Sonntag, 13. Juli 2014

Von Genua nach Portofino

Genua?! Bis zu unserm Ausflug dorthin wusste ich nur dass es eine große italienische Hafenstadt am Mittelmeer ist, laut, heiß und nicht gerade mit dem besten Ruf versehen. Laut stimmte schon mal, Großstadt ebenfalls, nur heiß war es nicht, aber wir hatten ja auch erst Anfang April

Eng war es auch und noch vor wenigen Jahren getrauten sich nicht einmal Einheimische abends durch die düsteren Gassen, heute laden sie zu einem Spaziergang ein. Ein etwas beklemmendes Gefühl hat man dennoch und ich war froh wieder etwas mehr Platz um mich herum zu haben

Es gibt dort aber einige wunderschöne und interessante Gebäude, dennoch ist es für mich eine Stadt in die nicht unbedingt nochmal hin "muss"


Das Wasser des Brunnens ist wirklich so blau wie auf dem Foto, irgendwie sieht das schon ein wenig kitschig aus


Nach unserer Führung, teils zu Fuß und teils mit dem Bus ging es wieder hinaus und so sieht Genua von weiter oben aus.


Wir fuhren dann nach Rapallo und von dort aus mit einem kleinen Ausflugsboot nach Portofino, dem wohl "teuersten" Fischerdorf der Welt

Endlich hatten wir auch das Wetter das wir uns schon die ersten beiden Tage unserer Reise gewünscht hatten, nämlich blauen Himmel und Sonnenschein


Wunderschön erstreckt der sich kleine Ort um ein ruhiges Wasserbecken. Besonders eindrucksvoll ist dieses Naturschauspiel vom Meer aus anzusehen

Wer mehr über Portofino erfahren möchte kann hier nachlesen: Klick



Ganz oben am Berg ist ein kleiner Friedhof mit lauter Urnengräbern (und Plastikblumen). Aber hier im Süden wäre das ja auch irrsinnig wenn man ständig frische Blumen verwenden würde


Ja und dann waren die vier Tage Riviera und Cote Azur auch schon wieder vorbei und wir fuhren durch die wunderschöne Schweiz wieder Richtung Heimat

Kommentare:

  1. Mir gefällt es - eine typische Hafenstadt eben.
    April ist immer angenehm, später wäre es mir zu warm.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis, das sind ja herrliche Eindrücke, mit denen Du mir heute morgen den nasskalten und ungemütlichen Sonntag verschönst!
    Sowohl Genua als auch Portofino sind genau nach meinem Geschmack!
    Ich glaube, wir müssen unbedingt mal nach Italien - wenn nur nicht diese vielen Tunnel wären, durch die man fahren muss....
    Vielen Dank für die herrlichen Bilder!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Urlaubsbilder!!!

    Ich freue mich auch schon auf Urlaub.
    Dieses Jahr geht es nach Holland.
    Aber das dauert noch ein bissle.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Sommer,

    Biene

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis, danke für den schönen Ausflug. Genua wäre jetzt auch nicht soooo mein bevorzugtes Ausflugsziel - ABER Portofino ist ja soooo schön. Da möcht ich auch mal hin....
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Sie wählte einen schönen Region für einen Urlaub, herzlichen Glückwunsch! Die Fotoreportage ist fesselnd! Was ist Ihr nächstes Ziel?

    AntwortenLöschen