Montag, 4. August 2014

Alles shabby - oder was?

Ja was ist denn nun eigentlich "shabby"? Ich hab mal das Internet gefragt und das hier gefunden: Schäbig, abgetragen, lumpig, heruntergekommen, fadenscheinig, abgeschabt, schofel und schofelig! Dann gibt es ja noch die Definition "shabby chic", aber damit ist wohl die etwas edlere Version gemeint. Egal, mir gefällt alles was nicht mehr ganz so neu aussieht, bzw. schon richtig alt ist und darum sage ich: Herzlich willkommen in meinem "Shabby-Garten" 

Meine Liebe zu den alten Dingen und Gebrauchsgegenständen entstand aber schon lange bevor die ganzen diversen Magazine, Zeitschriften und Bücher auf den Markt kamen. Ich bin sozusagen ein Vorreiter dieses Stils, hatte aber auch das Glück dass meine Eltern früher einen Bauernhof hatten und ich irgendwann die Scheune und den Dachboden plündern konnte. Mein Vater konnte nämlich nichts wegwerfen und so konnte ich aus dem Vollen schöpfen!

Auch Flohmärkte sind natürlich eine unerschöpfliche Fundgrube, sowie mein Schreinernachbar der mich immer wieder mal mit etwas neuem "Alten" erfreut

Manche Dinge in unserm Garten entdeckt man auch erst auf den zweiten Blick und gerade das ist das Interessante daran. Ich gehe jede Wette ein dass euch bei einem eventuellen Besuch bei mir nur die Hälfte davon auf Anhieb auffallen würde, na sagen wir mal zwei Drittel :-)

Der alte Herd stand früher bei meinen Eltern in der Küche, konnte aber im Zuge einer Kaminsanierung nicht mehr weiter benutzt werden. Nun steht er im Hof als Dekoration, um die ich aber von vielen Besuchern glühend beneidet werde. So langsam rostet er nun vor sich hin, da ich aber auch schon ein wenig "shabby" bin, wird er mich noch aushalten bevor er zusammenkracht

Überhaupt liebe ich alles was aus Rost ist und von jeder Gartenmesse bringe ich mir was Neues mit. Die Kuchenform ist aber echt alt und demnächst wird darin mal ein Betonkuchen gebacken.

Die Badewanne hatte ich schon mal in einem Blogbeitrag gezeigt, klick allerdings saßen da noch Hostas drin. Da dort aber den ganzen Vormittag die Sonne reinknallt und ich mit dem gießen kaum noch hinterherkam, habe ich sie nun mit Dachwurz bestückt. Es gibt jetzt noch ein zweites Exemplar, aber da muss mir mein Undergardener erst Böden einbauen. Dann wird sie in eine etwas schattigere Ecke gestellt und dort kommen dann meine Minihostas rein



Mein Arbeitstisch ist weniger zum arbeiten gedacht, sondern dient eher zur Dekoration und als Abstellplatz für allerlei Kruscht und Krempel

Eine Zeitlang war ich auch ständig auf der Suche nach alten Fensterläden und Fenstern, jetzt hab ich vorerst  genug davon.. Auch die Mostfässer meines Vaters müssen herhalten, sei es nur um was draufzustellen, oder als großes Pflanzgefäß für Hortensien&Co.




Leider haben wir kein Grundwasser im Garten, so dass diese Pumpe ebenfalls nur zur Dekoration aufgestellt ist. Davor steht ein alter Steintrog der mit Sempervivum bepflanzt ist, garniert mit einem alten Stallfenster und einem Teil eines alten gusseisernen Ofens


Die alte Waage fällt bald zusammen, doch so lange sie noch nicht ganz umkippt, darf sie auch bleiben!


Der Frauenkopf ist nicht alt, aber halt so richtig schön shabby! Der Stuhl auf dem er deponiert ist dagegen schon, aber da würde ich mich nicht einmal mehr trauen mich draufzusetzen

Dieses Foto hatte ich auch erst kürzlich gezeigt, aber mir gefällt das ganze Arrangement halt so gut dass ich es nochmal eingestellt habe. Wer jetzt denkt dass unser Garten mit Deko überfrachtet ist der irrt sich, es wachsen auch Blumen drin und nicht gerade wenige, lach!
P.S. Alle Fotos habe ich heute gemacht, also so sieht es bei mir aktuell aus!

