Montag, 27. April 2009

Es knallt!

So könnte man auch sagen wenn man sich den Garten im Moment so anschaut! Er explodiert nämlich förmlich und jeden Tag erblüht in irgend einer Ecke eine andere Pflanze. Leider wächst das Unkraut genau so schnell oder fast noch schneller und die Löwenzahnwiese auf dem Nachbargrundstück lässt mich mit Schaudern an die Folgen denken.

Malus Royalty den ich als Ersatz für den japanischen Ahorn gepflanzt habe. Bis er aber ordentlich Schatten spendet, das dauert noch eine Weile!

Dieses Jahr blüht mein tränendes Herz so schön wie nie zuvor. Leider ist das weiße Gegenstück im Pflanzenhimmel gelandet, ihm hat wohl der Platz an dem es stand nicht ganz behagt

Diese Tulpe hab ich letztes Jahr im Mekka der Blumenziebeln, nämlich in Holland gekauft.

Queen of Sheeba, eine Farbe die ich heute nicht mehr kaufen würde.




Die hier ist vor zwei Jahren bei mir eingezogen,, mit ihrem panaschiertem Laub ist sie was ganz besonderes

Neulich traute ich meinen Augen nicht, denn plötzlich blühten diese beiden Tulpen nicht mehr rosa, sondern rot!

An die Grundstücksgrenze habe ich letztes Jahr diesen Zierapfel gesetzt. Zuvor standen dort zweimal Ebereschen die jedoch beide eingegangen sind. Später haben wir gesehen dass sich dort Wühlmäuse eingenistet hatten, aber jetzt scheint das Bäumchen gut eingewachsen zu sein


Ihm zu Füßen steht eine Clematis alpina sibirica Riga die im Moment noch höher ist als der Malus. Hoffentlich legt er bald ein bisschen zu, nicht dass er irgendwann unter der Clematis irgendwann begraben ist

Kommentare:

  1. Hallo Lis!
    Die Blüten von dem Zierapfel sind echt der Hammer. Was für eine Farbe!!! Ob ich mir doch auch einen hol`? Ich überlege schon lange ran. Jedoch weiß ich keinen richtigen Platz dafür. Blöd, was nützen da 2000qm Garten, wenn alles Abhang ist :-(
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum. Ein schöner Spaziergang durch deinen Garten. Danke für diese schönen Bilder.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schön, dein Garten. Besonders deine Maluse. Der meinige will irgendwie nicht so recht. Werd ihm noch ein bißchen zureden.
    Das Tulpen die Blütenfarbe ändern - eigentlich schade.

    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns regnet es erst seit Gesternabend und ich hatte heute morgen, beim blick aus dem Fenster, tatsächlich das Gefühl die pflanzen sind gewachsen. Vor allem die hostas scheinen nur auf den regen gewartet zu haben um ihre Blätter endgültig zu auszubreiten. Hoffentlich stehen die Schnecken nicht auch schon in den Startlöchern. Dein Malus ist ja hübsch.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis,
    Wunderhübsche Tulpen hast du! Diese panaschierten könnten mir auch gefallen.
    LG von Ute

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön Lis - hier in Rhoihesse sind die Tulpen schon fast alle durch.....:o((( - schade es war zu warm!
    LG
    Birgit
    P.S. Das weisse Epimedium ist übrigens das "Yellow Creeping" - also wirklich was ganz zartes kleines - nur für den Beetvordergrund!

    AntwortenLöschen
  7. Die Tulpen sind ja wirklich beeindruckend. Tolle Fotos, vielen Dank für den Garteneindruck bei dir.

    Gruss Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. Grins ....
    Gut, dass Dich nicht an Deinen Post-Inhalt von vor ein paar Tagen hälst ;-)
    Die Alpina sibirica Riga hat es mir ja sofort angetan. Aber besser nicht in diesem Jahr... Ich vermute das wird ein schwieriger Sommer. Und da werde ich mich lieber um die Pflanzen kümmern, die den letzten heißen Sommer & den inzwischen ungewöhnlich harten Winter überlebt haben. Aber fürs nächste Jahr nehme ich sie gleich mal für meine Wunschliste mit!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lis!
    Wunderbar dein Garten! Die beiden Malus gefallen mir sehr gut, am liebsten würde ich sofort ins nächste Gartencenter fahren und mir auch einen holen. Deine weiße Clematis alpina sieht auch super aus, die gefällt mir viel besser, als meine blaue.
    Um deine Tulpen beneide ich dich ein wenig, bei mir blühen sie heuer nur noch sehr spärlich. Einige sind gar nicht mehr gekommen. Dafür weiß ich jetzt schon, was ich dann im Herbst machen werde ;-)

    Liebe Grüße
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  10. ...sind das schöne Eindrücke aus Deinem Garten. Die panaschierte Tulpe würde mir auch gefallen,Tulpen sind ziemlich rar in meinem Garten, ich glaube sie schmecken auch den Wühlmäusen sehr gut.
    Liebe Gartengrüße von Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lis,
    jetzt habe ich aber doof geguckt, mein Osterbrunnenbeitrag ist futsch. Meinst, den hat der Osterhase mitgenommen?
    Deine Gartenbilder sind sehr schön, die Apfelblüten wunderbar und die Clematis darin, schwärm!
    Auch hier erzählte man mir, dass das tränende Herz dieses Jahr so toll kommt, selber habe ich es schon lange aufgegeben, es zu kultivieren.
    Die weissen Spitztulpen sind auch sooo schön. Solche mit panaschiertem Laub habe ich auch, es sind meine zuverlässigsten Blüher seit über 10 Jahren, ich mag sie sehr.
    Ich wünsche Dir einen schönen Mai-Anfang, liebe Grüsse vom
    Wurzerl

    AntwortenLöschen
  12. Sieht wirklich traumhaft aus! :) Hier scheint die Sonne, hoffentlich auch bei dir. Schönes Wochenende Lis!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Hi Lis,
    ein Traum zur Zeit!!!
    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  14. Was fuer ein passender Titel! Stimmt genau, jedes Mal wenn man sich umdreht blueht schon wieder etwas Neues oder Anderes. Mir ist auch schon aufgefallen, dass manche Tulpen ihre Farben aendern.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  15. Du hast die Kommentare doch wieder eingeschaltet! Schön! Nur gucken gefällt mir nicht. :-) Schöne Tulpen gibt es bei dir zu sehen - wo ist denn diese eine, nach der ich dich letztes Jahr mal fragte? Erinnerst dich noch? Bei mir mutierte auch eine von rosa zu fast lila. Aber so lang sie nicht rot wird, ist es ok, sonst muss sie in ein anderes Beet. Deine Zierkirsche ist hübsch. Da sah ich gestern auch einige und es fiel mir schwer, keine zu kaufen, aber ich wüsste nicht, wohin wir die setzen könnten. Eine gute Woche, Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Lis, dein Malus Royalty ist der Oberhammer! Mein Gott, sind das schöne Blüten. Ansonsten Dein Garten, ebenfalls wie jedes Jahr der Knaller als solches ;-).
    Ich hoffe, Dein Ausflug war so richtig klasse?! Wetter war ja spitzenmäßig.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  17. ohhh wie schön Deine Bilder und Im Moment könnte man wohl ständig fotografieren weil alles so schön spriest-tolle Bilder vor allem vom Zierapfel-das ist ja echt die Wucht:O)

    AntwortenLöschen