Mittwoch, 4. November 2015

Herbstdeko im Shabby Look

Die letzten paar Tage kann ich mich nicht über das Wetter beklagen, auch wenn es immer ein paar Stunden dauert bis sich die Sonne durch den Nebel gekämpft hat. Heute Nacht hatten wir sogar Frost, der mit -2° aber noch keinen größeren Schaden angerichtet hat. Die Fuchsien sind schon länger im Keller und die Oleander und die Olive vertragen ja zum Glück ein paar Minusgrade

In Susans Blog habe ich gestern gesehen wie sie ihre alten Fenster dekoriert hat und da hab ich das kurzerhand ein wenig abgekupfert. In meinem Fundus waren sogar zwei Fenster, die standen schon jahrelang am Gartenhäuschen und dümpelten da vor sich hin. Viel zu schade um sie nicht zum dekorieren zu verwenden, aber die zündende Idee kam mir erst beim Anblick von Susans Fotos


Auf die alten Stühle würde ich mich jetzt nicht mehr setzen wollen, aber für den Garten sind sie noch gut genug. Streichen werde ich sie auch nicht mehr, sonst wären sie ja gar nicht mehr shabby


Hier ist nun das zweite Fenster, auch wenn man es im Moment gar nicht richtig sehen kann. Eigentlich ist es viel zu schön um es hinter dem Blumenstock zu verstecken, aber bis die Chrysantheme verblüht ist, werde ich es vorerst so lassen

Vereinzelt blühen noch ein paar Rosen, aber die kann man an einer Hand abzählen


 Letzte Clematisblüten an der Pergola




Hier seht ihr die Reste eines alten Mostfasses, das eine Zeitlang als Blumenkübel diente. Als es dann morsch wurde, hat mein handwerklich geschickter Mann aus den verbliebenen Reifen diese Kugel gefertigt. Sie wandert immer mal wieder woanders hin, wo halt gerade Platz ist und sie nicht stört.
Überhaupt hab ich eine Schwäche für Rostdeko und  komme von keiner Gartenmesse ohne ein irgendein neues Teil zurück
Den Arbeitstisch benötige ich jetzt nicht mehr, denn die Zeit den umtopfens ist vorüber und ich kann ihn anderweitig nutzen


Hier liegt unser Leo begraben und an dieser Stelle möchte ich mich auch für die tröstenden Kommentare bedanken die ich bekommen habe. Manchmal denke ich noch dass er jeden Moment um die Ecke biegen müsste, aber gleichzeitig weiß ich dass das nie mehr geschehen wird.....

Kommentare:

  1. Ich finde, die Natur ist zur Zeit richtig shabby - und dein Look passt total gut dazu!
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lis. Schön sieht deine Herbstdeko aus. Pflanzen und Deko harmonieren toll miteinander.
    Schöne Herbstwoche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön Lis! Und ein Grab für Leo- ganz lieb. Als wir in Schottland waren, sahen wir auch diese Stahlreifen, wie schade, dass man das hier nicht so bekommt. Ich würd mir grad noch ein Schweißgerät kaufen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis, Dein Garten sieht wunderschön aus! Dadurch, dass die Natur jetzt im Herbst ja auch ein bißchen shabby ist, wirkt es gar nicht so dekoriert, sondern ist einfach harmonisch und stimmig.
    Die Idee mit dem Fenster finde ich klasse - vielleicht werde ich mir die auch klauen ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis,
    der November verwöhnt uns richtig und das sieht man auch auf deinen Fotos. Ich mag Rostgegenstände sehr gern im Garten....erst gestern bin ich wiiiiieder beim Blumenhändler schwach geworden....ein rostiger Blumentopf ist mit heim gekommen und gibt meinem Alpenveilchen ein Zuhause. Ich komme da wohl genauso wenig an Rost drum rum wie du ;-)
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis,
    als ich das "Grab" von Leo sah, musste ich an unseren Blacky denken- auch er hat ein
    letztes Plätzchen in unserem Garten gefunden - und auch ich hab lange Zeit immer wieder schmerzlich
    einsehen müssen, dass er nicht mehr kommt....
    dein Garten ist genau das, was mir so gut gefällt - die Fenster sind so schön und echt viel zu schade,
    versteckt zu werden - die Engelchen sind auch süß - sind sie aus Beton? Ich hab einige aus Terrakotta,
    die den Winter nicht so mögen -
    Blümchen sind auch bei uns noch ein paar - aber wirklich wenige - ich hab einige Dekoteile, die ich
    gern in den Garten tun würde....aber ich mag auch nicht im Winter alles wegräumen - ich bräuchte
    so kleine Dächer.... grins - mein Mann sagt, ich spinne -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Sieht das schön aus bei dir.
    Meine Büste habe ich heute reingeräumt, weil ich nicht weiß, ob sie frostfest ist. Aber einiges an Deko bleibt draußen. Sonst wäre der Garten ja zu kahl. Die Rostteile mag ich auch sehr und habe auch ein paar.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Die Fensterdekos mag ich auch immer gerne. Ich glaube die Frauenbüste die auf dem Stuhl steht habe ich auch. Meine steht unter Dach da ich nicht wußte ob sie frosthart ist.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Deine Reifen-Rost-Kugel sieht einfach klasse aus! Deine Deko aber auch, bei mir ist alles in den Anfängen stecken geblieben :-) Aber wenn's morgen auch noch so schön ist, habe ich auch mal wieder Zeit! Gerade scheint die Sonne, so lasse ich mir Herbst gefallen!
    Liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lis, wie schön dein Garten im November ist - Beton und Rost find ich ja immer wieder klasse aber besonders deine Stuhldeko sowie die selbstgemachte Kugel sind schon 1a!!! Meine Frauenbüsten stehen auf der überdachten Terrasse...sicher ist sicher ;-)...die Ballonflaschen muss ich dieses WE dringend reinräumen, beim Rest der Deko und den Pötten ist es nicht ganz so eilig.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lis,
    ich finde es so süß, dass ihr für euren Leo ein so hübsches Plätzchen grichtet habt. So bleibt er immer irgendwie auch präsent. In deinem Garten blühen noch ziemlich viele Pflanzen. Es ist herrlich, dass der Herbst uns mit so viel Sonnenschein verwöhnt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lis,
    die Dekoidee von Susan hast du klasse umgesetzt! ich habe ja auch eine besondere Affinität zum "alten Eisen", deshalb gefällt mir die rostige Kugel aus alten Faßbändern auch besonders gut.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen