Donnerstag, 31. Januar 2013

Zaghaftes Frühlingserwachen

 Nachdem der Winter eine kleine Pause einlegt, nutzen das die ersten Frühlingsboten und strecken sich der Sonne entgegen. Die Fotos hab ich gerade eben erst gemacht und wollte sie euch nicht vorenthalten


Hoffentlich wird es nicht noch einmal so kalt wie letztes Jahr im Februar, es wäre doch echt schade um die schönen Blüten

Kommentare:

  1. Oh Liebe Lis!
    Es macht mich gut deine fruhlingbilden angucken, hier ist noch schnee..Liebe Grussen Monica

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön, die Lenzrosen liebe ich. Und hab mir auch schon überlegt, eine Zaubernuss zu pflanzen. Wie hoch werden die denn ungefähr?
    lG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lis,
    die Zaubernuss find ich so schön - ich hab ja eine in orange -
    die Christrosen tun sich bei mir immer schwer und kommen viel später erst raus - keine Ahnung warum -
    du hast sehr schöne Sorten - ich hab eine kleine einfache weiße und eine in dunkelrot, die sich ständig irgendwo aussät -

    ach, ich krieg doch so langsam Sehnsucht nach Frühling - überall Blühendes in den Gärten, das man beim Spazieren gehen bewundern kann - Sonne - da sieht die Welt gleich ganz anders aus - hier dies Trübe geht mir so langsam auf die Nerven -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Na endlich, Frühlingsboten! Bei uns ist die Zaubernuss ebenfalls riesig aufgeblüht. Schön ist sie.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich!!!!!
    Der Frühling steht anscheinend in den Startlöchern, endlich!
    Morgen arbeite ich von zu Hause aus und da habe ich endlich auch einmal Gelegenheit, meinen Garten mal im Hellen zu sehen. Ich bin gespannt, was sich dort schon so tut!?
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, diese Zaubernuss wunderschön. Ich würde mich so freuen wenn meine Zaubernuss endlich mal wachsen würde und sich so präsentieren! Die Christrosen haben bei mir jetzt unter Schneedecke gelitten, aber es kommen welche nach, die sind zu schön.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Ooooooooooooh, liebstige Lis, das ist ja wirklich schon ein traumhaftes Frühlingserwachen bei dir im Garten! Ja, da halte ich ebenfalls die Daumen, dass keine heftigen Fröste ohne rettende Schneedecke kommen!!!
    Ganz liebe Wochenend-Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Hach Lis, ich liebe den Anblick deiner Bilder. Bei uns versinkt man fast im matschigen Garten.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Oh Lis,

    wie schön :)))))

    Bei mir geht es auch schon los,

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lis,
    gut, daß Du einen netten Kommentar auf meinem Blog hinterlassen hast, so konnte ich Dich und Deinen Blog entdecken! Du bist auch aus BW?! Der Frühling ist aber ganz offensichtlich bei Dir schon deutlich "angekommener"! Wundervoll die Helleborus und die Zaubernuß auf Deinen schönen Bildern. Bei mir im Garten hat eigentlich nur die Kletterhortensie sehr vorwitzige Knopen.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen