Montag, 11. Mai 2015

Ein Gartenbesuch der ganz besonderen Art

Ein Schlückchen in Ehren kann niemand verwehren, na dann Prost!

Aber der Reihe nach: Wir sind am Ende unserer Rundreise angelangt und hier im Garten Christensen wurde uns dann noch was ganz besonderes geboten! Erst mal gab es ein Glas Prickelwasser zur Begrüßung und wir wurden herzlich willkommen geheißen. Dann folgte ein Vortrag über Bauerngärten und deren Geschichte und anschließend kam dann der mit Spannung erwartete Rundgang durch diesen traumhaften Garten

Eigentlich sind es ja zwei Gärten, nämlich die Anlage ums Haus herum und dann gegenüber der Bauerngarten mit einer Blütenfülle die einem nur staunen lässt


Wenn ich mich recht erinnere, war in diesem Gebäude die Toilette untergebracht. So ein schönes "stilles" Örtchen kann nicht jeder vorweisen, da hab wir schon ganz andere Dinge gesehen :-)


Auch hier wieder Deko in allen Variationen, aber doch dezent und wenn man so viel Platz hat wie die Christensens, dann darf es auch schon mal etwas ausgefallenes sein



Tiere gibt es auch und die Hühner mitsamt dem Hahn hatten auch gar keine Angst vor uns. Wahrscheinlich sind sie Besucher gewöhnt, ebenso wie die kleinen Kätzchen die in der Zwischenzeit sicher schon groß geworden sind






Von diesem Mohn durften wir uns Samen mitnehmen, nur ich hab ihn vor lauter fotografieren natürlich vergessen

Dieses Arrangement hat mir besonders gut gefallen und ich stelle es mir herrlich vor wenn dann am Abend die Teelichte in den Gläsern angezündet werden

Zum Schluss bekamen wir noch einen herzhaften Imbiss serviert, so dass wir gut gestärkt unsere Heimreise antreten konnten. Schön war's wieder und die nächste Gartenreise führt uns dann nach Hessen

Kommentare:

  1. Moin,

    das ist ein toller Garten - und das Haus erst, genau mein Geschmack. Alles sieht so locker und ungezwungen aus, und sehr gepflegt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis,
    das war ja ein richtiger Verwöhn-Gartenbesuch - was für den Magen, was für die Augen, was für´s Herz -
    ein so schönes Haus - hat mich gleich angesprochen - natürlich auch die Toilette - wow -
    und der Garten.... herrlich -

    hab eine schöne Woche -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis, ein Gartenbesuch für alle Sinne, da geht einem das Herz auf. Ein toller Garten und grad auf der HP gesehen, ich habs gar nicht sooo weit, um ihn mal in Natura zu genießen. :-)) Danke für die Vorstellung - LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. So ein herrlicher Garten!
    Da könnte ich mich stundenlang wohl fühlen. Danke fürs zeigen!
    Prost und herzliche Grüße!
    Ella

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lis. Ein toller Garten und ein tolles Anwesen. Einfach wunderbar.
    Schöne neue Woche und liebe GRÜße Jana.

    Aida Reisen machen süchtig. HIIIiiiiiiii könnte schon wieder los.

    AntwortenLöschen
  6. Und wenn man dann aus so einem großen und schönen Garten mit voller Ideen
    im Kopf nach Hause kommt, dann muss man ganz sicher einige Ideen wieder verwerfen ;-)))
    Ein toller Garten. Du hast uns ja schon sooo viele schöne Bilder von deinen Gartenreisen
    mitgebracht. Vielen Dank dafür !
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  7. Da denke ich mir beim Betrachten der schönen Fotos einen Text aus und wer hat ihn dann schon fast genauso geschrieben? Al. :)))
    Das sieht alles so idyllisch aus. Der gepflasterte Hof, die Pflanzen vor dem schönen Haus. Und alles so sauber und gepflegt.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lis, was für ein herrlicher Garten - da wäre ich auch gerne darin herumgewandert. Danke, dass Du uns so herrliche Fotos mitgebracht hast.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lis, so viel wunderschöne Inspiration. Ich glaube, ich muss auch mal eine Gartenreise machen.
    Viele liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lis,
    das ist wieder ein Garten, der genau meinen Geschmack trifft. Großartig, daß du hier so wunderschöne Gärten vorstellst. Meine Liste der Gärten, die ich unbedingt besichtigen muß, wird immer länger....Aber das ist gut so :o)
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Lis! Hab mich auch gefreut, nach so langer Zeit wieder von Dir zu lesen. Wie schön, dass Du Dich noch immer über die Tonkugel freust, die ich Dir damals geschickt hatte. In all den letzten Jahren ist viel geschehen, zum töpfern habe ich leider keine Zeit mehr.
    Danke für diese Gartenbildern, ich muss mal schauen wo dieses Paradies genau liegt.
    Um auf Deine Frage zu antworten: ja, leider ist ein Teil meiner Buchshecken auch vom Pilz befallen und ich habe sie im Frühjahr gerodet weil ich den Anblick nicht ertragen konnte. Hab aber schon - nach Austausch der Erde - neu gepflanzt.
    Viele liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  12. Ui, was für ein herrlicher Garten!
    Da stimmt ja alles - Architektur und
    Garetengestaltung ist eine richtige Einheit!
    Wunderschön!
    Ganz viele Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen