Mittwoch, 26. Februar 2014

Ein Staudengarten im Münsterland

Es gibt Gärten mit Staudenbeeten die sind einfach zum niederknien schön und in so einen Garten möchte ich euch nun einladen. Wenn dann auch noch so schön die Sonne scheint wie an diesem Tag, dann passt einfach alles!

In diesem Garten spielt Deko nur eine untergeordnete Rolle, aber ganz darf sie natürlich auch nicht fehlen. Doch der Mittelpunkt sind zwei große Staudenbeete in höchster Vollkommenheit, aber da braucht man halt auch die nötige Fläche dazu, damit sie überhaupt so zur Geltung kommen können



Die gesamte Anlage hat eine Größe von 4000qm und besteht aus dem großen Staudengarten, einem ruhigen Garten, einem Familiengarten mit altem Baumbestand und einem Bauerngarten in welchem Blumen, Gemüse und Kräuter zu finden sind. 

Der Junior des Hauses verdient sich ein wenig Taschengeld mit der Herstellung und dem Verkauf von Betonkuchen und natürlich konnten wir da nicht widerstehen, ich wenigstens nicht!

Die etwa 900 Stauden hat die Besitzerin von einem Züchter aus Belgien bezogen und man mag sich gar nicht ausdenken was die Anlage der Beete kosten würde, wenn man das alles bei einem Staudengärtner gekauft hätte

Ich zitiere jetzt mal die Besitzerin: Mein Garten ist ein Werk, das langsam und mit nie nachlassender Mühe geschaffen wurde.“




In einer Gartenecke zieht dieses Bett die Blicke auf sich, aber wir hielten uns dann später lieber da auf wo uns Kaffee und Kuchen serviert wurden






Uns hat dieser Garten super gut gefallen und wir hätten ewig sitzen bleiben können. Doch wir mussten weiter, Gartenreisen können ganz schön anstrengend sein :-)

Kommentare:

  1. Lis, ich glaube, ich habe es schonmal geschrieben. Du musst nicht nach England. :) Dieser Garten steht den englischen Gärten in nichts nach. Ganz besonders auch von der Größe her nicht. Ich möchte 4000qm allerdings nicht beackern müssen. Ich glaube, da würde mir irgendwann der Spaß abhanden kommen. Aber man hat natürlich ganz andere Möglichkeiten als in einem Minigarten. Tolle Fotos. Ist das ein Privatgarten oder kann man ihn auch außerhalb einer Gruppe besichtigen?

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lis,
    danke dir für die schönen Bilder. ich bin begeistert, besonders von diesem üppigen Rosentraum und dann die Katzenminze, die möchte ich auch noch so gerne haben. Bei Betondeko komme ich auch immer ins schwärmen - am WE werde ich damit auch wieder loslegen, denn ich habe eine ganz tolle Dekoidee da zu hier im Bloggerland gesehen - werde aber darüber berichten.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Oh Lis, was du uns da zeigst ist einfach umwerfend. Ich staune immer, wenn ich solche Gärten sehe. Was im meinigen Garten als ein Pflänzchen wächst, steht in diesen Gärten gleich Beetweise rum :-) Na ja rumstehen ist natürlich der falsche Ausdruck ... das könnte man dann von meinem Garten schreiben.
    Und die Betongugelhüpfchen sind einfach toll. Und genau das schreibe ich mir jetzt auf die MachenWollenListe!!! Hast mich grad wieder dran erinnert. Wenn ich denn all die anderen Dingelchen fertiggewerkelt hab ...
    Liebe Grüsse und herzlichen Dank für die tollen Bilder!
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Diesem Garten stimme ich in allen Teilen zu. Er ist herrlich!
    Wir müssen mal die Adressen austauschen, vielleicht fahr ich da auch mal hin - wenn man einzeln reindarf.

    Al

    AntwortenLöschen
  5. Wow das sieht phantastisch aus. Ich möchte dieses Jahr auch anfangen eines unserer Beete zu einem Staudenbeet umzugestalten. Ganz schön schwierig wenn man sich noch so überhaupt nicht mit Staudenpflanzen auskennt und nicht so recht weiß was gut zusammenpasst, wer wann wie lange blüht, ob mehrjährig oder einjährig usw. Da gibts so viel zu lernen :D
    Liebe Grüße,
    Karmi

    AntwortenLöschen
  6. Wow - ein herrlicher Garten! Da hab ich eben Vieles gesehen, was ich auch gerne so machen würde - aber mir fehlt der Platz und vor Allem die Zeit dazu. Aber so ein paar Ideen würde ich gerne umsetzen - mal sehen , was die diesjährige Gartensaison bringt....
    Würdest Du mir verraten, um welchen Garten es sich handelt?
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und hoffe, dass bei Euch die Sonne auch grad so herrlich scheint wie hier!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis,

    du hast wirklich recht- ein traumhaft schöner Garten!!
    Kann man dort auch als einzelner Besucher hin?
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein toller Garten! Da kann ich mir vorstellen, dass die Besitzerin so einiges an Arbeit damit hat... Das würde ich aber auch gerne in Kauf nehmen ;o) Und den Garten würde ich jederzeit so nehmen, wie er ist :o)
    Kann der jederzeit besichtigt werden? Oder nur in Gruppen oder zu bestimmten Zeiten?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lis,
    Hinreissend schön der Garten. Früher träumte ich auch von einem ähnlichen Garten. Meine Anfänge waren auch Stauden aller Art. Bis ich die erste Austin-Rose sah. Leider ist unser Garten nicht annähernd so groß wie der von Dir gezeigte hier. Es ist wirklich dezente Deko. Hier sind all die Blüten Deko für sich und genug. Die Idee mit dem Bett in der Mauerecke ist trotzdem der Hit und echt ein Hingucker. Hier möchte man im sommerlichen Schatten liegen und träumen...
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen