Montag, 31. Mai 2010

Rosen im Mai

Nein, bei diesen Fotos habe ich nicht geschummelt, die sind tatsächlich am letzten Maiwochenende aufgenommen und zwar in einem Rosengarten im Elsass! Natürlich haben noch nicht alle Rosen geblüht, dazu waren wir ein oder zwei Wochen zu früh dran. Wir?????? Ach so, dazu müsst ihr wissen dass ich mit ein paar Gartenverrückten aus dem MsG Forum eine Reise ins Elsass gemacht habe und da stand dieser Garten auf dem Besuchsprogramm.
In der Zwischenzeit sind auch in meinem Garten die ersten Rosen aufgeblüht, nur bei diesem Schau(d)erwetter hat man leider nicht viel davon.

Ein paar Impressionen aus dem Garten, ich dachte eigentlich dass ich viel mehr Fotos darin gemacht habe. War wohl ein Irrtum!


Man konnte dort natürlich auch Rosen kaufen, aber ich habe mich vornehm zurückgehalten!

Die Sträucher waren zum Teil gigantisch groß und zur eigentlichen Rosenblüte muss es dort traumhaft aussehen und natürlich auch herrlich duften












So nach und nach werde ich euch die anderen Gärten zeigen, es kann aber auch sein dass ich mir die Fotos bis zur gartenlosen Zeit aufhebe, aber kommen werden sie auf jeden Fall!


Kommentare:

  1. Liebe Lis, das kannst du nicht machen!!!! Ich bin doch so gespannt auf Bilder und Berichte von Eurer Elsass-Tour, da hab ich keine Geduld bis zur gartenlosen Zeit!
    Toll, wie die Rosen da schon geblüht haben! Hier gehts jetzt so ganz langsam auch los, aber durch den dauernden Regen kommt man ja kaum in den Garten und kriegt womöglich die Blüte gar nicht so ganz mit!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schön!!! Wo genau wart Ihr denn im Elsass? Ich bin ja hier nicht soweit weg davon, vielleicht wär das ja auch ein Ziel für mich?
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis.
    Ich glaube ich weiß, wer eine deiner Begleiterinnen war. Denn eine Bekannte von mir hatte mir erzählt, dass sie letztes WE ins Elsass fahren wolle :))
    Meine Meinung zu den "Wilden Rosen": Wer irgendwie Platz dafür hat, sollte ihnen auch unbedingt diesen Platz freihalten. Sie sind traumhaft schön und so gesund! Und brauchen keinerlei Schnitt (also so gut wie nicht). Sie blühen halt nur einmal ...
    Ich glaube, ich muss dringend mal wieder nach Bad-Nauheim fahren, denn die hätten dort auch noch 2-3 Wilde für mich.
    PS: ich werde bald mit City-Garden und noch ein paar Gartenmädels ins Elsaß fahren - und ich freue mich wie Bolle darauf.
    Viele liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  4. Das hat sich gelohnt, und ich weiß nicht, ob ich ganz "ohne" nachhause gefahren wäre.

    Ganz schöne Eindrücke! Das Elsass muss sehr sehenswert sein!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. hi.. just dropping by here... have a nice day! http://kantahanan.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis,
    die Rosen sind herrlich - ich hätte auch so gerne welche im Garten - krieg aber nirgendwo welche zu kaufen - das Elsass ist supersuperschön - wir haben dort auch mal Urlaub gemacht - ich schwärme heute noch davon -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft, deine Rosenbilder, liebe Lis! Ich hoffe, ihr habt das Elsass auch sonst reichlich genossen!
    Ja, bei uns blühen sie jetzt auch schon schön auf, aber du hast recht, es ist dzt. zu nass und zu kalt, um sie zu genießen. Doch das wird schon wieder! Und dann kansnt du auch Hollergucken :o) Oder Hollerblütensaft verwenden :o)
    Alles Liebe und auf bald, Traude (die auch gern bei schönem Wetter und Rosenduft im Elsass gewesen wäre!)

    AntwortenLöschen
  8. Herzlich Willkommen zurück, wenn auch ein wenig verspätet, liebe Lis. Deine Fotos machen Lust auf mehr. Freue mich also schon auf die gartenlose Zeit. Mit Wildrosen liebäugele ich auch schon. Leider ist kein Platz mehr vorhanden dafür ;-).
    Ich wünsche Dir eine tolle sonnenvolle Zeit jetzt. Hier tobt gerade der Sommer !!!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen