Sonntag, 22. Juni 2014

Rosenblüten-und Lichterfest in Creglingen

Nun schon zum neunten Mal fand am Wochenende in Creglingen das Fest bei dem sich alles um die Rose dreht statt. Angeschlossen ist ein Markt bei dem es allerlei dekoratives zu kaufen gibt, aber in erster Lilien natürlich Rosen. Zwei Mal habe ich dort selber schon meine Lavendelherzchen und Karten verkauft, aber so richtig gelohnt hat sich das für mich nicht. Jetzt gehe ich lieber wieder als Besucher hin, da hab ich mehr davon


An diesem Stand bin ich mit meiner Freundin ganz lange stehen geblieben, aber gekauft haben wir dann nur ein Geschenk für einen Schulfreund bei dem wir demnächst wieder zum grillen eingeladen sind



Hoheiten lassen grüßen 


Tischdeko auf der Kaffeetafel, dazu gab es ein Stück Erdbeertorte mit Rosengeschmack, echt lecker!

Dem Romschlössle ist ein Rosengarten angeschlossen, dort konnte man sich köstliche Rosenbowle oder ein Glas Rosensekt gönnen

Auch dekomäßig dreht sich fast alles um das Thema Rosen

Blick auf das Romschlössle mit Garten

Ein paar Sächelchen hab ich mir dann doch gegönnt, zwei Semperviven, ein Kränzchen aus Stoffblüten und ein rosiges Kissen für mein Abendsonnenbänkchen. Beim Anblick der linken Semps mit den roten Spitzen konnte ich mich nicht mehr beherrschen, die musste sofort mit! Das rechte Teil war eine Empfehlung vom Verkäufer, mal sehen ob ich in ein paar Monaten auch so begeistert bin wie er :-)

Kommentare:

  1. Oh, wie schön!
    das wäre so richtig ein Fest für mich :-)
    So tolle Bilder!
    Aber irgendwie schaffe ich es nie zu solchen
    Festen. Aber der Kleine wird ja größer und
    dann habe ich auch wieder mehr vor :-))
    Ganz viele liebe und sonnige Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Ich will auch wieder Kissen nähen, Stoff liegt schon da. Weißt du wie die Semps heißen? Hätteste doch erst mal gewartet, wie sich deine entwickeln.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Al, die Semps sind namenlos, aber ich selbst wenn sie welche hätten, ich könnte sie mir eh nicht merken!

    Lis

    AntwortenLöschen
  5. Die Hauswurz ist echt superschön, Lis, die hätte ich auch genommen! Das Rosenkränzle auch. Das scheint ein sehr schöner Markt zu sein, schönes Ambiente mit dem Fachwerk. Hübsche Deko-Sachen, schöne Bilder! Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    vor 2 Jahren war ich auch auf diesem Fest in Creglingen. War ein wenig enttäuscht, da es so klein war. In der Werbung war es größer dargestellt. Das angehängte Lichterfest hat sich dann ziemlich lange hinausgezögert, da es erst nach 22.30 Uhr langsam dunkel geworden ist. Eingekauft habe ich ebenfalls nicht. Schöne Sachen hatten sie ja. Wir sind dann nur noch durch die Stadt spaziert und haben ein Eis gegessen.
    Liebe Grüße
    Heike (gartenengel)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis,
    so ganz ohne Einkauf kann man nie von einem Rosenfest heimkommen. Ich bin bei unserem Rosenfest natürlich auch fündig geworden! :)
    Liebe GRüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis..so Events sind immer ein Besuch wert und meistens geht auch etwas mit nach Hause..Frau muss die Gelegenheit nutzen :-))der Hauswurz ist sehr schön, aber auch dein Rosenkissen gefällt mir..übrigens wäre unser Garten mit 40 Gästen auch pappevoll :-))LG Irene

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Ausstellung!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen