Freitag, 22. September 2017

Herbstdeko rings ums Haus

Der Herbst hat nun endgültig Einzug gehalten und somit habe ich auch den rostigen Hirschkopf wieder aus der Versenkung geholt und einen Kranz mit ihm dekoriert. Von einer Freundin weiß ich seit gestern dass das rechts vom Hirsch kein Geweih ist, sondern ein Gehörn. Allerdings stammt es "nur" von einem Reh, aber so genau muss man das nicht nehmen.


Diese Woche habe ich mich mit angeblich winterharten Alpenveilchen eingedeckt, hinterher hab ich jedoch erfahren dass sie nur bis etwa - 5 Grad durchhalten. Aber egal, bis es so kalt wird dauert es hoffentlich noch eine Weile und dann halte ich mich eh nicht mehr im Garten auf



In diesem Kranz ist jede Menge Thymian und Rosmarin verarbeitet, das riecht man aber auch. Allerdings hängt er nicht mehr bei uns, sondern in einem Lokal in dem meine Sohn und seine Freundin arbeiten


Heute habe ich die Tische auf der immer Töpfe und anderes Krimskrams stehen abgeschrubbt,  im Laufe das Sommers setzt sich doch immer ganz schön viel Dreck fest

Dort wo längere Zeit Rostteile standen, haben sich leider Flecken gebildet. Die bekomme ich gar nicht mehr weg, nicht mal mit einer Wurzelbürste

Der kleine Bruder meines großen Kranzes. Ich habe ihn für eine Freundin gemacht, denn sie ist nicht ganz so geschickt im kränzeln wie ich. Zufällig hatten wir letztes Jahr auf der Langenburger Gartenmesse den gleichen Hirschkopf gekauft und als sie gestern meinen Kranz gesehen hat, hat sie mich gefragt ob ich ihr nicht auch so ein Exemplar binden könnte. Zum Glück war der Strohkranz einen Nummer kleiner, so war ich wenigstens fertig bevor es ganz dunkel wurde....



Kranz Nummer vier! Der hängt an unserer Wohnungstüre und verströmt ebenfalls einen unwiderstehlichen Kräuterduft.

Last but not least, die Deko vom Arbeitstisch neben meinem Geräteschuppen. Hier wir dieses Jahr eh nicht mehr viel gearbeitet und zur Not hab ich im Häuschen ja noch einen Tisch 

Kommentare:

  1. Das ist ja alles wunderschön - so geschmackvoll und so fleißig!!!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lis,
    schön ist deine Herbstdeko und besonders das rostige Beiwerk gefällt mir sehr. Der Kranz mit den verschiedenen Kräutern ist sehr interessant. Er wäre was für meine Küche. Mal sehen, ob ich am Wochenende Zeit zum wickeln finde.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Schön deine Herbstdeko, Lis!
    Besonders schön sind wieder deine Kränze, ich brech mir zwar nicht die Finger beim Kränkeln,
    aber ich mach's nicht soooo gern!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lis,
    alles, was du von deinem Garten zeigst, ist wunderschön und genau meins.
    Ich liebe Rostsachen - du dekorierst traumhaft schön - deine Kränze mag ich sehr -

    hab eine schöne herbstliche Zeit und genieße deinen tollen Garten -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. oh wie schön! Auch bei mir hat die Herbstdekoeinzug gehalten. Deine Rostsachen mag ich sehr, sie passen so gut zu den herbstlichen Farben. Ich wünsche dir ein schönes herbstliches Wochenende Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lis,
    deine Herbstdeko gefällt mir richtig gut. Du hast alles wunderschön dekoriert. Rostdeko mag ich auch sehr gerne, Deko in Rostoptik ist einfach zu jeder Jahreszeit schön. Dein Türkranz mit dem Hirsch mag ich besonders gerne.
    Viele liebe Grüße an dich,
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kränze sind einfach toll. Leider habe ich die Geduld meistens nicht und an Material fehlt es mir auch. Rost geht wirklich schwer weg. Ich habe noch die Reste vom Schlitten von vor zwei Jahren auf den Terrassenplatten. :(

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lis, eine herrliche Herbstdekoration hast Du gestaltet. Ich habe damit nun auch ein wenig angefangen. Ein paar winterharte Cyclamen habe ich auch im Garten. Sie wachsen eigentlich sehr gut und haben auch den letzten, wirklich sehr kalten Winter unbeschadet überstanden.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lis,
    wunderschön ist deine Herbstdekoration...Rostdeko mag ich ja total gerne, aber leider ist dafür hier kein Platz mehr. Deine Kränze sind wieder super geworden.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, Deine Herbstdeko! Ich habe im Garten noch gar nicht herbstlich dekoriert - die letzten Wochen war ich dafür ja leider nicht fit genug und jetzt genießen wir ja erst mal den Herbstanfang im Süden. Mir fehlen im Garten aber leider auch die Ecken, wo ich in der kalten Jahreszeit dekorieren und auch was stehen lassen könnte.
    Bei Dir gefällt es mir jedenfalls richtig gut!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen