Samstag, 5. September 2009

Fürstliche Gartentage auf Schloss Langenburg 2009

Jedes Jahr am ersten Septemberwochenende laden die fürstlichen Gartentage in Langenburg zu einem Besuch ein. Da der Ort auch gar nicht so weit weg ist, hält mich dann nichts und niemand zurück. Dieses Jahr hatte ich mich zudem noch mit ein paar Gartenfreundinnen dort getroffen und so sind meine Freundin und ich schon am Freitagmorgen Richtung Langenburg gestartet.
Das Schloss ist auch ohne Messe einen Ausflug wert, allerdings sind außerhalb der Gartentage manche Bereiche für die Öffentlichkeit gar nicht zugänglich.
Hier sind ein paar Impressionen der Messe, viel Vergnügen beim anschauen

An diesem Stand gibt es immer wunderschöne Kränze und Gestecke zu kaufen, da bekommt man richtig Lust das nachzumachen


Rost wohin man schaut! Manchmal ist es schon fast zu viel des Guten, aber rostige Sachen sind nun mal IN und verkaufen sich deshalb auch ganz gut




Ich wollte erst gar nicht wissen was diese Amphoren kosten! Billig sind sie bestimmt nicht und für unseren Garten auch viel zu groß


Schon wieder Rost :-)


Kleine Töpfchen mit einer Hortensienblüte im Moosbett


Herbstliche Stimmung wohin man schaute



Hier duftete es verlockend nach gebrannten Mandeln und ähnlichen Leckereien. Die Teile flogen beim rösten so schnell durch den Kessel, dass man es fast nicht erkennen konnte



Eine Ecke ganz mit weißen Blüten, das sah richtig edel aus



Eigentlich wollte ich ja noch viel mehr Fotos machen, aber dann wurde der Himmel immer grauer und es fing an zu regnen und hörte gar nicht mehr auf. Eine Stunde etwa haben wir noch durchgehalten, dann klebten die Jeans an den Beinen, die Schuhe und Strümpfe wurden immer nasser und es machte einfach keinen Spass mehr. Außerdem hatte ich meiner Meinung nach genug gekauft, aber wir hätten uns gerne noch ein bisschen länger umgeschaut. Wir sind dann mit dem Shuttle-Bus wieder zu unserem Parkplatz zurückgefahren und waren froh endlich im Trockenen zu sitzen.
Was ich gekauft habe wollt ihr wissen? Das waren: 1 Hortensie 'Limelight' 1 Hosta 'Lederhosen' 1 Panicum 'Havy Metall' 1 Heuchera in hellem Grün und 1 Pennisetum 'Little Bunny'. Als Deko dann noch eine kleine Rostkrone auf einem Stab und ein paar Gartenhandschuhe. Und wenn das Wetter heute nicht so scheußlich kalt und windig wäre, hätte ich auch schon alles verbuddelt :-)

Meine Beute

Kommentare:

  1. Tja - da geht's dir wie mir. Ich war ebenfalls bei miesem Wetter auf einem Pflanzenmarkt (rostige Deko inclusive) und hoffe, dass ich meine Echinaceae morgen pflanzen kann.
    Ich wünsche dir noch weiterhin ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder ! Da bekommt man direkt Lust, auch daher zu laufen und sich alles selber anzugucken !
    Besonders gut gefallen mir auf dem einen Bild die liegenden Engel.
    Die hätte ich auch gerne !

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder, da wär ich auch gern mal vorbeigefahren! Bei uns war das Wetter heute sehr be...GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lis,
    da gab es ja wunderschöne Stände. Rostige Dekos sieht man zwar überall, mir gefallen sie aber immer noch total gut.
    Es ist immer schade, wenn das Wetter nicht mitspielt. Wir haben vor, morgen in den Hessenpark zu fahren, aber nur wenn es nicht regnet. Mit Schirm möchte ich nicht so gerne rumlaufen, da machen wir es uns lieber daheim gemütlich.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Die Kränze sind ja wunderschön und die Töpfe mit den Hortensien ganz zauberhaft...verführt zum Nachmachen ;-) Danke, dass du uns einen kleinen Einblick gegeben hast.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne herbstliche Fotos hast du geschossen. Die Kränze sind einmalig schön. Schade, dass es dann geregnet hat. Aber Beute hast du ja genug gemacht. Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lis, in diesem Jahr beneide ich Dich wirklich glühend. Schon wieder so ein toller Markt. Die Stände sind wunderschön. Mir gehts wie Angelika, auch mir gefällt die Rostoptik-Deko immer noch ausnehmend gut. Ja, das Wetter macht uns auch in diesem Jahr so einige Striche in manche Rechnung.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöööööön....das erste Bild gefällt mir besonders gut.

