Mittwoch, 29. April 2015

Der Garten 't Hekkert

Heute geht es in den Garten Hekkert der von einem doch schon etwas älteren Ehepaar gehegt und gepflegt wird. Wir wurden auch mit köstlichem Kuchen und Kaffee bewirtet und da das Wetter ganz annehmbar war, konnten wir dabei auch draußen sitzen

Und wieder wie schon in den anderen holländischen Gärten die ich euch gezeigt habe, bin ich auch in diesem Garten von der Pracht der Hortensien begeistert gewesen.

So ein Blau werde ich wohl nie hinbekommen, höchstens ich helfe etwas nach und das möchte ich nicht. Also bleiben meine Hortensien rosa oder weiß, das ist doch auch schön!

 Solche imposanten Häuser findet man nur im hohen Norden der Republik, oder eben in Holland! In diesem hier kann man auch übernachten, denn es wird für Bed & Breakfast angeboten


Ein bisschen Kunst gefällig? Ansonsten haben hier die Pflanzen ihren großen Auftritt, denn hier wird nicht gekleckert, sondern geklotzt!


Die Rosenzeit war schon fast vorbei, aber ein paar Nachzügler blühten dennoch




Auch Phloxe in vielen Farbschattierungen gab es zu sehen und dazwischen immer wieder Hortensien, was sonst!



Am Teich steht eine gigantische Trauerweide, nur die vielen Fadenalgen sahen dann doch nicht so schön aus

Kommentare:

  1. Liebe Lis, der Garten gefällt mir gut, er hat auf mich eine ganz tolle, beruhigende Ausstrahlung. Und daich ja immer auf der suche nach schönen und ausgefallenen B&Bs bin, war für mich der Hinweis, dass man dort auch übernachten kann besonders hilfreich, denn von deren Seite aus gelangt man zu einer Übersicht von B&Bs in ganz Holland.
    Ich genieße die Berichte über Eure Gartenreisen immer sehr, vielen dank dafür!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Garten! Die Kunst gefällt mir am Besten, das Haus - oh weh, gut dass ich nicht in der Nähe bin - genau mein Geschmack.

    Al

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis,
    ein schöner Garten , danke für den Tip. Webseite ist schon gespeichert, ist nämlich gar nicht so weit von uns entfernt.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man so viel Platz hat, kann man auch klotzen. Ich kann das in meinem Minigarten leider nicht. Die Hortensien haben eine besonders hübsche Farbe. Und auch sonst, sehr schön.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Hortensien in diesem schönem Blau sind schon was Feines.
    Leider müsste ich auch nachhelfen. Im Topf mache ich es auch, aber im Garten eher nicht.
    Ein sehr schöner Garten und wie immer ein toller Tipp mit Bed & Breakfast.
    Vielen Dank fürs Zeigen.
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Also Lis,
    du machst dir das Leben schön! Ständig kurvst du irgendwo herum und lässt es dir gut gehen!
    Wirklich ein sehenswerter Garten!
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lis,
    wieder ein wundervoller Garten - der Teich ist so schön mit der Trauerweide - so viele schöne Blumen - wie du schon sagst, hier wird nicht gekleckert - mir gefällt hier besonders die Kombination blau-violett mit weiß - so schön -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Lis, wieder so ein schöner Garten! Ja, die üppige flächige Bepflanzung und die Kunst im Garten gefällt mir ausgesprochen gut, gerade weil ich in meinem kleinen Garten nicht gerade klotzen kann. ;-). Ich mag die holländischen Gärten sehr - nicht nur wegen der Größe ;-) und da gibt es für mich noch so viele zu entdecken. Vielen Dank für den virtuellen Gartenrundgang und die schönen Bilder. Einen netten 1. Mai wünsch ich dir - LG Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lis,
    ein herrlicher Garten!
    Hab mich schon gewundert über den blühenden Oregano.
    Aber dann weitergelesen :-)
    Ganz viele liebe Maigrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lis,
    das ist ja wieder ein herrlicher Garten, den du hier vorstellst. Bei den blauen Hortensien wurde wohl auch nachgeholfen, oder? Ich hab hier jedenfalls nicht den erforderlichen Ph-Wert im Boden und Aluminium muß ich auch nicht haben. Mir gefallen die lila und pinkfarbenen auch sehr gut. Die Verbenen gefallen mir ebenfalls sehr! Irgendwo hätt ich in meinem Garten gerne noch ein Plätzchen für sie.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Lis!
    Lang lang ist es her, wie ich sehe geht es Dir gut! Ich bin seit einiger Zeit total versessen in alles holländische, einschliesslich der tollen Gärten dort natülich. Wir sind letztes Jahr auch viel rumgekommen und einige der Gärten wo wir waren habe finde ich bei Dir im Blog wieder wenn ich danach google.
    So waren wir auch bei diesem tollen Garten in Gorssel als dort im Juli 2014 Tuin week-end war. Ich erinnere mich noch an den netten älteren Herren, der diesen Garten zusammen mit seiner Frau pflegt und hegt.
    Bei mir hat sich gartentechnisch sehr sehr viel getan - unser Garten hat gerade 10jährigen Geburtstag gefeiert. Im letzten Sommer haben wir komplett die Nordseite umgestaltet - inspiriert aus Holland. Im Herbst kamen wieder hunderte neue Alliums in Beet - ich kann's kaum erwarten bis im Mai das lila Blütenspektakel beginnt.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende
    Viele liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen