Samstag, 2. November 2013

Zu Gast in einem Hortensienparadies

 Es gibt Gärten da bekommt man schon beim ersten Anblick Schnappatmung und so einen Garten möchte ich euch heute zeigen. Der Himmel war leider ziemlich wolkenverhangen, darum sind auch die Fotos nicht so berauschend geworden. Zu dem Garten gehört auch ein kleiner Laden in dem man Pflanzen und auch wunderschöne Deko kaufen kann

 Doch wir (17 gartenverrückte Ladys)  stürzten uns aber erst mal in den hinteren Teil des Gartens, der Laden lief uns ja nicht davon. Ein Großteil der Beete ist mit Hortensien bepflanzt und die standen gerade in schönster Blüte

 Der Garten ist so genial angelegt und obwohl er nicht so riesig ist, kann man ihn doch gar nicht auf einmal überblicken. Ziemlich in der Mitte liegt ein "Inselbeet", ich nenne es jetzt einfach mal so und rechts und links davon in den Rabatten blühen die herrlichsten Rosen, Hostas breiten ihre Blätter aus und man kann auch gut die Vorliebe des Hausherrn für Geranium sehen





 Die Gastgeberin hatte auch sehr leckeren Kuchen für uns gebacken und so verteilten wir uns irgendwann mal auf die großzügig im Garten verteilten Sitzplätze. Dazu gab es Kaffee oder Tee und wenn dazu noch die Sonne geschienen hätte, wäre es fast zu viel des Guten gewesen. Leider hab ich vergessen die tollen Kuchen zu fotografieren, aber weil wir so nett darum gebeten hatten, bekamen wir die Rezepte davon und nun müsste sich nur jemand finden der sie nach bäckt, lach!

 Wir kamen uns vor wie im Paradies und ich drehte auch immer wieder eine neue Runde um ja nichts zu übersehen

Die Farben in diesem Garten waren genau nach meinem Geschmack, denn ich sah nirgends was Gelbes und wenn, dann war es ganz dezent. Dagegen setzen viel Sträucher ihre grünen Akzente, sei es nun Buchs, Eibe oder auch Efeu und natürlich immer wieder Hortensien ohne Ende. 


Die Deko kommt hier natürlich auch nicht zu kurz, ist jedoch sehr dezent und hauptsächlich nur in der Nähe der Terrasse zu finden




Wer in der Münsteraner Gegend wohnt, dem empfehle ich unbedingt einen Besuch dort zu machen, am besten natürlich wenn die Hortensien blühen. Und hier findet man ihn: Klick

Kommentare:

  1. Liebe Lis,
    wo du nur immer die traumhaften Gärten entdeckst? - sehr gepflegt und wunderschön angelegt - bin begeistert -

    liebe Grüße und einen schönen Abend -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis, die ganze Zeit dachte ich schon "den Garten kenne ich aber irgendwoher", und tatsächlich liegt er nicht allzu weit von uns entfernt. Ich war selber noch nicht da, habe ihn aber in vielen Zeitschriften gesehen. Da muss ich nächstes Jahr unbedingt mal hin - danke für den Tipp! Schönes Wochenende! LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. WOW, der erinnert stark an viele englische Gärten. Du musst also gar nicht nach England. ;)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich Lis - ein sehr schöner garten. Da würde ich mich sofort auch wohl fühlen. Danke für's zeigen.
    LGAnne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber ein wunderschöner Garten ! Da wäre ich auch sicher ein paarmal alles abgegangen. Beim ersten Rundgang übersehe ich meistens Vieles. :-)

    Und auch die dezente Deko würde mir gefallen. Sehr sympatisch ist mir auch, daß sie nicht überall verteilt zu sein scheint, wie Du schreibst. Denn im Grunde sollen ja die Pflanzen wirken finde ich. Aber ganz ohne Deko gehts halt auch nicht.

    Hortensien sind auch wunderbare Pflanzen. Die Lage unseres Gartens am Südhang ist allerdings leider nicht wirklich geeigent dafür. Mit Topfhortensien tue ich mir leichter.

    Aufgefallen ist mir auch die Buxumrandung, und überhaupt der viele Buchs. Abgesehen von der beträchtlichen Schneidearbeit wird im Moment wohl ganz schön gegen Pilz und Schädling gekämpft werden müssen, oder?
    Es sieht ja wirklich schön aus, aber in diesen schlimmen Zeiten für den Buchs gruselts mich trotzdem, wenn ich sowas sehe.
    Ob da jemals wieder Ruhe einkehrt an der "Buchsfront"? Schön wärs. So wirklich kann ich halt doch nichts ersetzen.

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  6. Sehr ansprechend, Lis. Der Garten hat auch entsprechend Höhe, das ist unbedingt nötig. Das Grün des Tisches und der Stühle ist unbedingt meines!

    Al

    AntwortenLöschen
  7. Diese schönen großen Hortensienbüsche, dagegen sind meine zwei Winzlinge wirklich nichts. Der Garten ist wunderschön, und wenn nicht zu viel Deko rumsteht, finde ich das sehr gut.
    LG Donna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis,
    ein toller Garten, vorallem mit diesen wunderschönen Hortensienbüschen.
    Habe direkt mal die Adresse gespeichert! Danke!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful garden, great design with an enormous variety of plants. The decorations are lovely too. Hydrangeas are also one of my favourite shrubs, because they grow so easy on our wet soil.

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful garden photos!
    Greetings, RW & SK

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Lis,das ist ja wirklich ein Traumgarten und den würde ich mir auch gerne mal ansehen,so schön!Ich liebe Hortensien und habe durch das rauhe klima leider immer Pech mit meinen Bauernhortensien,deswegen sitzen hier am liebsten Ball und Rispenhortensien die man bis runter abschneiden kann:O)Liebste Grüße belinda

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lis,
    was für ein wunderschöner Garten.
    Wenn ich nur gerade im Sommer mehr Zeit hätte, aber die Kinder werden ja immer größer :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lis, das ist wirklich ein wundervoller Garten, da hätte ich mich auch total wohl gefühlt.
    Vielen Dank auch für den Link zu dem Garten - wer weiß, vielleicht gibt's ja auch mal eine Gartenreise in diese Richtung. ;)
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lis.
    Ein wunderschöner Garten und toll angelegt. Eine Blumenpracht zum genießen.
    Schöne Woche noch und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lis
    Meine Güte, was für ein traumhaftes Stückchen Erde du da geniessen durftest. Ja hast recht, ich krieg alleine schon beim bestaunen der Bilder Atemnot, was muss ein persönlicher Besuch in diesem Paradies wohl für Auswirkungen haben.
    Herzlichen Dank für diese tollen Bilder.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  16. Ich seufze m,it Lis...mir sind die nächsten Monate auch ein Graus....eigentlich bin ich da nur ein halber Mensch...;-((...Lieben Gruß Erwin...

    achja...deine Bilder verfolge ich schon länger...dein Garten ist traumhaft.

    AntwortenLöschen