Mittwoch, 26. Februar 2014

Ein Staudengarten im Münsterland

Es gibt Gärten mit Staudenbeeten die sind einfach zum niederknien schön und in so einen Garten möchte ich euch nun einladen. Wenn dann auch noch so schön die Sonne scheint wie an diesem Tag, dann passt einfach alles!

In diesem Garten spielt Deko nur eine untergeordnete Rolle, aber ganz darf sie natürlich auch nicht fehlen. Doch der Mittelpunkt sind zwei große Staudenbeete in höchster Vollkommenheit, aber da braucht man halt auch die nötige Fläche dazu, damit sie überhaupt so zur Geltung kommen können



Die gesamte Anlage hat eine Größe von 4000qm und besteht aus dem großen Staudengarten, einem ruhigen Garten, einem Familiengarten mit altem Baumbestand und einem Bauerngarten in welchem Blumen, Gemüse und Kräuter zu finden sind. 

Der Junior des Hauses verdient sich ein wenig Taschengeld mit der Herstellung und dem Verkauf von Betonkuchen und natürlich konnten wir da nicht widerstehen, ich wenigstens nicht!

Die etwa 900 Stauden hat die Besitzerin von einem Züchter aus Belgien bezogen und man mag sich gar nicht ausdenken was die Anlage der Beete kosten würde, wenn man das alles bei einem Staudengärtner gekauft hätte

Ich zitiere jetzt mal die Besitzerin: Mein Garten ist ein Werk, das langsam und mit nie nachlassender Mühe geschaffen wurde.“




In einer Gartenecke zieht dieses Bett die Blicke auf sich, aber wir hielten uns dann später lieber da auf wo uns Kaffee und Kuchen serviert wurden






Uns hat dieser Garten super gut gefallen und wir hätten ewig sitzen bleiben können. Doch wir mussten weiter, Gartenreisen können ganz schön anstrengend sein :-)

Donnerstag, 20. Februar 2014

Erste Frühlingsboten

Endlich ist es soweit, ich kann wieder im Garten werkeln ohne mich dick einmummeln zu müssen! Heute war es sogar so warm, dass ich nur im Pulli draußen war um ein wenig Ordnung in den Beeten zu schaffen.

Gestern habe ich schon die Blätter bei den Helleborus abgeschnitten und bei dieser Gelegenheit auch ein Exemplar entdeckt das ich letztes Jahr neu gepflanzt hatte aber nicht mehr wusste wohin! Liegt das nun an meinem fortgeschrittenen Alter, oder geht es euch auch so dass ihr was kauft und dann nicht mehr wisst wo ihr es hingesetzt habt?

Die wenigen Primeln die noch im Garten sitzen blühen ebenfalls schon, genau wie das Lungenkraut (Pullmonaria) und natürlich einige Schneeglöckchen



Schneeglöckchen habe ich leider nicht viele, da muss ich mir von irgendwo her noch welche besorgen.Ich bin schon ganz stolz wenigstens eine gefüllte Sorte zu haben, aber ich wäre auch mit ein paar Tuffs ungefüllten Sorten zufrieden


Die Alpenveilchen vermehren sich ganz ordentlich, da bin ich noch auf der Suche nach einer weißen Sorte

Aber am meisten erfreue ich mich natürlich an den Blüten der Helleborus! Sie fühlen sich in unserm kalkhaltigen Boden anscheinend  pudelwohl und vermehren sich manchmal mehr als mir lieb ist

Dieses Jahr sind fast alle gelben Sorten von den Schnecken durchlöchert, irgendwie scheint diese Farbe anziehend auf die Schleimer zu wirken.


Hoffentlich kommt jetzt kein Kälteeinbruch mehr, aber zur Vorsorge liegen hier noch ein paar Tannenzweige rum die ich zur Not zum abdecken verwenden kann 

Freitag, 14. Februar 2014

Tafelzauber und Gaumenfreuden

 Gerade recht zu meinem Geburtstag hielt ich Belindas neues Buch "Tafelzauber und Gaumenfreuden" in den Händen, denn das hatte ich mir nämlich selber geschenkt! Nachdem ich schon von ihrem ersten Buch "Mein Shabby Garden" so begeistert war, konnte ich es kaum erwarten bis ich es endlich durchblättern konnte. Es ist wieder ganz bezaubernd geworden mit ganz vielen Rezepten und natürlich mit noch mehr wunderschönen Fotos.

 Ich frage mich ständig wo Belinda ihren vielen Ideen herholt, ihre Dekorationen begeistern mich immer wieder auf's Neue

 Egal ob nun ein Kaffeetisch mit Rosen gedeckt wird oder Lavendel im Vordergrund steht, alles passt immer perfekt zueinander







 Jetzt kann ich es kaum noch erwarten bis es Sommer wird um die eine oder andere Idee aus dem Buch aufgreifen zu können. Aber ob ich das alles so perfekt hinbekomme?????? Mal schauen...........:-)



Freitag, 7. Februar 2014

Der Garten der Kompromisse / Teil 2

 Nun endlich komme ich dazu euch den zweiten Teil des Gartens der Kompromisse zu zeigen. Wer den ersten Teil noch nicht gesehen hat oder nochmal nachlesen möchte, hier ist der Link dazu: Klick