Montag, 13. Oktober 2008

Unsere Gartenreise nach Limburg

Ab heute möchte ich euch in loser Reihenfolge von unserer Gartenreise nach Limburg berichten die wir im Sommer diesen Jahres mit der GdS gemacht haben. Wir besuchten dort in vier Tagen jede Menge private Gärten und ich habe mir die Fotos die ich dort gemacht habe für die sozusagen "Beitragsarmen" Wochen aufgehoben. Zum Glück habe ich bei jedem Besuch immer die Gartenpforte fotografiert, so kann ich wenigstens noch unterscheiden welcher Garten das nun war


Unsere Reise startete in der Pfalz, von wo aus wir mit dem Bus Richtung Norden, in diesem Falle Richtung Holland fuhren. Dort wurden wurden wir dann gegen Mittag im ersten Garten, der den Namen Lijsterhof trägt, mit einem kleinen Imbiss erwartet. Das Wetter spielte prima mit, aber das kann man ja schon am blauen Himmel erkennen.

Vorn und seitlich vom Haus, das an sich schon einen beeindruckenden Eindruck auf uns ausübte, waren ein Teich und wunderschöne Staudenbeete angelegt



Seitlich daran ging der Weg dann in den hinteren Gartenteil und dort blieb mir erst mal der Mund vor Staunen offen stehen. Unter einem Pavillon hatte die Besitzerin ein wunderschönes Arrangement aus verschiedenen Blüten und Blättern auf einem Tisch arrangiert.


So sah das dann aus und ich möchte nicht wissen wie viel Arbeit das gemacht hat



Dann ging die Entdeckungsreise weiter, vorbei an blühenden Staudenbeeten bis wir an ein kleines Häuschen kamen das voller Überraschungen steckte


Hier war wieder so ein kunstvolles Gebilde präsentiert und wieder fielen mir bei dessen Anblick fast die Augen aus dem Kopf


Hinter dem Haus im schattigen Bereich waren die Hostas untergebracht, ihren Anblick werde ich nie vergessen


Weiter oben ging dann der Garten in einen offenen Bereich über und dort stand schon wieder ein Häuschen das meine Neugier weckte. Außen war es über und über mit dekorativen Dingen behängt.....


......und ein Blick durch das Fenster zeigte uns dann wie es innen aussah! Leider war die Türe versperrt, ich hätte das alles nur zu gerne mal genauer angeschaut


Der Garten besteht aus vielen Räumen und irgendwie war ich immer unterwegs um ein neues Beet, oder so einen hübschen Sitzplatz zu entdecken


Ganz besonders hat mich dieser Laubengang der aus lauter Rosen besteht fasziniert


Es war ein ganz besonderes Erlebnis dort zu Lustwandeln und den Duft der Rosen zu erschnuppern


Ich stand im Garten und knipste was das Zeug hielt und die Batterien hergaben, es war einfach traumhaft schön


Allerdings zog es mich dann doch wieder zu dem ersten Häuschen zurück von dem ich schon geschrieben habe. Als dann der Großteil der Mitreisenden anderweitig unterwegs war, habe ich mir das nochmal alleine und in aller Ruhe angeschaut


Mir ist dann aufgefallen dass hier sehr viele Blumen und Kräuter zum trocknen an der Decke und an den Wänden hingen. Dazu leise Musik im Hintergrund und dezentes Licht, hier konnte man lernen wie man einen Garten gut in Szene setzt


Immer standen irgendwo Töpfe oder Etageren mit farblich genau passender Bepflanzung, einfach traumhaft schön


Auf der oberen Wiese standen genug Sitzplätze bereit um sich erholen zu können und das war auch bitter nötig. Ich war überwältigt von diesem Garten, aber soll ich euch was verraten? Es kommt noch besser! Die anderen Gärten zeige ich euch dann der Reihe nach wie wir sie besucht haben, ihr könnt euch schon mal auf traumhafte Fotos von traumhaften Gärten freuen!




Kommentare:

  1. hallo Lis, ich sitze nun auf der oberen Wiese und nach dem Rundgang können/müssen einem ja die Beine weh tun, aber es sah herrlich aus, freue mich schon auf die weiteren Gärten, danke...

    lG Saba

    AntwortenLöschen
  2. Ja, doch, ich kann mir schon vorstellen, dass mir der Garten auch gefallen hätte.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Super, Lis, dass wir dich bei deiner Reise auch begleiten dürfen :-)n!! Du scheinst immer alleine auf Entdeckungsreise gegangen zu sein, denn man sieht keine anderen "störenden" Besucher. Weisst du auch wie gross der Garten gewesen ist und wer da alles mithilft??? Sieht ja sehr gepflegt und auch arbeitsintensiv aus. Der Garten ist tatsächlich wunderschön und ich bin gespannt auf die nächsten Gartenbesuche....
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wunder-wunderschöner Garten, Lis. So viele tolle Blickwinkel und spannende Ecken. Am besten finde ich mal wieder das mit den unterschiedlichsten Dingen behängte Gartenhaus. Seid Ihr nicht auch gerade an Eurem Gartenhaus am Arbeiten und habt Ihr nicht gerade den ganzen Efeu weg gerissen von der Garage?. So hast Du doch auch Wände frei....????!!!! Man könnte da ja...

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lis,
    wunderschöne Fotos, die mich an unsere gemeinsame Gartenreise erinnern,freue mich jetzt schon auf die nächsten Bilder, denn die Gärten wurden immer schöner, nein jeder Garten ist für sich schön

    Liebe Grüße von einer auf eine neue Reise wartende
    monarda1

    AntwortenLöschen
  6. ach...wie beneide ich dich um diese Gartenreisen...bestimmt total inspirierend....und dann kommt man heim und möchte am liebsten seinen garten umgraben....

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis,
    das scheint wieder eine tolle Gartenreise gewesen zu sein, darum beneide ich dich sehr. Der Garten sieht ja klasse aus und ganz besonders schön finde ich auch das so toll dekorierte Gartenhäuschen. Ich bin schon gespannt auf die anderen Gärten.
    Es freut mich, dass sich die Fuchsienstecklinge wieder erholt haben. Die jungen Pflanzen sollen übrigens etwas wärmer überwintert werden, weil sie die Blätter im Winter nicht verlieren sollen. ;-)
    LG
    Angelika

    PS: Ich komme sehr gerne auf dein Angebot wegen des Verbenensamens zurück.*freu* Schickst du mir deine Adresse, damit ich dir das Porto zuschicken kann?

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis!

    Eine Gartenreise... hört sich sehr interessant an und wie man an den Bildern erkennen kann war es wohl sehr schön!

    Freu mich schon auf die nächsten Gärten bei denen du stöbern konntest!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lis, das ist auch ein Garten ganz nach meinem Geschmack! Vielen Dank fürs Zeigen!!! Obwohl ich ja schon x-mal in Holland war, habe ich noch nie einen holländischen Garten besichtigt. Aber ich bin immer mehr davon überzeugt, dass es sich absolut lohnt und ich meinen GG irgendwie dazu bringen muss, dass wir dort auch mal hinfahren. Gerade am letzten Wochenende hat meine Mutter uns die Fotos von ihrer holländischen Gartenreise gezeigt. Diese Gärten stehen ja den Englischen in nichts nach! (und sind viel näher!!!!)
    Ich bin schon gespannt auf die anderen Gärten!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lis, bei deinen Versprechungen und diesen Fotos vom ersten Garten kann man sich fast doch auf den Winter freuen :-)) Wuuuunderschön.
    Ich bin auch gerne mal alleine unterwegs in einem Garten und gehe dann bewusst "gegen den Strom", um alles in Ruhe auf mich wirken lassen zu können.

    AntwortenLöschen
  11. This looks like a wonderful garden to tour. I enjoyed looking at the details in each photo. There are so many garden ideas here. I like all the sitting areas in the clearings with trees and gardens all around..

    AntwortenLöschen
  12. ...sehr schöne Impressionen aus Holland! Wo war denn dieser Garten genau - kannst du die Adresse verraten?

    Freue mich auf die nächsten Stationen deiner Reise!

    vg
    gruenzeux

    AntwortenLöschen
  13. Thank you very much for sharing.
    Through your blog, a lot of people including me of course have a chance to read and learn from.
    I have read some of your post and I really enjoyed reading it.
    And if you want to learn chinese,please visit at http://www.chinesepal.cn/.
    Thanks again and looking forward for more of your posting soon!

    AntwortenLöschen
  14. At first I was marveled to see such a blog.Your blog is sparkling. It has a great appeal. How are U able to cope such a lot. Meet me at
    http://gwb-chinese.blogspot.com/
    Waiting with curiosity. To know your innovation.

    AntwortenLöschen
  15. Da bin ich aber auch gespannt wie es weiter geht. Ist ja schon mal viel versprechend. Ist ja witzig das du auch bei Marni's warst. Da haben wir uns ja nur um ein paar Wochen verpasst (grins)

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du ja wiedermal einen wunderschönen Garten besucht, liebe Lis! Das Gartenhäuschen sieht wirklich super aus, mit der ganzen Deko. Das hätte mich wahrscheinlich auch magisch angezogen ;-)
    Die Blumengestecke sind ganz große Klasse, schade dass sie meistens nicht sehr lange halten.

    Ich freue mich schon auf die nächsten Gärten!

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja ein traumhaft schöner Garten..
    Da kommt man aus dem staunen nicht mehr heraus..
    Deine Bilder sind wunderschön,Lis!!

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschöner Garten und das Wetter hat auch noch mitgespielt. Eine gute Idee von dir, diese Gartenreise jetzt zu zeigen. Was haben wir nur alle früher ohne Digitalkamera und Internet gemacht ?? Und je mehr so schöne Gärten man sieht, desto schöner wird der eigene Garten. Danke für die tollen Bilder.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Lis,
    ich glaube ich werde dich um Rat fragen, wenn ich mir mal schöne Gärten sehen will. Du hast ja in diesem Jahr ganz viele kennengelernt. Von dem Garten 'Ljisterhof' hast du ein sehr schönes Portrait gemacht.
    Sehenswert!
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  20. Ein herrlicher Garten und viele schoene Fotos. Ich finde es immer wieder interessant, wie man Gärten gestalten kann. Die Tischedekoration mit den Hostablättern war auch eine Anregung für mich.
    Liebe Lis!
    Wir sind nach einem zauberhaften Thanksgiving langen Wochenende wieder zu Hause. Herrliche Tage in der Natur und sommerliches Wetter. Was braucht man noch mehr?
    Nun wartet der Garten und viele Blätter fallen von den Bäumen.
    Der Wind wirbelt sie durch die Luft und bläst sie unter die Büsche. Da gehoeren sie auch hin:)
    Ich liebe die Herbstzeit sehr.
    Leider ist sie zu kurz.
    Ich bedanke mich herzlichst für alle Kommentare.
    Freue mich immer wieder über die lieben Worte.
    Gisela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Lis, ich kann mir lebhaft vorstellen, dass man in diesem Garten mit dem Schauen und Knipsen gar nicht fertig wird. Hier gibt es ja jede Menge liebevoller Details zu entdecken. Muss sicher sehr inspirierend sein, durch so einen liebevoll gestalteten Garten zu lustwandeln. Und erst die beiden Häuschen - richtige kleine Welten für sich.
    Danke dir für die vielen Bilder. Auch die bieten schon jede Menge Anregungen und Ideen für den eigenen Garten.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Lis, du hast wirklich einen schönen Garten besucht. Gefällt mir auch! Heute scheint die Sonne hier, wie ist es bei dir?

    Schönes Wochenende! LG Karin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Lis,
    ich bin überwältigt von deinem schönen Blog.Leider habe ich keinen Garten nur eine Veranda,darf ich dich trotzdem verlinken?Dann brauche ich nicht mehr so lange suchen.
    Wünsche einen schönen Restsonntag und liebe Grüße,
    agnes

    AntwortenLöschen
  24. Schoen, dass du so geduldig bist und uns erst jetzt die Fotos von deinen Reisen zeigst. Schoen langsam verbringen wir ja wieder mehr Zeit drinnen, als draussen und da kann man nun endlich die tollen Gartenfotos in Ruhe geniessen.
    Freu mich schon auf deinen naechsten Beitrag.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  25. Ein sehr schön in Szene gesetzter Garten, die Holländer sind schon meisterhaft, was das Anlegen ihrer Gärten angeht.
    Ich freue mich schon auf die weiteren Gärten.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  26. Bilder wie aus dem Bilderbuch - vor allem in dem pusseligen Häuschen voller Trockenblumen. Ich glaube Deinen Gartenreisen werde ich noch häufiger einen Besuch abstatten, wenn ich mich wieder nach Sommer & Sonne sehne ...

    AntwortenLöschen