Donnerstag, 6. Juli 2017

Ich bin der Juli!

Grüß Gott! Erlaubt mir, dass ich sitze.
 Ich bin der Juli, spürt ihr die Hitze? 
Kaum weiß ich, was ich noch schaffen soll, 
die Ähren sind zum Bersten voll.
 Reif sind die Beeren, die blauen und roten, 
saftig sind Rüben und Bohnen und Schoten. 

 So habe ich ziemlich wenig zu tun, 
darf nun ein bisschen im Schatten ruhn. 
Duftender Lindenbaum, 
rausche den Sommertraum! 
Seht ihr die Wolke? Fühlt ihr die Schwüle? 
Bald bringt Gewitter Regen und Kühle.

 Paula Dehmel 

Kaum ist die letzte Hitzewelle über uns hinweggerollt, steht das nächste Hoch vor der Tür und bringt uns schon wieder Temperaturen um die 35 Grad! Wenigstens hat es zwischendurch mal ordentlich geregnet, so dass sich der Garten wieder etwas erholen konnte. Auch die Regenfässer sind wieder gefüllt, nur der Rasen ist an manchen Stellen noch etwas braun und vertrocknet

Clematis an der Pergola. Vier Stück ranken sich da nach oben, doch ganz eingehüllt ist sie trotzdem noch nicht

Links oben Cl. "Princess Kate" und darunter die Rose "Sebastian Kneipp". Rechts oben Cl. "Maria Cornelia" und darunter eine Ballonblume die es an anderer Stelle im Garten auch noch in Rosa gibt


Versteckt zwischen Hostablättern hat ein Hornveilchen das Licht des Tages erblickt

Mag jemand von euch Gänseblümchen? Also ich hab eher ein gespaltenes Verhältnis zu ihnen! Gegen ein paar einzelne Exemplare hab ich ja gar nichts einzuwenden, doch wenn es zu viele sind greife ich zum Messer und steche sie aus. Alle erwische ich eh nicht, es wachsen also immer noch genug nach!

Keine Bange, die knallroten Blüten hab ich schon abgeschnitten. Ich hatte die Geranie nur wegen ihrem schönen Laub gekauft, doch als sie dann zu blühen anfing, da bin ich schon leicht erschrocken

Campanula lactiflora 'Loddon Anne' 

Meine Schattenkinder haben es im Hochsommer nicht leicht und ich muss im Moment wieder etliche Gießkannen extra schleppen um sie über die Runden zu bringen. Besonders der Phlox leidet unter der Hitze und Trockenheit, es ist halt doch keine Staude für unser süddeutsches Klima

Die Fuchsien werden in Kürze zu blühen beginnen, für diese großen und zum Teil sehr alten Stöcke nehme ich das jährliche rein- und rausräumen gerne in Kauf

Bald werden die Tomaten  reif sein und dieses Jahr hab ich auch Sorten erwischt die reichlich Früchte angesetzt haben

Den Oleandern gefällt die Hitze! Doch das ist kein Wunder, sie kommen ja auch aus dem Süden!


Die Fächerblume darf bei mir nie fehlen, sie blüht wirklich den ganzen Sommer ohne Pause und wird dabei immer schöner

Kommentare:

  1. Liebe Lis,
    es macht mir solche Freude, deinen wundervollen Garten zu sehen -
    was für eine Pracht - und so schöne Deko überall -

    ich schicke dir ganz liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lis,
    wunderschöne Juli-Impressionen aus deinem Garten - am frühen Morgen sehen auch hier die Pflanzen noch ganz gut aus - der Phlox leidet doch schon heftig unter den hitzigen Temperaturen und der Trockenheit und verblüht recht schnell. Schade, ich liebe den pfeffrigen Duft total.
    Schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lis,
    35 grad sind aber auch wirklich eine Ansage! Solche Temperaturen erreichen wir an der Küste erfreulicherweise nie. Für Phloxe ist das sicher schwierig, die sind doch relativ durstig, wenn es warm wird. Bei mir sitzen auch die Hornveilchen mit der Hosta im Topf, anscheinend fühlen sie sich dort sehr wohl. Ich bin kein großer Fan von Gänseblümchen im rasen, aber wir haben leider auch seeeehr viel davon. Manchmal bekämpfe ich die verschiedenen Rasenunkräuter, aber hin und wieder muss ich auch eine Gefechtspause einlegen.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist schon toll was trotz der Hitze bei dir alles blüht!
    Dein Wasserkannengeschleppe hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Im Moment ist der Garten am schönsten, find ich😀LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schönes Gedicht.
    Was für schöne Gartenfotos!
    Oooh ja, die Geranie hat wirklich schöne Blätter, da kann frau auf die Blüten gut und gerne verzichten ;-)
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Gedicht liebe Lis. Das passt wirklich gut zum Juli.
    Dein Garten blüht übrigens auch fantastisch! Sehr, sehr schön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lis
    schöne Bilder aus deinem Juli Garten. Deine Clematis sehen toll aus, besonders die Princess Kate gefällt mir sehr gut. Leider wollen bei mir diese schönen Kletterer nicht so recht.
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen