Donnerstag, 3. Dezember 2015

Der Christkindlesmarkt in Augsburg

 Augsburg? Was kenne ich von Augsburg? Nicht viel, aber ich kenne die Augsburger Puppenkiste, ich weiß dass früher die Fugger hier ansässig waren, Augsburg hat eine Eishockeymannschaft und seit neustem spielen sie in der 1. Bundesliga Fußball! Ja und weil sich kürzlich die Möglichkeit bot zum Augsburger Christkindlesmarkt zu fahren, da hab ich zusammen mit meinen Freundinnen die Gelegenheit natürlich genutzt um Augsburg endlich einmal kennenzulernen

 Das rechte Gebäude ist das Augsburger Rathaus und im dortigen Ratskeller haben wir erst einmal köstlich gespeist bevor wie uns ins Getümmel gestürzt haben

 Doch halt, um vom Bushalteplatz dahin zu kommen, mussten wir erst einmal durch den Wochenmarkt laufen und an dessen Ende war ein Geschäft...... Oh, da hätte ich gleich mein ganzes Geld ausgeben können!!!!!

 Aber auch der Christkindlesmarkt (bei uns heißt er Weihnachtsmarkt) hatte einiges zu bieten und ich hab selten einen Markt gesehen der so viele Waren anbietet die unmittelbar einen Bezug zu Weihnachten haben


 Ich glaub der Leuchter war nicht zu verkaufen, der hing nämlich in einer Bude und diente dort tatsächlich als Lichtquelle

 Jede Straße auf dem Markt hat dort einen Namen, eine schöne Idee wie ich finde

 Hier haben wir unsern Glühwein getrunken, die Tasse haben wir aber dort gelassen


 An die Stelle an die der Pfeil zeigt saß ein Engelchen mit einem Horn, das spielt jetzt in meinem Engelsorchester


 Schnickschnack gibt es natürlich auch und nicht gerade wenig


 Blech trifft auf Holz

 Ja wo sammer denn? In Bayern natürlich!

Diese mit Reif überzogenen Rosen möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich hab sie nämlich auf einem Autobahnrastplatz in der Nähe von Augsburg entdeckt und fand sie so schön dass ich sie knipsen musste. Zum Glück schien aber in Augsburg die Sonne, sonst hätte uns wohl eine Tasse Glühwein zum aufwärmen nicht gereicht 

Kommentare:

  1. Jaaaaaaa, sowas möchte ich auf einem Weihnachtsmarkt auch sehen.

    Niederegger kennst du bestimmt. Die machen köstlichstes Marzipan. :))

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis,
    in Augsburg war ich noch nie - der Weihnachtsmarkt sieht ja schön aus - ein großes Angebot an schönen Dingen - mir gefällen die Rost- und Holzsachen total gut -
    die Frost-Rosen-Bilder sind so schön - ich liebe solche Fotos -

    und.... nein du machst keinen Sch... - ich finde deine Deko, die du so zeigst, sehr schön -
    vor allem war ich total begeistert von deiner Garten-Deko -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lis, mein Wochenende in Augsburg ist schon Jahre her...schöne Bilder vom Weihnachtsmarkt und den Leuchter hätte ich sofort eingepackt. ;-) Deine Eisrose hat Postkartenformat...super.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtiger Weihnachtsmarkt - sowas findet man nur noch selten. Die Tasse hätte ich auch dortgelassen, sonst werden es irgendwann zu viele. Ich wußte nicht, dass die Bierhumpen noch in sind - wir haben alle entsorgt, es war einfach eine andere Zeit!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis,
    wunderschön dein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt.
    Wir wollen nach Halberstadt - aber der Markt ist eher klein und gemütlich.
    Straßenschilder brauchts da keine :-)))
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  6. Deine fotografierte Eisrose ist wunderschön. Ja, solche Weihnachtsmärkte gibt es genug in unserer Gegend. Ich bin dieses Jahr noch gar nicht auf einem größeren Markt gewesen. Wollte zuerst nach Colmar mit dem Bus fahren, aber eine Erkältung hat mich zurückgehalten, ist ja auch egal. Ich wünsche noch einen schönen 2. Advent, der soll ja sehr mild werden. Schaue jeden Tag im Fernsehen wie bei Euch das Wetter ist, besonders die Temperaturen.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lis. Viele schöne Dinge gibt es auf den Weihnachtsmarkt zu sehen. Ist doch immer wieder shcön auf den Weihnachtsmärkten.
    Schönen2. Adventsonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis,
    diese Gelegenheit hätte ich auch ergriffen. Ich war nämlich auch noch nie dort. Tolles Wetter hattet ihr ja auch und der Weihnachtsmarkt hat sich ja auch gelohnt. Die Rose sieht ja zauberhaft aus, bei uns sind sie auch noch vereinzelt am blühen.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lis,
    in Augsburg bin ich bisher noch nicht gewesen, aber der Weihnachtsmarkt sieht sehr sehenswert aus. Ganz nach meinem Geschmack! Und die Eisrose sieht ganz außergewöhnlich aus.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lis, erst einmal danke für die Glückwünsche und deinen Besuche. Habe mich gleich mal bei dir eingetragen ;-). Schön das du uns diesen Weihnachtsmarkt einmal vorgestellt hast. Hier gibt es so schöne kunsthandwerkliche Artikel. Danke für die Vorstellung. Eine gute Zeit.
    Bis bald und viele Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  11. Das war ja ein toller Ausflug. Gut, dass ihr due Gelegenheit genutzt habt.
    Weihnachtsmärkte sind nicht mein Ding, ich brauche das nicht. Aber schön anzuschauen sind deine Fotos trotzdem. Drum - danke für's Zeigen.
    LG Gudi

    AntwortenLöschen