Samstag, 23. Oktober 2010

Bäderarchitektur in Binz/Rügen

Einen Tag haben wir bei unserem Ostseeurlaub ja auf der Insel Rügen verbracht und dahin möchte ich euch heute entführen. Eigentlich mehr nur nach Binz, denn dort waren wir ganz begeistert von den vielen tollen Häuser und konnten uns fast nicht losreisen

Hier legt gerade eine Fähre ab, Schiff ahoi!


Der Strand in Binz ist super gepflegt, auch wenn die Badesaison schon lange vorbei ist. Irgendwie sah er sogar aus als ob er mit einer Walze geglättet worden wäre und am liebsten wäre ich barfuß gelaufen.


Es gibt dort sogar einen eigenen Hundestrand, aber wissen das die Hunde auch? Das ist jetzt aber kein Hund, sondern mein Mann :-)



Das schnuckelige Häuschen würde ich sofort nehmen, man kann dort sogar Ferienwohnungen mieten und sie sind nicht mal all zu teuer



Und nun lasst euch von der Architektur aus vergangenen Zeiten verzaubern















Jetzt hab ich euch wahrlich genug Häuser gezeigt, aber es sind ja auch wirklich tolle Bauwerke dabei


Danach fuhren wir noch nach Sassnitz, jedoch außer dem Hafen hab ich dort kaum Fotos gemacht


Falls wir jemals wieder mal nach Rügen kommen sollten, werden wir uns mehr als nur einen Tag Zeit nehmen um alles anzuschauen. Am Kap Arkona waren wir leider nicht mehr und auch für eine Schiffsfahrt zu den Kreidefelsen war es schon zu spät. Vielleicht sollte der nächste Besuch auch im Sommer stattfinden, dann sind die Tage wenigstens länger und es wird nicht so schnell dunkel wie im Oktober



Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    das sind ja wirklich gaz tolle Bilder. Beinahe wären wir in diesem Jahr auch nach Rügen gefahren - hat leider nicht geklappt. Aber nun weiß ich, dass es sich auf jeden Fall lohnt! Der Hund muss aber zuhause bleiben. Macht ja nichts, der ist sowieso wasserscheu.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  2. ohh was für Traumhäuser - da kommt man ins Schwärmen - ich denke auch, dass ihr einen noch schöneren Urlaub habt, wenn ihr in der wärmeren Zeit hinfahrt - allein schon, um nachzuholen, was ihr nicht geschafft habt -
    ich wünsche dir einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder !
    Wir waren vor einiger Zeit auch schonmal da und z.B. das rote Haus habe ich auch fotografiert, weil ich es so toll fand :o)
    Rügen hat mir aber allgemein super gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Lis,,danke für die genesungswünsche und den dawandakauf,,,also bei Deinen reisen wäre ich auch gerne dabei,,das ist ja mal wider soooo schön und wer möchte sich das nicht anschauen,,ich beneide Dich dafür-komme wegen meinemganzen Zoo hier kaum weg..ganz liebe Sonntagsgrüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis ,
    viele Erinnerungen werden bei mir wach. Wir besuchten die Insel Rügen vor über 10 Jahren, auf unserer Rundreise durch Deutschland, Dänemark und Schweden. Damals wurde noch viel auf der Insel renoviert. Freue mich sehr, nun das Endresultat zu sehen. Die Steilküste Rügens sieht unserer Steilküste in Scarborough sehr ähnlich.
    Wir verbrachten ein paar Tage in der Pension Haus Lottum in Sellin.
    LG Sonntagsgrüße,
    Gisela
    Ein Sonntagstip:)
    Plattährgras siegt gut in der Weihnachtsdekoration, wenn Du das Gras mit ein wenig Gold besprühst.

    AntwortenLöschen
  6. Lis, ich meine Plattährgras sieht gut aus..
    Habe mich vertippt:(
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Ja Rügen soll richtig klasse sein Lis. Gut dass es auch zu Gesamt-Deutschland gehört inwischen. Die super tolle Architektur habe ich schon in vielen TV-Produktionen bewundert. Sie ist wirklich auffällig schön und Du hast alles toll eingefangen auf den Fotos.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis,
    ich war noch nie auf Rügen. Aber ich denke, da muss man hin. Was für wunderschöne Fotos. Die Häuser sind einfach klasse. Danke für's zeigen.
    Liebe grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Häuser die vom Reichtum und Glanz alter Zeiten erzählen. Rügen als Badeort ist sicherlich auch heute noch aktuell und wahrscheinlich im Sommer voller Touristen, oder? Ich habe schon einige Filme über diese Insel gesehen. Ueberhaupt würde mich der ganze Norden mit all seinen Inseln (inkl. der berühmten Kreidefelsen ) zu einer ausführlichen Reise locken. Wer weiss, irgendwann einmal?
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. So schöne Häuser - mir gefällt aber am besten das "schnuckelige"!
    Das Verlangen, auf diesem schönen Sandstrand barfuß zu laufen, kann ich gut verstehen. Ich glaube, ich hätte nicht widerstehen können.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lis,
    ganz tolle Bilder! Die Binzer Bäderarchitektur ist wirklich großartig und einzigartig in Deutschland. Die würde ich mir ja zu gerne mal in natura ansehen. Aber irgendwann wird es bestimmt mal klappen mit einem Urlaub auf Rügen. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Rügen mit seiner ganz speziellen Architektur, das möchten wir uns auch schon immer gerne mal ansehen. Deine Aufnahmen haben den Wunsch noch verstärkt.

    Das finde ich auch das Schöne an den Blogs, jeder zeigt etwas Besonderes, und wenn es ein Mann mit Herzgesicht ist *ggg*! Aber er macht sich gut als dein Model.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Wow, bin per Zufall hier gelandet - was für traumhafte Häuschen. Da fühlt man sich gleich in ein anderes Jahrhundert versetzt!

    Einfach nur schön.

    AntwortenLöschen
  14. liebe lis,

    jetzt bin ich eine kleine ewigkeit durch deinen blog gewandert.......hab dich gleich bei mir verlinkt, damit ich dich auch weiterhin verfolgen kann. besonders alles was mit garten zu tun, interessiert mich sehr.
    ---------------
    die häuser sind einfach traumhaft schön, sie erinnern mich an bad pyrmont. dort im kurzentrum gibt es fast nur solche "schnuckelchen".

    liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen