Sonntag, 10. Oktober 2010

Zwischen Rostock und Rügen

Nachdem ich mit meinem Mann zwei Wochen Urlaub an der Ostsee und zwar auf dem Fischland verbracht habe, möchte ich euch mit ein paar Fotos zeigen was wir so alles erlebt haben. Das Wetter war meist wunderschön, wenn auch zum Teil recht windig. Aber ganz im Gegensatz zu daheim hat es hier oben überhaupt nicht geregnet und so haben wir jede freie Minute an der frischen Luft verbracht. Meist waren wir wandern oder stapften mit den Walkingstöcken am Strand entlang. Auch mit dem Fahrrad waren wir unterwegs, aber mein Hinterteil war das nicht gewöhnt und so liesen wir das schnell wieder bleiben. Dafür haben wir einen Tag bei strahlend blauem Himmel im Strandkorb zugebracht, das war schon eher nach meinem Geschmack :-). Natürlich haben wir auch ein paar Ausflüge mit dem Auto gemacht, aber alles ganz ohne Stress und Hektik wie es sich für einen erholsamen Urlaub auch gehört


Auf dem Bodden und dort in den kleineren Häfen gibt es jede Menge Segelschulen. Hier konnten wie eine davon beobachten wie sie ihre Kreise zogen


Die ersten beiden Tage war das Wetter nicht ganz so schön und wir haben dann einen Ausflug nach Stralsund unternommen und dort das Meeresmuseum besichtigt. Leider hatten noch mehr Leute die gleiche Idee und so war das Gedränge vor den Aquarien ganz schön groß


Das Rathaus in Stralsund


Wenn man auf den Kirchturm von Wustrow steigt, sieht man auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen Seite den Bodden. Das hier ist der Blick auf den Bodden.....


....und ein paar Schritte nach rechts sieht man dann die Ostsee


Wustrow von oben


Das Dach gehört zur Kirche , ich kam mir schon fast wie eine Möwe vor :-)


Der Baum rechts davon zeigt genau die Höhe an, auf der ich gestanden habe. Mein Mann hat sich allerdings nicht rausgetraut, ich dagegen war da schon ein bisschen mutiger


Auf dem Bodden kann man kleine Rundfahrten buchen und man erfährt dabei so einiges über die Tierwelt die in diesem Gewässer lebt. Auch Seeadler haben wir gesichtet, aber zum fotografieren waren sie leider zu weit entfernt


Hinter den Dünen wächst Sandorn in Hülle und Fülle


Einen Tag sind wir dann nach Warnemüde gefahren und haben dort eine Hafenrundfahrt bis Rostock mitgemacht


Blick vom Schiff auf Warnemünde


Große und kleine Segelboote im Rostocker Hafen


Hier legen die großen Urlaubsschiffe an, unter anderem auch die Aida. Auf einer davon arbeitet einer meiner Söhne und da war es natürlich Pflicht zu schauen wie es am Anlegekai aussieht. Im Moment schippert er allerdings zwischen den kanarischen Inseln und Madeira hin und her und kommt erst im Dezember wieder nach Hause zurück


Blick von der Seebrücke in Wustrow auf den Strand der natürlich um diese Jahreszeit fast wie ausgestorben ist


Abends drängeln sich jede Menge Angler auf ihr, aber ich hab noch nie gesehen dass einer von ihnen an einen Fisch am Haken hatte


Nicht nur Sandorn wächst auf den Dünen, nein, auch jede Menge Wildrosen. Zum Teil hatten sie schon Hagebutten, aber einige davon blühten auch noch


Die Steilküste zwischen Wustrow und Ahrenshoop. Hier brüten jede Menge Seeschwalben, wie man an den Löchern in der Wand gut sehen konnte


Mein Mann auf der Suche nach Bernstein, doch gefunden haben wir keinen einzigen. Dafür waren wir im Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten und auch in der Bernsteinmanufaktur. Leider habe ich von dort keine Fotos, denn dummerweise hatte ich die Digi im Auto vergessen


Das war es vorerst, den Rest, unter anderem auch die Fotos von Rügen, zeige ich euch im Laufe der nächsten Wochen


Kommentare:

  1. Huhuu liebe Lis,nach solch wundervollen Bildern war der Urlaub sicherlich ganz traumhaft,,,mein Wunsch war auch immer mal bernstein am Strand zu finden,aber ich glaube nach einem Sturm ist das am besten mit der Suche,,ganz ganz liebe Grüsse und ich wünsche Dir auch noch hier einen sonnigen schönen Herbst Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lis
    Wie schön deine Fotos sind :)Ihr habt ja viel gesehen in der kurzen Zeit.
    Ich liebe es auch in der Nachsaison zu fahren da ist es nicht mehr ganz so voll und man kann in Ruhe alles genießen. Grüß deinen GG mal von mir.

    Schönen abend noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. liebe lis,
    das hört sich nach einem schönen und
    erholsamen urlaub an.schöne photos
    hast du von eurer urlaubsreise mitgebracht.die landschaft ist einmalig schön.
    wünsche dir noch eine schöne woche,
    liebe grüße regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis,
    da beneide ich Dich ja sehr zu Deiner tollen Reise!
    Danke für den interessanten Bericht und die Fotos!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lis,
    ich kenne die Gegend zum Teil auch und freue mich schon auf Fotos von Rügen. Bin ja gespannt, wie es da inzwischen aussieht.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diese wunderschönen Fotos. Das war sicher ein toller und erholsamer Urlaub. Meinem Po wäre es übrigens genauso ergangen. Ich wüsste gar nicht, wann ich das letzte Mal Fahrrad gefahren bin.
    :o( *schäm* Ich freue mich schon auf die Rügen-Fotos.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lis,

    das muss ein schöner Urlaub gewesen sein! Deine Fotos jedenfalls vermitteln das! Sie gefallen mir alle, besonders aber der Sanddorn und das Foto von Mr. Lis, wühlend nach Bernstein.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh, das sieht ja nach traumhaft erholsamen und abwechslungsreichen Tagen aus!!!!!! Wunderschöne Urlaubsbilder! Mögest du noch lange davon zehren!!!
    Na, und dann wünsch ich dir natürlich, dass du dich bald wieder gut zuhause einlebst und - wie du sagst - den Garten bald wieder auf Vordermann gebracht hast! :o)
    Alles Liebe, trau.mau

    AntwortenLöschen
  9. Ach so! Auf dem Fischland warst Du also! Da muss ich mich ja nicht wundern, nix von Dir zu lesen.
    Aber du entschädigst uns hier ja gerade mit wundervollen Fotos und einem tollen Bericht. Sie nach ein paar Tagen richtig tollem Urlaub aus. Konntest Du denn Deinen Sohn auch sehen und mal drücken?
    Viele liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lis,
    das sind ja tolle Urlaubsbilder! Da hätte es mir ganz bestimmt auch gefallen, ist genau "mein Ding". ;-)
    Auf die Bilder von Rügen freue ich mich daher auch schon.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lis, das liest sich sehr erholsam. Da bekomme ich gleich Sehnsucht nach einem einsamen Strand. Ich mag Strände ja am liebsten in der kühleren Jahreszeit, wenn es ruhiger ist. Da lässt sich viel mehr Energie tanken.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  12. Was für schöne Bilder... traumhaft und diese Ecke von Deutschland ist sicher eine Reise wert. Danke, dass du uns ein Stück mitgenommen hast.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  13. .....ich bin Urlaubsreif, bei diesen Bildern merk ich es ganz besonders. Liebe Lis, danke Dir für den "Vorgeschmack" ;)
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir, Heidi

    AntwortenLöschen