Mittwoch, 26. November 2014

Palma de Mallorca

 Wer kennt sie nicht, die Kathedrale von Palma de Mallorca, das Postkartenmotiv schlechthin! Und endlich, bei unserm vierten Versuch ihr einen Besuch abzustatten hat es auch geklappt! Wir waren im Juli ja schon mal auf Malle, allerdings nur um von dort aus zu unserer Kreuzfahrt zu starten. Bei unserm ersten Betreten von mallorcinischem Boden war es allerdings viel zu heiß um einen Stadtbummel zu machen und beim Rückflug war die Zeit zu knapp. Jetzt starteten wir wieder mit der Aida, doch diesmal war bei der Ankunft das Wetter zu schlecht (es schüttete wie aus Eimern), doch endlich am letzten Tag hat alles gepasst. Unser Flieger ging erst am Abend und schön war es auch, also los!

Viel Zeit hatten wir trotzdem nicht, aber es reichte um wenigstens einen kleinen Eindruck zu bekommen. Außerdem gehe ich mit meinem Mann nicht so gerne bummeln, denn Klamottengeschäfte ziehen ihn magisch an und bei Schuhgeschäften ist es das Gleiche! Ich mag aber lieber in einem Straßencafe sitzen und beobachten was sich da so alles tut, Jeans und T-Shirts interessieren mich da nicht im geringsten




Da wir ja alleine rumstolperten, kenne ich jetzt auch nicht die ganzen Gebäude, aber spätestens nach zwei Wochen hätte ich eh wieder vergessen was nun was ist

Wie alt diese Olive wohl schon sein mag? Ich schätze sie auf mindestens 100 Jahre, wenn nicht gar noch älter.
P.S. Wahnsinn, denn jetzt habe ich gelesen dass der Baum ca. 600 Jahre alt ist! Da lag ich mit meiner Schätzung ja gescheit daneben.......



Das war unser Kurztripp nach Palma, vielleicht kommen wir ja wieder mal her, dann aber um richtig Urlaub zu machen

Kommentare:

  1. tolle bilder, danke und liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  2. Ich, ich kenn sie nicht! Ich war noch nie auf Mallorca, die ganzen Touristenmassen, haben nichts so besonders Anziehendes auf mich. Daher: Wow! Die Kathedrale ist sehr beeindruckend und wunderschön!
    Und dein Man wird wirklich von Klamottengeschäften und Schuhen magisch angezogen? Echt jetzt? Das ist jetzt nicht ironisch gemeint? Das widerspricht ja jeglichem Klischee!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit!

      Das ist wirklich so, denn sowas kann man nicht erfinden, das muss man erleben! Für mich ist es der absolute Horror, kommt vielleicht daher weil ich Jahrzehnte lang selber Klamotten verkauft habe

      Lis

      Löschen
  3. Hallo Lis,

    Palma im Sonnenschein - herrlich, genau solche Bilder heben meine Stimmung an so einem grauen
    Nebeltag wie heute. Die Kathedrale fotografiere und besuche ich auch immer wieder gerne, sie ist einfach imposant. Ja sogar den selben Olivenbaum finde ich bei meinen Palmabildern - ich kenne ihn seit mehr als 30 Jahren und muss ihn alle paar Jahre wieder besuchen (oftmals auch nur schnell bei einem Kreuzfahrtaufenthalt).
    Liebe Grüsse und ich freue mich schon, wenn es wieder Reisebilder von Dir gibt,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne die Kathedrale auch nicht. Ich war zwar mal vor über 10 Jahren kurz in Palma, aber die K. haben wir nicht besucht. Dafür kam mir doch der Olivenbaum sehr bekannt vor. :)
    Dein Mann hat wohl das bei Männern sehr seltene Klamottengen. :)
    Schöne, klare Fotos. Ihr müsst tolles Wetter gehabt haben.

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Also ich kenn sie nicht - ich krieg solche Postkarten nicht! Und auf der Insel war ich auch noch nicht.
    Die Olive ist wunderbar - ein Meisterwerk der Natur.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lis. Herrliche Fotos von Palma, ist ja auch sehr schön.
    Der alte Baum ist klasse.
    Schönen 1. Asvent und LG. Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis
    Wunderschön die Bilder. Hm, Palma de Mallorca, da müsste man eigentlich wirklich wieder mal hin. Vor rund 20 Jahren war ich das letzte Mal dort.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen