Montag, 30. März 2015

De Brummense Overtuin

Ein fast schon herrschaftliches Anwesen in Holland war eines der Ziele unserer letztjährigen Gartenreise und ich kann immer wieder nur staunen wie viele großzügig angelegte Gärten es in dem  relativ kleinen Land doch gibt. Das Foto zeigt das Haus mit dem Vorgarten, alleine da würde schon unser ganzes Grundstück reinpassen

Leider regnete es  ein wenig, aber nicht so viel dass wir den Garten nicht bis ins letzte Eck erkunden konnten. Den Rasen traute man sich fast nicht zu betreten, geschweige denn darauf Fußball zu spielen. Aber das hat dort glaube ich auch niemand vor, er ist halt einfach nur der grüne Mittelpunkt des Gartens


In große Gärten kann man natürlich auch große Bäume pflanzen und schon kommt stellenweise schon eine waldartige Stimmung zustande

Immer wieder fallen mir in den holländischen Gärten die gewaltigen Hortensienbüsche auf, davon können wir hier in Süddeutschland nur träumen. Liegt es am Boden, oder daran dass es dort keine so strengen Fröste gibt wie bei uns? Ich weiß es nicht!



Genau gegenüber vom Haus liegt dieser Pavillon, nur zum hinsetzen zogen wir dann doch die Veranda am Haus vor





Auch Kunst wird in diesem Garten ganz groß geschrieben, aber nicht so dominant dass sie die Pflanzenvielfalt in den Schatten stellt


Wer sich jetzt für den Garten interessiert, kann sich auf der HP noch mehr Informationen holen: Klick

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    das ist ein wunderschöner romantischer Park, zum TRÄUMEN!!!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Da sieht es ja schön aus. Ich finde, der Garten steht den englischen Gärten in nichts nach.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Mit den Hortensien - das ist mir noch nicht aufgefallen. Aber so oft war ich auch noch nicht in Holland. Meine erfrieren hier bis jetzt nicht, was für ein Glück.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wieder ein wunderschöner Garten, den du uns vorstellst. ich habe noch keinen holländischen Garten besichtigt, jetzt habe ich Dank deiner Gartenvorstellung schon eine Liste von einigen Gärten, die ich mir bestimmt noch ansehen werde (ist schließlich auch nicht so weit entfernt, wie die englischen)
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, der Garten! Die holländischen Gärten finde ich jedesmal ...wow...überwältigend schön! Bislang kenne ich nur zwei "Nachbargärten", aber dieser ist ja unbedingt einen Besuch wert und steht dank deiner Vorstellung jetzt auch auf meiner Reiseliste.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lis, hach da kommt man doch gleich wieder ins SCHWÄRMEN! Besonders heut, wo es draußen ungemütlich ist und irre stürmt. Es ist ein wunderschönes Anwesen und wenn ich an die Pflege der Anlagen denke ... uiui da werden viele Gärtner Hand anlegen. Bald geht die Gartensaison wieder los und die offenen Gartenpforten laden ein. Liebe Grüße , Moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lis,
    ja das geht mir genauso wie Moni - bei dem ekligen Wetter freut man sich total über so schöne Fotos
    - mit Kunst im Garten kann ich nicht so viel anfangen - aber es war ja nicht wirklich störend viel da -
    es gibt Gärten, die voll sind mit modernen Kunstgegenständen - so was gefällt mir gar nicht -
    was ich dagegen total gerne mag, sind immer wieder neue Ecken mit herrlichen Blüten und ein paar
    Dekoteilen, die mein Herz erfreuen - Parks sind auch nicht so meins - sind mir zu groß und weitläufig
    und oft mit strenger Einteilung - bin halt ein Fan von Bauerngärten und alter Deko -

    danke fürs Zeigen -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lis,
    eine tolle Anlage, eher schon ein Park als ein Garten...
    Bei solchen Bildern gerate ich immer ins Schwärmen!
    Liebe Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Anlage, Lis. Platz müsste man haben, und gleich noch mehrere Helferlein dazu :)
    Man sieht, dass da viel Geld im Spiel ist, finde ich. Bei dem vielen Platz braucht man das aber auch :)
    Die Sitzplätze gefallen mir auch gut!
    Schöne Feiertage und liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  10. Ein richtiger herrschaftlicher Garten! Sieht toll aus! Und macht grosse Lust darin zu spazieren (auch auf dem grünen, sicher perfekten Rasen). Die vielen und riesigen Hortensienbüsche sind mir auch in Belgien aufgefallen. Wahrscheinlich haben sie in Holland auch den optimalen Boden dafür. Ich freue mich immer über deine Gartenreportagen bzw. Bilder.
    Frohe Ostern und liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen