Mittwoch, 27. Februar 2008

Viva Mexico

Kürzlich verbrachten mein Sohn und seine Freundin ihren Urlaub in Mexico auf der Halbinsel Yucatan. Aus über 300 Fotos die sie dort gemacht haben möchte ich euch hier ein paar Impressionen dieses Landes und seiner Kultur zeigen.

Na dann, schönen Urlaub schon mal!








































Alles hat ein Ende und so steht dieser Flieger schon bereit uns wieder in die Heimat zu bringen.
Adios Mexico!




Freitag, 22. Februar 2008

Blütenweiß

Da bei uns dieses Jahr der Schnee leider Mangelware war, möchte ich euch wenigstens was blühendes in dieser Farbe zeigen


Der Frühling beginnt mit Schneeglöckchen, Krokussen, Narzissen und Tulpen und ich bin selber immer erstaunt wie viele weiße Blumen ich eigentlich habe.



Dem Trend der Zeit folgend habe ich ein weißes Beet angelegt, in dem aber auch jede Menge Hostas sitzen. Hier blühen diese Krokusse und ich finde sie sehen einfach elegant aus


Weiter geht der Blütenreigen mit Narzissen.........




........Tulpen von denen ich gleich mehrere Sorten habe



Auch bei den Clematis gibt es genug weiße Sorten, hier ist es 'Cl. tangutica Anita'



Dieser gefüllte Hibiscus ist noch relativ neu im Garten, er braucht noch ein paar Jährchen um so richtig was herzugeben



Natürlich gibt es auch weiße Seerosen



Bei den Rosen habe ich gleich mehrere weiße Sorten, das hier ist

'Little White Pet'



Hostablüte



Phlox



Gaura lindheimerii mit einem Hauch von rosa



Hortensie



Cyclamum hederifolium



Cosmea



Das Gartenjahr klingt dann mit weißen Astern aus


Sonntag, 17. Februar 2008

Skispass im Ötztal/Österreich

Lust auf Schnee? Dann kommt mit mir nach Sölden/Ötztal. Mein Mann und unsere Tochter waren letzte Woche zu Skifahren dort und da ich ebenfalls schon mal hier war, kann ich euch ein bisschen begleiten. Das Skigebiet ist nämlich riesig und ohne Karte kommt man vielleicht ganz woanders raus als man ursprünglich wollte. Wer keine Ausrüstung hat, kein Problem, man kann sich alles ausleihen was man braucht. Die Liftkarten und die Sonnencreme nicht vergessen und los geht's!

Was, da müssen wir rauf? Na klar, aber wer nicht schwindelfrei ist sollte lieber nicht runter schauen


Hier oben sieht die Welt ganz anders aus und aller Alltagsballast wird unten im Tal gelassen


Von der Mittelstation aus geht es mit dem Sessellift noch höher hinauf


Wollt ihr etwa schon Pause machen? Na gut, aber nur ganz kurz!


Nein, hier wird nicht schon wieder eingekehrt! Wir sind ja schließlich zum Ski fahren da und nicht zum ausruhen


Blauer Himmel und weißer Schnee, Skifahrerherz was begehrst du mehr


Höher hinauf geht es fast nicht mehr und im Hintergrund kann man einen Blick auf den Gletscher werfen


Ja wo seid ihr denn abgeblieben? Haaaalloooooo!!!!!!!!!


Habt ihr etwa schon genug? Gut, dann fahren wir jetzt auf diesem Weg wieder runter ins Tal


Keine Angst, der Berg hört hier nicht auf, auch wenn es im ersten Moment so aussieht. Dahinter geht es weiter und wenn wir dann heil unten angekommen sind können wir ja einen Einkehrschwung machen, das habt ihr euch verdient!





Dienstag, 12. Februar 2008

Frühlingserwachen oder Winter ade

So früh wie in diesem Jahr ist der Garten noch nie aus dem Winterschlaf erwacht und manchmal glaube ich fast, dass er gar keinen gehalten hat! Die Nächte sind bei uns zwar noch bitterkalt, aber tagsüber könnte man manchmal meinen es wäre schon März. Bei einem meiner seltenen Rundgänge durch den Garten entdeckte ich dass doch schon so einiges blüht und so ganz langsam sollte ich mal anfangen die Beete in Ordnung zu bringen. Doch dann sage ich zu mir: Lis, es ist doch erst Februar, also mach dich nicht verrückt und warte bis es wärmer wird. Ihr müßt wissen, ich bin nämlich eine Schönwettergärtnerin und je wärmer es ist, desto wohler fühle ich mich.


Die meisten Helleborus stehen schon in voller Blüte

Auch die Krokusse sind nun schon zu sehen, da muß ich im Herbst unbedingt noch ein paar dazukaufen

Jetzt werdet ihr euch sicher fragen warum der Austrieb der Mini Osterglocken so gelb ist? Da gibt es eine ganz einfache Erklärung: Genau an der Stelle lag ein dickes Moospolster und als ich das abgenommen hatte wurden sie innerhalb von ein paar Tagen wieder grün
Die Sorte der "Cyclamen coum" blühen ebenfalls schon sehr zeitig im Jahr, die "Cyclamen hederifolium" dagegen erst im Herbst

Sogar die Tulpen sind dieses Jahr sehr früh dran, hoffentlich kommt jetzt kein Schnee mehr


Schade dass die die Blüten der meisten Helleborus immer nach unten hängen, so auch bei dieser roten Sorte

Und so sieht sie innen aus

Bei den Schneeglöckchen ist es ähnlich.........

..........erst wenn man unten reinschaut sieht man die Schönheit der gefüllten Blüte

Auch die Leberblümchen können es nicht mehr erwarten

So üppig wie in diesem Jahr blüht die Zaubernuss selten


Und hier zum Schluss mein "Unkraut" von dem ich jedes Jahr hunderte von Sämlingen rausreißen muß! Irgendwann hätte ich sonst nur noch Primeln im Garten und wer möchte das schon? Ich jedenfalls nicht!