Donnerstag, 23. Februar 2017

Schneeglöckchenzauber mit Kaffeeduft

 Wie schon im letzten Jahr, so hab ich meine Freundinnen auch dieses Jahr wieder zu einem Schneeglöckchenkaffee eingeladen und sie haben die Einladung freudig angenommen.

 Da mir mein gebrochener Fuß immer noch zu schaffen macht, hat sich mein Mann "erbarmt" und uns einen Käsekuchen gebacken.. Eigentlich wollte ich noch Muffins backen, aber das hab ich dann doch gestrichen

 Im Laufe des letzten Jahres ist einiges an Deko dazugekommen, so auch diese Kaffeekanne, das Milchkännchen und die Kuchenteller. Leider fehlen die Kaffeetassen und die Unterteller, dann wäre es perfekt gewesen. Da ich es aber eh nur zum dekorieren verwende, ist es nicht ganz so schlimm



 Einige Teile, so zum Beispiel das gerahmte Gedicht sind neu, andere Sachen stammen aus meinem Fundus der von Jahr zu Jahr größer wird


 Eine besondere Schwäche habe ich für Tassen, aber sie müssen schon ein Schneeglöckchenmotiv haben



 Eine ganz besondere Überraschung die auch noch zufällig genau pünktlich eintraf, bekam ich von einer Gartenfreundin aus England mitgebracht. Ich war ganz aus dem Häuschen über das schöne Tuch, das zum benutzen natürlich viel zu schade ist. Jetzt heisst es erst mal einen passenden Platz zu finden, denn auf dem Sessel kann es natürlich nicht bleiben. Da hab ich es nur zum fotografieren hin drapiert, aber so hatten wir es ständig im Blickfeld

 Dieses Wochenende ist wieder Schneeglöckchenmesse in Mannheim, aber leider ohne mich.😟 Ich kann nicht den ganzen Tag mit Krücken rumhumpeln, das ist mir dann doch zu anstrengend. Aber ich habe schon vor einigen Wochen neue Galanthus bestellt, jetzt muss aber erst mal der Fuß heilen damit ich sie auch verbuddeln kann

Diese kleinen Figürchen liebe ich ganz besonders und hüte sie wie meinen Augapfel. Gut dass hier niemand durch die Wohnung tobt und eine Katze die sich daran vergreifen könnte haben wir auch nicht mehr. 
Eigentlich wollte ich noch ein paar Schneeglöckchenfotos vom Garten zeigen, aber die sind bei dem stürmischen Wind der zur Zeit hier bläst ganz schlecht zu fotografieren und so habe ich es gelassen

Freitag, 17. Februar 2017

Dumm gelaufen

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle ein paar Fotos vom Garten zeigen, aber den sehe ich momentan nur von oben! Ich habe mir nämlich am 5. Feb. den Fuß gebrochen und das passierte so: Obwohl es Sonntag war, bin ich in den Garten gegangen um ein paar  Blätter der Helleborus zu schneiden. Mit einem Arm voller Grünzeug bin ich dann mit dem Fuß an einem dieser kleinen Eisengitter (die ich gerne als Staudenstütze nehme) hängen geblieben und schon war es passiert! 😨 Ich schlug erst einen Salto, landete dann auf dem Knie und danach knallte ich auf die Schulter und zu guter Letzt lag ich auf dem Rücken wie ein Maikäfer und musste erst mal nach Luft schnappen. Nach gefühlten Ewigkeiten rappelte ich mich hoch und versuchte zu laufen. Doch oh weh, das war so gut wie unmöglich und ich räumte noch meine Tasche und die Schere in den Schuppen und dann nix wie ab auf die Couch. Doch dass da was gebrochen sein könnte, da dachte ich nicht im Traum daran. Erst als der Fuß immer dicker und vor allem blauer wurde, ging ich am Dienstag zum Arzt der mir nach einer Röntgenaufnahme bestätigte dass der 5. Mittelfußknochen gebrochen ist.😱 Zum Glück ist der Bruch so "schön glatt" dass nichts operiert werden musste. Allerdings darf ich ihn in keinster Weise belasten und seitdem humpel ich mit Krücken durch die Wohnung. Leider steht der PC im oberen Stock und dahin habe ich es erst heute geschafft. Ansonsten mit ich mit dem Handy im www unterwegs, aber da ständig zu schreiben ist doch sehr mühselig. Wenn ich Glück habe bekomme ich nächste Woche einen Spezialschuh, mit dem kann ich dann den Fuß wenigstens ein kleines bisschen belasten.
Das war jetzt mal ein Lebenszeichen von mir, ich hoffe dass ich bald wieder mal einen  (wenigstens) kleinen Rundgang durch den Garten machen kann

Donnerstag, 2. Februar 2017

Ab in's Beet

 Wer die TV Sendung "Ab in's Beet" schon mal bei VOX gesehen hat, dem dürften auch Ausschnitte des Gartens den ich euch jetzt vorstellen möchte bekannt vorkommen

 Aber antsatt jetzt alles mögliche zu erzählen und auch auf Grund der vielen Fotos, verweise ich euch besser auf die HP des Gartens: klick



 Eine Sauna die quasi in die Erde gebuddelt wurde, warum denn nicht?






 Ein toller Effekt sind die zwei Spiegel die am Anfang der beiden Wasserläufe aufgestellt wurden



 Überhaupt stehen hier jede Menge Kunstobjekte herum, aber in diesen Garten passen sie auch wunderbar rein



 Die vielen Mauern wurden alle für die Dreharbeiten gemacht und so konnte man die Entstehung im TV verfolgen. Ich muss allerdings gestehen dass ich keine der Sendungen angeschaut habe. Das hat aber nichts mit dem Garten zu tun, sondern ich schaue einfach nicht ins Programmheft was auf VOX so alles läuft!