    ♥-liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Und wieder so ein toller Gartenmarkt - toll, dass bei Euch in der Nähe so viele solche Gelegenheiten sind.
    Das erste Bild mit dem Kranz an dem Fensterladen, gefällt mir richtig gut, vielleicht werde ich für meinen Fensterladen vom Sperrmüll auch einen Kranz binden, wenn wir aus dem Urlaub wieder da sind.
    Noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es immer interessant, wie solche Modephasen kommen und gehen. Bei uns habe ich eigentlich noch nicht viel Rostiges zum Kaufen gesehen. Bei solchen Messen findet man zumindest aber immer wieder schoene Anregungen.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  11. Schöen Bilder, der Kranz auf dem 1. Bild hat es mir angetan. Ich habe richtig Lust auf den nächsten Samstag bekommen....dann bin ich auf einen Herbst-Gartenmarkt :-))
    *freu*. LG und hoffentlich heute schöneres Wetter zum Pflanzen einbuddeln...Chrissi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Lis!
    Mal schnell einen Gruß hinterlassen, bin derzeit ziemlich eingespannt.
    Herrliche Deko! Du warst wirklch sehr bescheiden, angesichts dieser Angebote!
    Der Herbst kommt, mit Riesenschritten. Ich merke es auch schon im Garten....
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lis,
    die Krone auf dem Stab hätte ich wohl auch gekauft. Ich mag die rostigen Sachen auch sehr gerne. Und pflanzenmäßig hast Du Dir bestimmt viele Anregungen geholt.
    Schönen Restsonntag (es regnet)
    Margrit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lis,

    sieht ja toll aus. :) Ich mag wirklich die Herbstfarben. Danke für das Inspiration! Vielleicht kann ich etwas mit Moos und Hortensienblüte machen. Schöne Woche!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lis,
    da wäre ich auch fündig geworden -gerade bei den "rostigen Sächelchen" kann ich nicht nein sagen.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Schön deine Bilder. Für die rostigen Sachen kann ich mich nicht sehr begeistern und die gibst es hier auch nicht viel, aber die anderen Deko Sachen gefallen mir obwohl ich kaum Deko im Garten hab.Deine Beute hört sich auch gut an.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Lis,

    wunderschöne Bilder zeigst du von dem Blumenmarkt, da könnte ich auch tagelang spazieren gehen. Man kann sich dort bestimmt viele Ideen für Dekorationen holen.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  18. Oh, schön! Das macht große Lust, selber loszuziehen - bloß, wo gibt's in unserer Gegend so einen Markt im Herbst?
    Die Hortensienblüte mit dem Moos sieht sehr schön aus. Eine einfache, aber wirkungsvolle Deko. Das könnte sogar ich hinbekommen - so ich denn eine meiner wenigen Hortensienblüten opfern würde;-)
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Lis, bin zum ersten Mal auf Deinem Blog gelandet und das, was ich sehe, gefällt mir ausnehmend gut!!!
    All die schönen Dinge, die es zu kaufen gibt.
    War vor kurzem auf einer Gartenbaumesse, auf LunasBilder gibt es viele ähnliche Fotos, da wird einem das Herz schwer, sovieles möchte man gerne haben und dann sprechen sich Geldbörse under GG dagegen aus.......
    Würde mich freuen, wenn Du mich auch mal besuchst, aber bitte nimm Dir Zeit mit.
    Werde ich auf meinem Rosenblog verlinken, wenn Du willst und würde mich sehr freuen, wenn Du auch mich verlinkst.
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  20. Dann wünsch ich Dir auch nen schönen und erholsamen Urlaub! Viel Spass in Griechenland!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  21. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, auch ich habe ein Kranzgestell in Langenburg bei den Gartentagen gekauft und schon viele schöne Kränze gemacht. Ich möchte gerne für meine Schwestern welche kaufen ,da auch sie begeistert waren. Leider konnte ich im Internet nicht die Adresse ausfindig machen und habe nur andere Kranzgestelle in China und Amerika gefunden - leider mit unbezahlbarem Porto. Kannst du mir weiterhelfen?
    Wäre super!
    Gruß Judith

    AntwortenLöschen