Dienstag, 24. August 2010

Streifzug durch die LGS Villingen-Schwenningen

Eigentlich bin ich ja kein so großer Fan von Landesgartenschauen, aber ab und zu reizt es mich doch zu sehen was da so geboten wird. So auch in diesem Jahr und vor allem musste ich diesmal nicht selber fahren, sondern konnte ganz bequem mit dem Bus anreisen! Zudem wohnt eine Gartenfreundin ganz in der Nähe von Schwenningen und so konnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen! Erst der Besuch der LGS und dann am Nachmittag eine Stippvisite mit anschließendem Kaffetrinken ihrem ganz privaten Reich. Leider lies das Wetter an diesem Tag doch sehr zu wünschen übrig. Es war kalt und auch sehr windig, aber wenigstens blieb es trocken und dafür war ich schon sehr dankbar
Aber heute möchte ich euch erst mal ein paar Impressionen von der LGS zeigen, den Privatgarten hebe ich mir dann für später auf!


Natürlich fallen in den diversen Gartenschauen immer erst die üppigen Blumenbeete ins Auge, aber irgendwie gleichen sie sich dann doch wie ein Ei dem andern


Mal sind sie in Purpurtönen gehalten.........


..........dann erstrahlen sie in hellem Gelb


Schaugarten mit Asiaflair


Dieses Insektenhotel hat schon gigantische Ausmaße, aber es gibt ja auch gigantisch große Grundstücke wo so ein Teil gar nicht auffällt



Einige der Tiere sind echt, die anderen nur ausgestopft! Aber ich denke man kann gut erkennen wer nun was ist


Hier schien sogar mal kurz die Sonne, aber gleich danach war sie wieder hinter düsteren Wolken verschwunden


Noch mehr Blumenbeete




Ab und zu begnete man solchen gefährlichen Monstern, aber Angst brauchte man nicht zu haben :-)


Ein kleines Päuschen zwischendrin tut richtig gut, nur etwas wärmer hätte es sein dürfen


Natürlich sind auch die Hallenschauen immer ein besonderes Highlight und ich hab mich auch mal wieder richtig aufwärmen können


Rost im Beet


Kleine Details am Wegesrand in einer Kleingartenanlage


Moderne Kunst, auch solche Elemente dürfen auf keiner Gartenschau fehlen


Ist das jetzt der Neckar? Ich hab ganz vergessen jemand danach zu fragen





Diese Blütenpracht sollte ich meinem(n) Agapanthus(en) zeigen, sie blühen nämlich jetzt schon das dritte Jahr nicht mehr




Hier hat der Gärtner wohl schon Feierabend gemacht und das mach ich jetzt auch! :-)
Ich hoffe dass ich euch mit meinen Fotos einen kleinen Einblick in die LGS zeigen konnte, mir hat der Tag trotz dem schlechten Wetter ganz gut gefallen


Kommentare:

  1. Hallo,
    interessante Bilder aus der LGS. Ich nutze häufiger die Bundes- und Landesgartenschauen. Leider habe ich es bisher nicht geschafft. Wir haben in unserer Nähe die LG in Hemer. VG Manfred aus dem Borkergarten

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich bin normalerweise kein Freund davon, war dann aber bei uns in Hemer positiv überrascht. Die Pflanzungen auf deinen Bildern sind ähnlich, das hätte auch in Hemer sein können.
    Das Insektenhotel finde ich total super. Einen Platz hätte ich dafür, bloß woher den Lehm nehmen?

    Liebe Grüße

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis.
    Wo ich deinen hübschen Fotos sehe, bekomme ich doch Lust auf die LSG. In Hessen ist sie in Bad Nauheim. Quasi ein Katzensprung von mir. Jedoch habe ich bisher noch nicht viel gutes und interessantes davon gehört. Mal schauen ...
    Dieses Inseketenhotel wäre genau passend für meinen Wilden Garten.
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lis
    Ich war noch nie an einer LGS. Danke, dass Du mich mitgenommen hast. Wow, die Kugeln vor der Hortensien sehen klasse aus, die hätte ich wohl glatt mich nach Hause gerollt.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis,
    Du hast wahrlich viel erlebt in diesem Sommer. Tolle LGS. Wir haben es natürlich nicht nach Bad Essen geschafft. GG musste ja dauernd ins Büro.
    Die Kugeln gefallen mir auch super, wogegen ich mit dieser Art moderner Kunst doch hadere. Weiß immer nicht so ganz, was ich mit den schrillbunten komischen Dingen anfangen soll. So richtig halte ich es auch nicht für Kunst. Aber, jedem das seine.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Solche LGS sind bei uns unbekannt. Wie schön, dass ich durch deinen Post auch in den Genuss der dargebotenen Vielfalt komme. Und was wirst du von den mitgenommenen Eindrücken nun in deinem Garten umsetzten?? Dass du deiner Agapanthus gut zureden wirst, ist wohl selbstverständlich, oder?
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis,
    ja es stimmt, die Beete und überhaupt die Ausrichtung dieser Gartenschauen sind sich sehr ähnlich, wie ich hier sehe. Ich war gerade bei uns in Hessen in Bad Nauheim auf der LaGa. Da war ich sehr froh, dass sie in zwei sehr schönen alten Parks stattfand, die waren für sich schon sehr sehenswert.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis,

    obwohl du viele schöne Bilder hast sehen lassen - ich gebe dir recht, die LGS gleichen sich fast haargenau. Der Aufbau ist wohl immer derselbe. Vor 2 Jahren, oder war es im letzten Jahr, gingen wir zur LGS in Neu-Ulm. Viele Elemente, die du von VS zeigst, die habe ich dort auch gesehen. Auch das mit den Beeten stimmt.

    Aber man hat dann doch einen abwechslungsreichen Tag und nimmt die eine oder andere Anregung mit nachhause.

    Ich freue mich schon auf den Privatgarten!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lis,

    So etwas ist doch auch mal schön, nicht?

    Ist es bei euch auch so kalt und nass?

    Ich hoffe wir bekommen noch ein wenig Sonne!!

    Groetjes van Thea

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöne Impressionen von der LGS. Ich war noch nie auf einer. Dabei sehe ich mir gerne so etwas an. Gut, dass es wenigstens nicht geregnet hat. Im Regen macht nix Spas. Hoffentlich kommen noch ein paar schöne Tage.
    Liebe Grüße, Chrissi
    ach....noch etwas. Schau doch mal bei mir vorbei. Weil ich euch so lange im Stich gelassen habe, habe ich eine Verlosung gestartet.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lis,
    auch hier nochmal Gratulation zum Buchgewinn, Deine Koordinaten habe ich alle, keine Sorge. Ich kontaktiere Dich, sobald ich ein passendes Buch für Dich im Auge habe, damit ich keine Dublette kaufe.
    Deine Bilder von der Landesgartenschau sind sehr schon und vielfältig, danke, daß Du uns zu diesem Spaziergang mitgenommen hast.

    LG Wurzerl

    AntwortenLöschen
  12. Hallihallo du liebe Lis! Das sind traumahfte Bilder und Zusammenstellungen von der LGS! Mich persönlich faszinieren da ja am meisten so hübsche "Kleinigkeiten vom Wegesrand" - und sehr beeindruckend auch das Insektenhotel oder die Ton-in-Ton-Beete! Aber wenn ich mir so deinen Garten im vorigen Posting anschaue (das ich leider auch erst heute besuchen konnte) kann ich mir schon vorstellen, weshalb LGS nicht so ganz "deins" sind - mir kommt vor, du brauchst solche Anregungen gar nciht mehr, dein Garten ist ohnehin inspiriert genug - und fantasievoll und schön! Sedümer ist übrigens eine spße Wortschöpfung!
    Ich schick dir ganz liebe Küschelbüschelchen - und es gibt ja wiedermal eine Rostrosenverlosung, vielleicht hast du da mehr Glück :o)
    Alles Liebe, trau.mau

    AntwortenLöschen
  13. Verzeih die Fehler wie "traumahfte", hier gehts natürlich nicht ums "Trauma" ;o) - und bei "spße" ist mir ins "süße" offenbar das "spaßige" auch noch dazugeraten...
    LG nochmal, trau.mau

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lis,
    wunderschöne Bilder - ich liebe die Fotos von den Hallenschauen genauso wie die Fotos, die im Freien gemacht wurden - es gibt so herrliche Gestecke und Zusammenstellungen - die Herbsttöne sind sehr intensiv und wunderschön - das Insektenhotel ist total beeindruckend -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lis, du hast schöne Bilder mitgebracht! Ganz besonders das purpurfarbene Beet und das riesige Insektenhotel haben es mir angetan. Während ich mit den Monstern so ganz und gar nichts anfangen kann. Bei ausgestopften Tieren muss ich immer an meine Kindheit am Bauernhof meiner Großeltern denken - Opa und Onkel waren beide Jäger, das Haus für mich ein Gruselkabinett. Also damit habe ich auch nach wie vor meine Probleme...
    Bin schon neugierig auf den Blick in den privaten Garten. Bei anderen durch's Gartenschlüsselloch zu schauen, hat einen besonderen Reiz!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  16. tolle eindrücke. nähstes wochenende stelle ich aus auf der herbstfestival in hannover herrenhausen. zum ersten mal! bisher war ich immer nur als besucherin da. bin gespannt was neues aus der gartenwelt mich erwartet! liebe grüße éva aus dem laubenparadies und emil und die grossen schwestern.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Lis, ein herrlicher Rundgang mit vielen interessanten Fotos. D abraucht man mehr, wie einen Tag um alles zu besichtigen:)
    Vielen Dank für Deine Kommentare,
    Gisela.

    AntwortenLöschen