Mittwoch, 6. Juni 2012

Rosen und ihr Hofstaat

Was haben Königliche Hoheiten und Rosen gemeinsam? Natürlich ihren Hofstaat! Nur schade dass es ausgerechnet jetzt wo sie so schön blühen immer wieder regnet, aber schließlich hab wir wir ja laut genug danach geschrien! Jetzt ist er da, doch zwischendrin gibt es zum Glück ja immer wieder mal trockene Phasen und auch sonnige Momente. Die waren heute jedoch rar und so bin ich in einer Regenpause in den Garten gegangen und habe meine Digi auf alles draufgehalten was sehenswert ist, besonders natürlich auf die Rosen! Ich hätte auch nie gedacht dass sie trotz des strengen Frostes im Februar jetzt schon so üppig blühen und ich nur den Verlust einer einzigen Rose zu beklagen habe. Pünktlich zu den Rosen blühen natürlich auch Clematis, Salbei, Frauenmantel, Glockenblumen, usw, usw, aber ich bin schon froh wenn ich wenigstens die Namen der Rosen und Clematis zusammenbekomme.

Mme. Boll

Links Robusta, oben Winchester Cathedral und unten Schneewittchen

Oben Comte de Chambord, links Cl. Maria Cornelia und recht eine namenlose Riesenblüte die sogar größer als meine Hand ist

A Shropshire Lad

Ramira

Rechts oben Sidonie und darunter Newn Dawn mit Cl. Margot Koster

Cl. vit. Betty Corning

Links Rose de Resht und rechts Ferdinand Pichard

Oben blüht eine namenlose Moosrose, links darunter New Dawn und rechts Fantain Latour

Oben Warszawska Nike, links Prince Charles und rechts die Rose Rhapsody in blue

Oben Cl. Rooguchi und darunter Chartreuse de Parme

Links oben nochmal Shr. Lad und darunter Cl. Mrs. George Jackman

Sweet Juliet

Unverkennbar Gishlaine de Feligonde

Und zum guten Schluss noch die englische Rose Eveline, eine der vielen Duftrosen die ich in meinem Garten beherberge