wänden, sonst hätte ich mit dem Rosenkind geliebäugelt....!

    Bei meiner ganzen Werkelei versuche ich Gebrauchsstücke anzufertigen, die ich dann verschenken oder selbst gebrauchen kann.

    Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
  6. ach schade ich hätte dir mehr erfolg gewünscht. Ich finde deine Herzchen allerliebst.

    AntwortenLöschen
  7. Habe ich Dir ja auch schon persönlich gesagt, dass ich es sehr schade finde, dass nicht mehr Deiner wunderschönen Herzchen den Besitzer gewechselt haben. Aber der Standort Deines/Eures Standes hat dabei wirklich auch eine Rolle gespielt. Und zwar keine positive. Davon bin ich überzeugt.
    Übrigens absolute Weltklasse Deine Karten. Und die Scherenschnitte Deiner Freundin finde ich auch absolut originell.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis,
    das ist ja schade, dass Du so wenig verkauft hast. Ich kann mir schon vorstellen, dass Du enttäuscht bist. Vielleicht kannst Du Dich in der Adventszeit auf einen Weihnachtsmarkt stellen? Ich könnte mir vorstellen, dass dann doch das eine oder andere Herz zu Geschenkzwecken verkauft wird.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ist aber schade!!!
    Ich bin kommenden Samstag auf einem Markt. Ich war fast immer zufrieden dieses Jahr.
    Ich möchte dir anbieten, dass du mir deine Herzchen schickst und ich versuche, sie für dich zu verkaufen. Du müsstest das Porto übernehmen.
    Bei Interesse so schnell wie möglich melden. Die Herzchen sollten bis Freitag hier sein.

    Liebe Grüße von Biene

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lis,
    Hallo Lis, so schade, dass nicht mehr Leute deine Herzen kauften. Sie sind wirklich schön! Im August gehe ich nach Deutschland. In drei Wochen werde ich Deutsch lernen!:)

    Edenrose ist wirklich traumhaft!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Schade für dich Lis, und auch die anderen Aussteller. Deine Herzen sind wirklich sehr schön, ich sehe es ja jeden Tag ;-)

    Die wasserspeienden Frösche ...*urgs* bei sowas schüttelt es mich immer. Für mich sieht es aus, als würden sich die Tiere übergeben. Drum mag ich es nicht. Alles Geschmacksache, wie gut!

    Eden Rose ist wunderschön, sie passt leider nicht zu meinem Garten.

    LG Gudi

    AntwortenLöschen
  12. Da hast Du Dir so viel Arbeit gemacht und wenig verkauft, das tut mir leid, aber das Geld sitzt wirklich nicht mehr so locker, und es gibt viele Märkte, die immer auf Absatz warten. Für das nächste Mal wünsche ich Dir mehr Glück, denn Deine Herzchen sind wirklich allerliebst.

    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
  13. Das tut mir auch leid liebe Lis das du nicht mehr von deinen wunderschönen Herzchen und Karten verkaufen konntest. Das ist hier bei uns genauso, alles ist viel teurer geworden und man kauft bloß was man unbedingt braucht.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  14. lis I love the rose in your first photo! Beautiful! I am coming to Germany in Aug..Frankfurt! :) NG

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lis,

    es tut mir leid, dass Du nicht so viel von Deinen wunderbaren Herzen und Karten verkaufen konntest.

    Manche Leute wollen einfach nichts mehr ausgeben für die schönen Sachen im Leben, sei bitte nicht so enttäuscht.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Lis!

    Oh, das tut mir auch leid, daß Du mit Deinen Herzchen nicht den erwarteten Erfolg hattest!

    Mir juckt es schon wieder in den Fingern und ich kann es kaum abwarten, im Herbst - wenn im Garten nicht mehr so viel zu tun ist - wieder eine neue Herbstkollektion zu nähen! Bisher habe ich ja kaum welche für mich behalten...

    Herzliche Grüße und bis bald hoffentlich!

    Anita

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin's nochmal! Deine Photos von Santorini haben mich natürlich an unseren Urlaub dort 1998 erinnert, ich habe die meisten Orte wiedererkannt. Auf den Vuklan auf der vorgelagerten Insel bin ich damals aber nicht geklettert, ich hab unten am Schiff gewartet. Wir haben in der Nähe von Oia gewoht, diesem traumhaften Ort direkt an den Klippen.

    LG, Anita

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt sitze ich auf über 30 Herzchen und frage mich wie ich die nur loswerden kann.
    Liebe Lis,
    ich weiss Du bist enttäuscht, aber
    die Weihnachtszeit kommt auch näher,
    biete sie als Geschenkanhänger an.
    Wer käme da in Frage ? Der Blumenhandel oder Geschenkeladen.
    Sogar eine Flasche Wein, für einen lieben Menschen, kann ein Herzchen verschoenern usw.
    Viel Erfolg.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  19. lis I am coming to Europe for vacation 1 month..Germany my last three days..stay in Frankfurt and visit area around . I hope you saw my rose post when you stopped by! Hugs aNNa xo

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Lis!
    Habe auf deine Herzchen gewartet.
    Hast du meine Mail nicht bekommen?

    Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Lis, wunderschön, Deine Rosenherzen ! Bring sie doch zum nächsten Treffen mit ! Oder biete sie wie dekofee in ebay an !

    Der wasserspuckende Frosch gefällt mir sehr gut. Ich habe selbst einen getöpfert und lass ihn in ein kleines Becken "spucken".

    Liebe Grüße florence

    AntwortenLöschen