Freitag, 3. Januar 2014

Der Garten der Kompromisse / Teil 1

 Die folgenden Fotos stammen wieder von unserer Gartenreise ins Münsterland und er nennt sich der "Garten der Kompromisse". Jetzt ist es nicht jedermann Geschmack so viel Deko im Garten zu haben, aber mir hat er sehr gut gefallen. Er ist in viele Räume unterteilt und je weiter man vom Haus weggeht, desto natürlicher ist er angelegt

 Aber erst einmal bewunderten wir die vielen Ramblerrosen die sich an Bäumen, Wänden und durch Pergolen schlängelten, immer begleitet von den passenden Stauden und dem gepflegten Grün des Rasens

Zum Glück spielte auch das Wetter für so einen Gartenbesuch perfekt mit, mit Regenschirmen bewaffnet wären wir wohl wieder schneller draußen gewesen. So konnten wir alles in Ruhe genießen, ja, wenn Engel reisen :-)

 Gibt es was Schöneres als den Rittersporn zusammen mit Rosen? Ich glaube nicht, vor allem wenn sie so hoch sind wie die Exemplare auf dem Foto. Fast könnte man meinen sie würden in den Himmel wachsen, aber größer als ich waren sie auf alle Fälle

 Überall im Garten sind Sitzplätze verteilt und auch wir haben uns dort niedergelassen um alles so richtig genießen zu können

Anja mit ihrem Blog "Gartenbuddelei" hat letzten Sommer auch schon von diesem tollen Garten berichtet, hier ist ihr Beitrag dazu: Klick 

Nicht dass ihr jetzt denkt dass dieser Garten mit Deko vollgestopft wäre, nein, das ist er auf keinen Fall! Aber stellt euch mal 5500 qm Fläche vor in der man NUR Pflanzen zu sehen bekäme! Da könnte ich ja gleich in einen botanischen Garten gehen und gerade die Deko macht doch erst aus einer Pflanzenansammlung einen ganz persönlichen Garten. Das ist nun mal meine Meinung und dazu stehe ich auch :-)


 Dieses Zaunelement mitsamt dem Mäuerchen hätte ich am liebsten mitgenommen. Ich glaube ich würde sogar ein Fleckchen in unserm Garten dafür finden, denn so viel Platz beansprucht das Teil ja gar nicht


Falls jemand Interesse hat den Garten anzuschauen, hier kann man näheres erfahren: Klick


Vor einem alten Schuppen stand ein alter Herd und genau so einen hab ich auch bei uns stehen. Nur bei uns hat er kein Dach über dem Kopf, obwohl ich ihm das bieten könnte. Nur, wo tun wir dann unsere Mülleimer hin?????
Teil 2 des Gartens folgt demnächst, es wären sonst einfach zu viele Fotos gewesen und für Collagen ist es einfach zu schade dann alles im Miniformat anschauen zu müssen

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    wünsche dir ein frohes,gutes, neues Jahr!
    Der Garten sieht toll aus, die vielen Sitzecken gefallen mir wirklich gut. Habe den Link mal gespeichert , man kann ja nie wissen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis,
    viel Deko hin oder her. Mir gefällt der Garten sehr. Weil es eben auch die Deko ist, die ich auch mag. Und Du ja auch ;-). Ich finde den Garten spannend, gerade wegen der Deko. Ach, und seufz ... ich bekomme just nu Lust auf Sommer. Wenn es bloß wieder soweit wäre.
    Im Moment tobt hier jedoch gerade ein heftiges Wintergewitter.
    Ich wünsche Dir ein schönes gemütliches Wochenende.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Garten.
    Ich finde natürliche Deko im Garten immer sehr schön, wenn es nicht zuviel wird.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Bei einer Größe von 5500qm kann sich dieser wunderschöne Garten auch einiges an Dekoelementen leisten. Ich finde, das Verhältnis von Garten und Deko muss passen, und wenn man sich größere Gartenausschnitte dieses Gartens anschaut, wirkt die Deko nicht überladent. Sehr schöne Fotos!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das was du zeigst, ist für mich nicht zu viel Deko. Es ist halt der Garten seiner GesitzerIn, nicht wahr? Sehr eingewachsen, heimelig, gefällt mir gut. Er wirkt natürlich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis, oh wie schön, mal wieder einen Blick in diesen Traumgarten zu werfen! Danke dafür! Das mit der Deko ist wohl immer Geschmacksache, mir hat es insgesamt super gefallen, vielleicht fahre ich ja diesen Sommer noch mal hin? Vielen Dank übrigens noch für Deinen tollen Post über Dein Weihnachtsfest unter Palmen - sehr interessant! Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lis
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen ein richtig gutes, glückliches und gesundes neues Jahr!
    Also der Garten, der würde mir auch gefallen. Dekoelemente finde ich immer unheimlich spannend. Was ich nicht mag, wenn alles irgendwie Platz findet, sei es aus Eisen, Glas, Kunststoff, Stein und und und. Aber wenn alles so stimmig ist wie in diesem Garten, ja dann passt das doch perfekt. Und die Zäune, die sind ein Hingucker für sich!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lis,
    ach der Garten ist genau meins - herrlich - da geht ein Gedanke immer wieder durch meinen Kopf: haben will...
    ich liebe diese kleinen Eckchen, Zimmer im Garten - Sitzecken in verschiedenen Ausführungen und immer Blumen rundum - herrlich die kleine Mauer mit den Eisenzaunelementen - ich liebe es -

    ich freue mich schon auf den 2. Teil -

    alles Liebe für dich für 2014 - bleib gesund -

    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lis,
    JAAA, das Zaunelement mitsamt dem Mäuerchen hätte ich auch gern mitgenommen :o))!! Mir gefällt's ebenfalls, wie dieser Garten gestaltet ist, herrliche Pflanzenkombinationen und durchaus stilvoll eingesetzte Deko. Danke fürs Mitnehmen! Vermutlich geht es mir mit den von dir vorgestellten Gärten ähnlich wie dir mit Indien: Ich werde den Großteil davon wohl kaum in meinem Leben in natura sehen, aber durch deine Fotos und anschaulichen Schilderungen komme ich trotzdem in den Genuss, und das ist schön!
    Ganz liebe Rostrosengrüße, Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lis,
    wunderschön und zum Träumen.
    Und deine Weihnachtsreise ins Warme muss ja
    richtig herrlich gewesen sein :-)
    Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr und
    sende dir ganz viele liebe Neujahrsgrüße
    Urte :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lis,
    also ich finde die vielen Sitzplätze toll. Und da braucht es schon ein wenig Deko, damit es gut aussieht. Mir gefällt der Garten.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde nicht, dass der Garten zu viel Deko hat. Einige Teile habe ich entdeckt, die ich auch gerne hätte.
    Er gefällt mir sehr gut.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  13. Ein romantischer und liebevoll angelegter Garten und das bei der Grösse! Einfach wunderbar! Wo wurden denn da wohl die Kompromisse gemacht? Werde nun gleich den zweiten Teil mit Freude anschauen.
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen