Montag, 18. August 2014

Auf Entdeckungstour im Hillside garden

Kennt ihr das auch? Man ist nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder in einem Garten und ist neugierig was sich so alles verändert hat. Ein neuer Platz ist entstanden wo vorher noch ein Beet war, neue Büsche wurden gepflanzt, neue Stauden sind eingezogen, nur das Haus steht  immer noch an der selben Stelle!
Aufmerksame Blogleser werden sicher auch ohne die Überschrift erkennen um welchen Garten es sich handelt, es ist der Garten von Sigrun/Hillside garden

Als sie mich, bzw. uns im Juni besuchte war es heiß, gestern dagegen blies der Wind ganz schön kräftig und zum draußen sitzen war es einfach zu kühl. Für eine Fotorunde hat es dennoch gereicht, vor allem weil gegen später doch noch die Sonne rauskam.




Viel brauche ich euch zu dem Garten ja nicht zu erzählen und Sigrun kann das ja auch viel besser als ich.
Links und auf dem ersten Foto ist der neue "Kraftplatz" zu sehen, er hat die Optik des Gartens doch ganz gewaltig verändert
Gelb!  Das ist so gar nicht meine Farbe, aber in diesen Garten passt sie wunderbar.


Der große Ahorn muss demnächst weichen, denn seine Wurzeln sind schon bis zur Hauswand vorgedrungen


















Semps auf dem Garagendach, das geht auch nur wenn es ein Flachdach ist......

Der Kürbis lässt erahnen dass der Herbst nicht mehr weit weg ist, dabei war der Sommer alles andere als sommerlich


Hier wird getopft was das Zeug hält und hinterher wird das meiste davon gleich wieder verschenkt. So ist sie halt die Sigrun und auch ich habe schon öfter von ihr "milde Gaben" erhalten :-)

Da ich jede Menge Fotos gemacht habe und es für einen Beitrag zu viele gewesen wären, kommt demnächst Teil 2

Kommentare:

  1. Es ist schon immer wieder toll einen Garten von einem anderen Blickwinkel aus präsentiert zu bekommen. Danke fürs Mitnehmen.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis, vielen Dank für die schönen Bilder aus Al's Garten! Da hat sich ja wirklich wahnsinnig viel verändert seit ich das letzte Mal dort war! Al berichtet zwar immer über ihre Aktivitäten, aber das jetzt mal so als Gesamtpaket Garten zu sehen ist dann doch noch aufschlussreicher!
    Ich glaube, ich muss mir das auch bald mal wieder in natura ansehen....
    Wenn es auch gestern nicht gerade sommerlich war, hattet Ihr wohl dennoch Glück mit dem Wetter, denn es war ja mal (zumindest hier in WI) endlich ein Tag ohne Regen...(Dafür hat es heute morgen schon wieder ausgiebigst gegossen....
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße,Monika

    AntwortenLöschen
  3. der garten ist wunderschön!!! ich mag auch das regal mit den vielen töpfen!!! alles liebe von angie aus dem verregneten norden

    AntwortenLöschen
  4. Gabs denn nix zu essen? Ich vermisse Grillbilder :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem Wind wäre uns wahrscheinlich die Asche um die Ohren geflogen :-)

      Löschen
  5. Hallo Lis,

    schöne Bilder hast Du bei Deinem Besuch bei Sigrun gemacht - ihr neuen Kraftplatz
    gefällt mir ganz besonders gut und natürlich die Semps!
    Freue mich auf Teil 2

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Danke Lis, sogar die Düngerflasche haste mitfotografiert - ist das nun Schleichwerbung?

    AL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatte ich noch gar nicht gesehen, aber lesen kann man eh nichts :-)

      Löschen
  7. Man kann ja nicht lesen, was auf der Düngerflasche steht :) Sehr schön sieht's aus bei Sigrun. Irgendwann komm ich da auch mal noch vorbei. Bin schon gespannt auf Teil2. All die schönen Hosta, zum Schwärmen.
    Liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis..ich find´s auch immer wieder schön in andere Gärten zu schauen und zu staunen...leider kamen meine Besuche der offenen Gartenpforte hierbei uns in der Region leider für mich aus Zeitgründen zu kurz..ich danke dir für deine schönen Fotos..Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  9. Es ist schon interessant, wie du den Garten siehst. Ganz andere Fotos, als Al sie macht. :)
    Schade, dass das Beamen noch nicht umgesetzt werden kann. Sonst wäre ich ganz schnell mal für ein Stündchen im Süden. :)

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Grüß dich Lis....mir gefällt es gut diese Bilder von dir anzusehen....wir liegen bzgl. des Geschmacks gar nicht so weit auseinander..;-)
    Ich mag auch die vielen wunderbaren Hostas...oder die Hauswurzen....Manchmal muss man sich fast etwas bremsen, um nicht noch mehr zu kaufen...Aber ich liebe volle Beete.

    Komme bestimmt wieder auf einen Besuch bei dir vorbei....GLG Erwin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lis,
    es ist immer wieder interessant einen Garten über Jahre zu besuchen. Außerdem habe die Besucher auch oft andere Blickwinkel im Garten als man selbst . Danke fürs mitnehmen, auch wenn ich den Garten natürlich schon vom Blog kenne.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen