Montag, 20. März 2017

Endlich - ich kann wieder raus!

 Auch wenn das Wetter heute nicht ganz so schön war, hat es mich doch mit aller Macht in den Garten gezogen um die Pracht meiner Helleborus mit der Kamera einzufangen. Zudem hab ich vom Arzt grünes Licht für meinen Fuß bekommen, ich darf ab sofort wieder in ganz normalen Schuhen laufen und hab den "Bollenschuh" gleich im Mülleimer versenkt

 Leider hab ich durch die Krankheit und den anschließenden Urlaub fast die ganze Blüte der Schneeglöckchen verpasst und die paar Fotos die ich gemacht hatte, sind doch ziemlich verwackelt. Auch der Garten bedarf noch etwas der Pflege, so steht immer noch einiges an Stauden und Gräsern in den Beeten das auf die Schere wartet.

 Der Garten wird von Tag zu Tag bunter, Wahnsinn wie schnell das grad geht

 An meinen Helleborus erfreue ich mich jedes Frühjahr aufs Neue, auch wenn die vielen Sämlinge teilweise schon fast lästig werden

 Unten links, das ist so eine Wundertüte die ganz von alleine aufgegangen ist.

 Auch ein paar frühe Tulpen blühen schon, hier die Sorte "The First"



 Netter Besuch und er blieb zum fotografieren sogar sitzen





 Nächste Woche kommen dann die Rosen zum schneiden dar, denn hier fangen schon die Forsythien zu blühen an und das ist für mich das Startzeichen für den Rosenschnitt. Ich muss nur aufpassen dass ich nicht gleich übertreibe, aber mein Fuß wird mir schon sagen wann ich aufhören soll

Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Fotos aus deinem Garten. Ein Glück dass es deinem Fuß besser geht und ich wünsche dir weiter gute Besserung.
    Lg susa

    AntwortenLöschen
  2. Sei noch vorsichtig liebe Lis - man hat sich schnell übernommen - der Garten lockt und dann vergisst du, auf deinen Fuß zu achten -
    ich freue mich jedes Jahr auf deine traumhaft schönen Helleborus-Pflanzen - Wahnsinn deine Vielfalt -

    hab einen schönen Abend - liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es deinem Fuß schon besser geht, Lis. Auch ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich die Krücken endlich weggeben durfte letzte Woche.
    Wunderschöne Frühlingsbilder hast du da ja für uns gleich geschossen. Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Was hast du für wunderschöne Helleboren. Beneidenswert.
    Und sei vorsichtig mit dem Fuß, man übernimmt sich schnell.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lis,
    die Bilder aus Deinem Garten sind wunderschön, für mich ist es auch jedesmal ein Erlebnis, wenn ich durch den Garten gehe und immer wieder was neues entdecke, das ist für mich mit das Schönste am Frühling.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis,
    ach das freut mich, dass du deine Gartenrunden wieder drehen kannst. Wunderschön blüht es in deinem Garten...die Hellis sehen prächtig aus und dann noch mit Hummel eingefangen, toll.
    Sei weiterhin schön vorsichtig mit deinem Fuß,
    viele liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. Du hast aber wirklich sehr schöne Hellis! Wir sollten mal tauschen.
    Mit den Schneeglöckchen haben mein Rücken und ich es nicht so, außerdem muss ich dann immer die Brille aufsetzen. Im nächsten Jahr kannst du sie uns dann wieder zeigen - ich muss mich dann auch nicht bücken. ;)

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Da, liebe Lis, sind ja wunderschöne Lenzrosen dabei. Bei den Schönheiten würden mich Sämlinge nicht stören. Das kann ja nur etwas Tolles werden. Weiterhin gute Besserung für den Fuß.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Sammlung ist das, liebe Lis. Wie ich nachgelesen habe, hast auch du sehr schöne Sorten von "Peters". Auch ich sammle Hellis und muß jetzt einen Schlußstrich machen. Viele Jahre hatte ich nur Rottöne unter den Hellis und habe sie im letzten Jahr stark dezimiert. Bereits 5 Sämlinge kommen in diesem Jahr zum blühen, 2 davon haben recht schöne Farben, mal sehen, wie die anderen werden. Nun wünsche ich dir nur noch, daß dein Fuß wieder ganz in Ordnung kommt.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Pflanzenbilder, da kommt man so richtig in Frühlingsstimmung… Ich kann es auch kaum noch erwarten.

    Viele Liebe Grüße aus Mainz
    Lilly von mein-pflanzenblog.de

    AntwortenLöschen
  11. So herrlich, liebe Lis,
    da hat dich dein Garten ja in schönster Pracht empfangen :-)
    Hoffentlich ist dein Fuß bald wieder ganz gesund!
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Lis,
    da hast Du ja wirklich wunderschöne Helleborus-Schätze im Garten.
    Ich habe nur wenige Sorten, die ich aber sehr schätze. Sie blühen meist schon vor den ersten Schneeglöckchen und immernoch, wenn die Krokuse längst verblüht sind.
    Dir ein wunderschönes Gartenwochenende, auch bei uns steht der Rosenschnitt an!
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Boah, was für eine Vielfalt an Helleren du angesammelt hast! Hut ab!
    Und wie bunt es bei dir schon ist!
    In Früh-Frühlingsblüher muß ich unbedingt noch investieren, wenn ich deine Vielfalt sehe!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen