Samstag, 12. Februar 2011

Jardin de Berchigranges/Vogesen/F

Auf einen der Gärten die wir auf unserer Elsassreise besuchten freute ich mich besonders, hatte ich doch schon öfter Fotos davon im www gesehen. Er lag zwar nicht direkt auf unserer Route, sondern schon ein Stück davon weg und wir mussten uns einige Kilometer über Serpentinen in die Höhe schrauben um an unser Ziel zu gelangen. Es ist der Jardin de Berchigranges und er liegt auch nicht mehr im Elsass sondern schon in den Vogesen. Aber die weite Fahrt hat sich wirklich gelohnt, denn dort erwartete uns ein Garten der wirklich einmalig schön ist


Also hereinspaziert und viel Vergnügen beim bummeln und staunen













































Und, hat euch der Garten genau so gut gefallen wie mir? Sicher lag das aber auch an dem Traumwetter das wir an diesem Tag erwischt hatten, bei Regen wäre das Vergnügen doch um einiges geschmälert gewesen.
Wer also einmal in die Nähe kommt sollte diesen Garten unbedingt besuchen, es lohnt sich wirklich!

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    wie immer wunderschöne Bilder aus "auch meinem Traumgarten".
    Es bestärkt mich in dem Wunsch auch in diesem Frühjahr wieder dorthin zu fahren.

    Liebe Gartengrüße
    Anny

    AntwortenLöschen
  2. Oh Lis, was für schöne Bilder. Dieser Garten muss in "echt" noch viel schöner sein. Ist der Garten öffentlich ? Und wo gibt es die Adresse ?
    Traumhafte Bilder... wunderschön.
    Und um diese Jahreszeit ein Genuss pur.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Ich nochmal. Habe gerade den Link entdeckt.
    Danke!!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Lis, super fotografiert. Auch einer meiner Staungärten, zweimal war ich schon dort.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis,
    du hast recht getan, da einfach die Bilder für sich sprechen zu lassen! Sie sind allesamt schön und man kann sich den Garten so sehr gut vorstellen. Weiteres ist ja im Link zu finden!

    Eine gute Basis für so manche Anregungen, vielen Dank!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis,
    ein herrlicher Traumgarten.
    Vielen Dank für den Spaziergang und die schoenen Fotos.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Lis, klasse, dass Du Bilder von diesem Garten zeigst. Pierrette hatte uns so viel davon vorgeschwärmt, aber während unserer Elsass-Reise letzten Sommer hat die Zeit leider nicht dafür gereicht.
    Der Garten ist auf jeden Fal ein MUSS für den nächsten Elsass/ Vogesen-Trip (der Gärten zum Ziel hat) Und ich hoffe, dass Astr. Deinen Post sieht, denn sie will ja so gerne in diesen Garten ....
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sooo schön nach Sommer aus.Wärme...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder liebe Lis - das Elsass ist traumhaft schön und dieser Garten zeigt es wieder mal - schade, dass man da nicht öfter hin kann und sich erfreuen - danke für die schönen Fotos -
    ich wünsche dir einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Ohja, hat gefallen - und wie! Wunderschön, so üppig und stimmig. Da merke ich auch, wie sehr sich meine Augen jetzt wieder nach Grün sehnen. Das alte Gebäude (sieht aus wie ein ehemaliger Stall) mit dem begrünten Dach hat es mir besonders angetan.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  11. Oh mei, liebe Lis, das ist wirklich ein Prachtgarten! Und die Fotos, die du dort aufgenommen hast, sind ein Traum!!! Besonders hübsch find ich dieses Häuschen / Stadel mit dem grasbewachsenen Dach, das hat so eine urige Ausstrahlung - und die blitzeblaue (Mohn?)-Blume! Und ich stell's mir toll vor, da durchzuspazieren an so einem strahlenden Tag (hoffentlich kommen diese strahlenden Tage bald wieder! Seufz!) Wir haben übrigens für den nächsten Frühherbst eine Elsass-Woche gebucht, aber erstens hast du ja geschrieben, dass der Garten schon in den Vogesen ist und zweitens wird bei unserer Tour eher das Städtchen-Besichtigen und Schlemmen im Vordergrund stehen - aber vielleicht komm ich ein andermal in diesen schönen Garten! Udn wenn nicht, mach ich's so wie du bei meinen Reiseberichten - in Gedanken dort gewesen sein! :o)
    Vielen Dank fürs Mitnehmen und alles Liebe! Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  12. liebe lis,
    wieder zeigst du uns ein gartenjuwel.
    dieser garten ist so schööööööööööön
    die geschwungenen hecken,die wasserstellen und das blaue haus,was mir unwahrscheinlich gut gefällt.ich glaube hier kann man sehr gut entspannen....es strahlt bzw.es geht eine ruhe von diesem garten aus.
    danke für die schönen bilder!!!!
    alles liebe regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lis
    ganz schnell mit einem Sprung über den Teich, bin ich bei Dir...
    Vielen Dank für Deinen Kommentar zum Blog Geburtstag!
    Die Zeit steht nicht still...
    Ich schaue gern zurück und staune immer wieder, wie der Garten sich verändert hat.
    LG Gisela.

    AntwortenLöschen
  14. Und ob mir der Garten gefallen hat! Sehr! Der blaue Mohn in der gepflegten Umgebung hat mich direkt an einen englischen Garten erinnert. In deinem gezeigten Garten würde ich mich sehr gerne mal hinsetzen...er strahlt so eine Ruhe aus...erholsam.
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen