Mittwoch, 20. Mai 2009

Ein Wochenende nach Maß!

Überall sprießen im Moment die Gartenmessen- und märkte wie Pilze aus dem Boden und wer kann dieser Versuchung schon wiederstehen? Ich jedenfalls nicht! Und so war ich letztes Wochenende in Sachen Pflanzen und Deko unterwegs und das erste Highlight fand sogar in unserem Städtchen im wunderschönen Kurpark statt. Die Messe "Lebens-Art" zeigte drei Tage lang, was so alles in Sachen Deko in Haus und Garten erworben werden konnte und das war nicht wenig! Am Freitag zeigte sich das Wetter den Ausstellern und Besuchern noch von seiner weniger schönen Seite, aber am Samstag schien die Sonne und so zog es mich fast magisch dort hin. Pflanzenmäßig blieben allerdings doch so manche Wünsche offen, aber die wurden dann am Sonntag bei der Würzburger Pflanzenbörse im botanischen Garten erfüllt.
Das war ein Wochenende so ganz nach meinem Geschmack und wenn es nach mir ginge, könnte es gerade so weitergehen, lach!























Das war jetzt nur ein kleiner Ausschnitt über all die schönen Stände die so manches Herz höher schlagen ließen



Und hier kommt ein kleiner Überblick über das Angebot an Pflanzen der im bot. Garten angeboten wurde





















Kommentare:

  1. Ein traumhaftes Angebot ist auf den Bildern zu sehen, wie kann man sich da noch entscheiden, was man mitnehmen möchte. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ein schönes Wochenende war.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja ...bei dem Angebot kann man nicht widerstehen. Allein die Wurzen-Töpfe lassen mein Herz höher schlagen... und die Weidenflechtarbeiten...aber leider habe ich kaum noch Platz
    Was hast du dir gegönnt ?
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis,
    ein schönes Angebot zeigst du auf deinen Bildern. Ich hätte wohl am längsten bei den Hostas geguckt, Wurzen könnte ich auch noch ein paar gebrauchen. Die tollen Dekogegenstände sind aber auch immer sehr verführerisch! :-)
    Am Pfingstwochenende findet nur 7 km von uns wieder ein Gartenfest statt. Aber außer Hostas werde ich mir (hoffentlich) nichts kaufen, schließlich habe ich mir im Hessenpark erst eine Zweisitzerbank mit einem kleinen Tisch in der Mitte aus Teakholz gegönnt. Die wird Ende nächster Woche geliefert. Da freue ich mich schon drauf.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lis
    Ich liebe solche Gartenmessen. Die haben immer so viel Stil, was mir leider fehlt, grins.
    Gibt es da irgendwie einen Terminkalender?
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Tja, da hätte mich wohl auch einiges gereizt. :)
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Cool Lis, da wäre ich auch hin.
    Diese Vogelhäuschen! Und diese Wurzen. Und erst die Hostaauswahl...
    *schmacht*
    Ich hoffe, dein Garten hat sich unterdessen vom Hagel erholt.

    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  7. Hai Lis, na was hattest Du für ein tolles Wochenende. Und vor der Haustür solch ein toller Markt. Aber der in Würzburg war bestimmt auch klasse. Vor allem hat das Wetter auch mitgespielt. Dann macht sowas richtig Spaß. Wir wollen in diesem Jahr evtl. mal wieder nach Ippenburg und/oder nach Schloß Bückeburg. Das liegt auch vor unserer Haustür (fast). Am meisten schwach würde ich im Moment bei allen den Dekosachen werden. Für Pflanzen habe ich so gar keinen Platz mehr. Das liegt an den vielen Spornblumen ;-), u. a.

    Wir waren fast 3 Tage ohne Internet und Telefon. Eeeendlich geht alles wieder. Furchtbar war das, man fühlt sich wie abgeschnitten und denkt dauernd, der Fehler liegt bei einem selbst.

    Mach Dir ein schönes Wochenende. Hier regnet es. Vielleicht mal wieder Zeit zum Stempeln?!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Gartenmärkte sind wirklich überall,
    ich halte es wie Loki Schmidt,
    ansehen immer aber abpflücken nie
    ( kaufen )
    einige haben aber auch horrende Eintrittspreise,
    denn ich halte meiner Staudengärtneri die Treue
    herzliche Grüße Fruke

    AntwortenLöschen
  9. Der Pflanzenmarkt im Bot.Garten hat mich schon sehr interessiert. Aber es war einfach doch zu weit. Schade, vielleicht kann ich meinen GG das nächste Mal überreden.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  10. Vielleicht ist es ganz gut (für meinen Geldbeutel), dass solche Gartenmärkte eher rar sind in unserem Land. Auch wenn ich jeweils versuche vernünftig zu sein (was heisst vernünftig, wenn es um den Garten und seinen Inhalt geht ;-) ), schwach werde auch ich immer. Und wenn das Event sogar vor der eigenen Türe stattfinden würde, könnte man ja mehrmals hingehen und die Pflanzen oder andere Schätze heimschleppen :-) !!
    Liebe Sonntagsgrüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Bilder zeigst du uns, leider sind solche Gartenmessen bei uns eher selten. Andererseits gut für meinen Geldbeutel ;-)
    Aber bei dir anschauen macht auch Spaß.
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  12. Tja, man muss wirklich manchmal mehr mit den Augen schauen als kaufen..
    Die nächsten Monate strapazieren schon sehr den Geldbeutel....:o)))
    Schöne Bilder, Lis
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lis, dass sieht wirklich nach einem wunderschönen Wochenende aus. Bei den Dekosachen wäre ich wahrscheinlich ziemlich schwach geworden. Ich muss auch dringend mal zu so einem Event!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  14. So viele Versuchungen auf einen Blick - spätestens bei den Hostas wäre ich schwach geworden!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  15. Das sind jaVerlockungrn pur. Mein Geldbeutel könnte gar nicht groß genug sein. Waaaaahnsinn.
    Liebe grüße Chrissi

    AntwortenLöschen