Samstag, 8. November 2014

Belindas Wintertraum

 Weihnachten rückt näher und nachdem ich letztes Jahr das Fest in der Karibik verbrachte, habe ich dieses Jahr ein dringendes Nachholbedürfnis was unsere Weihnachtsdeko anbelangt. Belindas tolles Buch das vor einigen Wochen erschienen ist kam mir da wie gerufen, denn hier kann man sich Anregungen holen ohne Ende

 Natürlich kann ich nicht alles eins zu eins nachmachen, aber einige Dinge die hier zu sehen sind befinden sich auch in meinem Fundus und warten nur darauf baldmöglichst hervorgeholt zu werden

 So besitze ich z. B. die Tortenplatte mit der Glasglocke die auf der Truhe steht, nur ist da im Moment noch ein Betonkuchen drauf. 

 Der einzige und auch sehr gravierende Unterschied besteht darin, dass wir kaum weiße Möbel besitzen und ich das ehrlich gesagt auch gar nicht haben möchte. Mein Mann würde mich wahrscheinlich sofort einweisen lassen, wenn ich jetzt plötzlich mit Pinsel und Farbeimer daherkommen und alles weiß anmalen würde, lach!

 Aber ich besitze zum Glück genug alte und nostalgische Dinge bei denen mir bis jetzt nur nie eingefallen ist wie ich sie so stimmungsvoll wie Belinda präsentieren kann


 In ihrem Buch sind auch jede Menge Rezepte und das Eine oder Andere werde ich bestimmt einmal ausprobieren und hoffentlich für gut befinden :-)



 Auch hier habe ich schon eine Idee, doch anstatt der Äpfel werde ich rote Kugeln verwenden, der Rest bleibt in etwa gleich





Vor einigen Jahren hatte ich noch so einen Koffer auf dem Dachboden, doch leider hab ich ihn in einem Anfall von Aufräumwut entsorgt. Jetzt bereue ich es, aber vielleicht finde ich ja auf irgendeinem Flohmarkt so ein Teil, nur ob ich ihn dann weiß anstreiche??????????????





Für draußen kann man sich ebenfalls genug Anregungen holen, nur den Schnee kann man sich leider nicht bestellen.




 Hach ja, jetzt habe ich  genug Reklame für das Buch gemacht, aber es ist wirklich ganz zauberhaft! Natürlich werde ich hier auch zeigen wie ich die Vorschläge dann umgesetzt habe, angefangen hab ich schon mal.......smileys

Kommentare:

  1. Liebe Lis,
    ich kann deine Faszination verstehen - ich bin auch ganz hingerissen von dem herrlichen Adventszauber - dann freue ich mich auf Fotos von deiner Deko in den nächsten Wochen -

    hab ein schönes Wochenende -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. danke für die schönen bilder!!! was den koffer betrifft, klar kannst du ihn in weiß anstreichen!!! ich habe schon einige sachen entsorgt, um die es mir hinterher leid tat!!! ein schönes we wünscht angie

    AntwortenLöschen
  3. Wow,,,,bin hin und weg und würde Dich jetzt am liebsten maldrücken!!!!!Danke für den allerliebsten Post!Ich freue mich so riesig und es ist für mich immer ein unbeschreibliches Gefühl das ein kleines Stückchen von mir auch bei Euch ist:O) Sooo schön und herzlichsten Dank,ich denke Du wirst sicherlich das ein oder andere für Dich umsetzten und auch wenn Du keine weißen Möbel hast so wirkt doch das nostalgische bei jedem ,auch bei Naturmöbel :O)Fühl Dich ganz lieb umarmt liebe Lis!!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Lis,
    so ein schönes Buch :-)
    Schade dass man nicht alles kaufen kann!
    Dankeschön fürs zeigen :-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonnabendabend
    liebe Grüße von der Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis, danke für die stimmungsvollen Eindrücke! Da ist auch einiges nach meinem Geschmack dabei! Ich bring es übrigens auch nicht übers Herz, meine alten Schätzchen weiß anzumalen. Damit deckt man ja die ganze Patina zu! Und man muss auch nicht jedem Trend nachlaufen! Ist doch gut, wenn du dich in deinen Möbeln wohlfühlst! Freu mich schon auf deine Dekobilder! Schönen Sonntag wünscht dir
    Emma

    AntwortenLöschen
  6. Da krieg ja sogar ich weihnachtliche Gefühle. :) Auch ohne weiße Möbel. Ich werde diesem Trend ganz bestimmt nicht hinterherlaufen. In dem Buch sind schöne Dinge zu sehen, die man auch mit dunklen Möbeln umsetzen kann.
    Und wie ich dich kenne, wirst du ganz viel aus dem Buch in deinem Stil umsetzen. Auf die Fotos freue ich mich schon.

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Belinda hat wirklich was drauf, und ich war immer noch nicht dort.
    Ich bin allerdings der festen Überzeugung, und du hast es ja wohl auch erkannt, dass das mit den Äpfeln unter der Glocke nur fürs Foto geht, denn sie werden anfangen zu schwitzen und zu faulen und das Glas wird trüb. Das werde ich nicht machen.

    Ansonsten halte ich es wie Belinda, dezent, Glas haben wir ja alle irgendwo, Zapfen bekam ich gerade eine Tüte geschenkt in div. Größen. Die Äpfel kriegen bei uns die Amseln, sie warten so sehr darauf.

    Al

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lis,
    hach, ich ärgere mich auch über all die Dinge, die ich schon weggeworfen habe, und die man jetzt gut gebrauchen könnte. Vielen Dank für den schönen Buchtipp.
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lis.
    Ein schönes Buch von der Belinda, schön aufgemacht. Kenne ich von FB.
    Schönen Tag und LG. Jana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lis, ja, mir geht es ähnlich: Ich habe das tolle Buch von Belinda NATÜRLICH auch zu Hause *lach*. Es sieht alles so unglaublich schön aus - viele Dinge lassen sich aber auch so umstricken, dass sie ins eigene Zuhause passen. Und wenn man nur die Grundfarben ändert - da kann man sich auf jeden Fall viele tolle neue Ideen holen. Viel Spaß beim Ausprobieren! Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaub, ich muss mir gleich jetzt ein Buch bestellen ;-)
    Das ist ja ein uh schönes Buch und ich denke, ich könnt da auch noch das eine und andere Nachbasteln, hab ich doch auch ein paar ähnliche Teilchen. Tja, ich selber bin noch nicht so in der Weihnachtszeit gelandet, nein, eigentlich noch überhaupt nicht. Anderes beschäftigt mich derzeit viiiiel mehr. Egal, es wird schon noch.
    Dir wünsche ich frohes Dekorieren :-)
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, ich habe das Buch auch und bin ebenfalls total begeistert. Ich nehme es immer wieder zur Hand und die anderen Bücher von Belinda habe ich auch. Alle sind toll und ich hoffe, dies war nicht ihr letztes Buch. Sende liebe Grüße vom Niederrhein Tina

    AntwortenLöschen