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    oh, wie schön ist Dein Garten und die shabby Deko. Das gefällt mir.
    Der Ofen und die Pumpe das ist der Hammer.
    Dein Garten muß groß sein.
    Der alte Küchentisch ist auch zauberhaft dekoriert. Alles toll.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lis,
    genau so mag ich Gartendeko. Sie ist natürlich und besonders liebe ich Rostiges und Gebrauchtes. Mir fehlen auch noch so einige tolle Einzelstücke, doch hier findet man so was fast nie und meinen Fleischwolf darf ich leider nicht für diesen Zweck benutzen, denn man könnte ja Spritzgebäck machen wollen lt. GG (mag aber eigentlich keiner von uns, grrr...)
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis,
    konnte auch auf den Bauerhoffundus der Verwandschaft zurückgreifen. Das war echt klasse! Bei dir hat sich ja so einiges an Shabbystücken angesammelt. Mir gefällt diese Deko ja immer sehr gut. So eine Waage haben wir übrigens dem hiesigen Freilichtmuseum gespendet!Das Badewannenregal von Herr Lindenhof ist toll.Super Idee!
    Weiterhin viel Spass beim Sammeln!
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis,
    da bleibt mir der Mund offen stehen - Wahnsinn - einfach herrlich - was für tolle Ideen du umgesetzt hast - und was für superschöne shabby-Sächelchen du überall hast - bin hingerissen -
    könnte dir glatt ein paar (oder auch mehr) Dinge klauen - lächel -

    dann wünsche ich dir gaaaanz viel Freude mit deinem traumhaft schönen Garten -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Lis,

    genau so, wie bei Dir muss es für mich sein - das ist shabby - pur! Da ich leider wenig auf Erbstücke zurückgreifen konnte habe ich fast alle meine geliebten alten Dinge ( meine Schwäche ist Zink und Emaille ) vom Flohmarkt und vom Sperrmüll!

    Zeig uns ruhig öfter was von Deiner schönen Dekoration
    - vieles lässt sich auch gerne
    öfter anschauen!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Lis
    Wow, was es bei dir alles zu finden gibt. Umwerfend! Und wenn man dann so aus dem Vollen schöpfen konnte. Genial. Ja, du scheinst wirklich eine Vorreiterin zu sein ... Mir geht es da ähnlich, aber ganz so viel steht dann schon nicht rum - mein Mann mag das nicht wirklich sooooo eben wie ich ûnd irgendwie müssen wir uns da halt finden. Aber so "no dis no" immer wieder mal ein Stück geht grad noch!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Super, Lis, so muss es aussehen. Nicht alles was Shabby ist, sieht wirklich schön aus - denn alte Kuchenformen aus den AChtzigern aus Ton mag ich bei der Deko nicht. Bei dir sieht alles aus wie hingegossen, einfach gekonnt!

    Al

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lis,
    danke für den schönen Spaziergang durch deinen tollen Garten! Da gibt's ja in jeder Ecke was zu entdecken! Besonders dein alter Küchenofen gefällt mir!
    Herzlichste Grüße aus Tirol,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    wow, deine Dekoration im Garten ist einfach toll. So mag ich es. Bei mir ist noch ein weiter Weg dahin, aber der Anfang ist schon gemacht.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lis,
    in deinem Garten steckt viel Krativität und Liebe zum Detail. Woher nimmst du die vielen guten Ideen?
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. Warum fährst du eigentlich noch in den Urlaub? ;)
    Schade, dass du so weit weg bist, deinen Garten würde ich sehr gerne mal in Natura sehen. Die Deko ist einfach schön. Und die Badewanne mit den Regalen ist der Hit. :)

    Liebe Grüße
    Margrit

    Oh, hast du wieder den Spamschutz?

    AntwortenLöschen
  13. Wie liebevoll!!! Ich werde gar nicht fertig mit dem Schauen und Staunen - so viele reizende Details und mit so kreativer Hand dekoriert! Einfach nur schön!
    Hab eine sonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lis, tolle Bilder aus deinem Stimmungsvollen Gartenreich. Mußte lachen über deinen Hinweis dass Du ja auch schon "shabby" bist,da können wir uns die Hände reichen.

    Um den alten Herd beneide ich Dich, wir haben den unsrigen dummerweise entsorgt, war aber schon vor der Gartenzeit.
    Ich sollte wohl doch mal wieder deinen Garten aufsuchen.
    Liebe Grüße
    Anny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lis,
    deine shabbigen ;-) Gartendekorationen sind einfach so schön!
    alles passt ganz stimmig in die Umgebung - herrlich!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Lis,
    ich finde Deinen Blog einfach super!!!!! Bin sehr oft hier und erfreue mich an denn vielen schönen Dingen die Du postest. Hast mir schon viele schöne Stunden bereitet. Nur weiter so.
    Ganz liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen