Mittwoch, 21. Juni 2017

Zu Gast in Rheinhessen

 Unser letztjähriges HangGangtreffen  mit Gartenbesichtigungen fand in Rheinhessen statt und als Start und Zielpunkt hatten wir uns das Weingut Dätwyl in Wintersheim ausgesucht. Und da es uns dort so gut gefallen hat. möchte ich euch dieses Domizil ein wenig näher bringen

Es liegt mitten in den Weinbergen, wobei das Wort "Berge" ein wenig übertrieben ist. Das Klima dort ist sehr mild, das sieht man auch an der Bepflanzung des Innenhofes

Abends konnten wir bei schönem Wetter auch lange draußen sitzen und da wir die einzigen Gäste waren, störte das auch niemand




Hier im Innenhof kam man sich schon fast vor wie im Süden

Hier gedeihen Feigen und auch der Rosmarin wird in dem milden Klima wesentlich größer als bei uns. Oleander und Agapanthus werden jedoch vorsichtshalber im Kübel gehalten, denn auch in Rheinhessen kann es im Winter ganz schön kalt werden




In diesem wunderschön eingerichteten Raum bekamen wir unser Frühstück serviert. Eigentlich gehört er nicht zum Haupthaus, sondern ist in einem Nebengebäude in dem auch wir zum größten Teil untergebracht waren



Ein so rechhaltiges Frühstück ist immer ein guter Start in den Tag

Von den Gärten die wir besichtigt haben werde ich ein anders mal berichten 

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    danke für den Tip. Sieht gut aus. Ich fahre immer 1x im Jahr mit meinen Freundinnen weg. Wäre für so ein MädelsWE gut.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. 'Gast sein und sich wie zu Hause zu fühlen', das ist ein gutes Motto und ich denke, dass man es dort bei südlichem Flair unterm Feigenbaum mit einem Glas Wein gut aushalten kann.
    Ich bin gespannt auf die Gärten.
    Einen schönen Abend wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, das war einfach klasse! Genau wie das Treffen gerade eben. Ich hab's leider versäumt in unserer Unterkunft Bilder zu machen, da werden schöne Erinnerungen wach, danke dafür! Ich freue mich auch schon auf die weiteren Berichte, ist ja immer interessant was andere Augen sehen.
    Erhole dich und deinen Fuß gut.
    Liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis,
    das sieht ja richtig klasse und sehr einladend aus - in südlichem Flair schmeckt das Glaserl Wein besonders gut und im Frühstücksraum mit dem leckeren Frühstück den Tag zu beginnen wäre für mich Genuss pur.
    Ich bin gespannt auf die besuchten Gärten.
    Einen netten Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Solche gepflasterten Höfe mag ich sehr gerne und wenn man dann noch solche Pflanzen dort halten kann.............. Das sieht sehr schön aus.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis
    den Abend in einem solch idyllischem Innenhof zu verbringen muss herrlich sein. Auch das Haus, wirklich heimelig, so fühlt man sich als Gast wohl. Danke fürs zeigen.
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  7. Sieht jedenfalls sehr gemütlich aus!
    Ganz liebe Freitagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen