Montag, 21. Mai 2018

Wunschlos glücklich

 Könnt ihr euch vorstellen wie das ist wenn man acht!!!!! Jahre darauf wartet dass eine Iris blüht?  Ich hatte sie mir 2010 in einem Privatgarten im Elsass gekauft und  jetzt endlich hat sie sich berappelt!  Ihr Name ist "Burgermeister" mit u, aber wenn alle Bürgermeister in Frankreich so lange brauchen bis sie in die Puschen kommen, oh weh........ Egal, ich freue mich riesig dass sie es endlich geschafft hat, auch wenn ich schon eine Iris mit einer fast identischen Farbe habe. Macht aber nichts, denn jede von ihnen verbinde ich mit Erinnerungen, wie bei der hier an unsere Gartenreise ins Elsass

 Ja  und über diese Beute bin ich genau so glücklich, hab ich doch endlich einige Geums erworben. Wir waren mit unserer HangGang ein paar Tage in Bayern unterwegs und fielen bei dieser Gelegenheit auch bei den Gartentagen in Fürstenfeldbruck ein. Natürlich machte ich mich gleich auf die Suche nach Geum und besonders gierig war ich auf die Sorte "Mai Tai"

 Und hier ist sie nun und wartet darauf dass sie zusammen mit ihren vier Schwestern pflanze. Ich weiß nicht ob ich das an einem heiligen Pfingstmontag machen kann, aber andererseits geht das ja niemand was an was ich in meinem Garten so treibe 

 Jede meiner Neuerwerbungen (hier "Belle Blanche")  hat eine andere Farbe, aber alle zusammen passen wunderbar zueinander. Natürlich setze ich sie nicht alle an einen Fleck, doch wenn ich sie schon einpflanze, dann sollen sie auch dort sitzen bleiben. Vorerst wenigstens. 

 "Belle de Jour"

 "Catharina" blüht in dunklem Pink und dann hab ich noch die Sorte "Bel Ami" in einem zarten rosa Ton

Natürlich konnte ich auch bei anderen Stauden nicht widerstehen und so wanderten noch zwei winterharte Fuchsien, zwei Hostas und ein Wendeltreppenfarn in meine Einkaufstasche. Mehr ging nicht, denn ich war ja mit dem Zug unterwegs und musste ja auch noch mein Köfferchen schleppen.

Ich glaub ich geh jetzt doch in den Garten und verbuddle meinen Schätzchen, Feiertag hin oder her

Kommentare:

  1. Na Glückwunsch Lis, jetzt haste sie doch noch bekommen und auch die anderen Sorten könnten mich locken, richtig schön. Der Burgermeister hat es ja spannend gemacht und du Geduld bewiesen...bei der Eleganz ist die lange Anlaufzeit verzeihlich. ;-)
    Garten ist Hobby und keine Arbeit und da darf in meinen Augen ruhig gebuddelt werden...andere Hobbies werden auch an einem Feiertag betrieben.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa, Geum sind wunderbar. Ich habe auch einige im Garten. Schön, dass es sie auch in Pink und Weiß gibt. Solche hatte ich bislang nicht entdeckt.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ja, geh mal buddeln - macht ja keinen Krach ;) ! Ich habe auch schon meine Beute größer getopft und war gießen.
    Die Burgermeister ist wirklich schön. Hoffentlich kommt sie jetzt jedes Jahr und legt zu.
    Liebe Grüße, CR

    AntwortenLöschen
  4. Einen Wendeltreppenfarn hatte ich auch mal. Er ist wunderschön, hat allerdings gleich den ersten Winter nicht überlebt. Mai Tai und ihre Schwestern gefallen mir sehr. Hier bei uns sieht man sie gar nicht in den Gartencentern. Viel Glück damit!
    Einen schönen Pfingstmontagsabend wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  5. Du bist in Kloster Fürstenfeld auf dem Markt gewesen? Ich war auch dort am Freitag. Schade, wir hätten uns treffen können. Hast tolle Sachen gekauft. Ich habe nur 2 Pflanzen heimgebracht, 1 gelbe Akelei mit langen Spornen (passen gut zu meinen blauen u. weißen) 1 Thalictrum delavayi. Was ich suchte und kaufen wollte war eine rosa-farbige Mädesüss, habe aber keine gefunden. Aber bei den Iris und Mohn und noch mehr bei den wundervollen Pfingstrosen habe ich lange mit mir gerungen und keine gekauft,(Platzmangel) Deine langjährige Iris blüht jetzt endlich wunderschön, ich finde in diesen Jahr blühen besonders viele, auch bei mir. Einige habe ich im letzten Jahr auch nicht gesehen, glaubte schon, ich hätte sie aus Versehen ausgerissen.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Na immerhin kam der Burgermeister nach 8 Jahren in die Puschen! Haha... Da glaubt man schon gar nicht mehr an einen Erfolg - nehme ich an. Du warst in Fürstenfeldbruck! Ich war letztes Jahr zum ersten Mal dort und war total begeistert. Ich denke, das ist die bisher schönste Gartenveranstaltung, die ich jemals besucht habe. Deine "Beute" kann sich auf jeden Fall sehen lassen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Na dann hast du ja jetzt endlich deine Geümmer! Der Bürgermeister wäre bei mir nach drei Jahren geflogen - so viel Geduld hab ich nicht. An dem Wendeltreppenfarn wirst du viel Freude haben!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lis,
    schöne Sorten hast du dir da mitgebracht. Ich habe mit Nelkenwurz leider kein Glück. Nach einigen Jahren verschwinden sie immer. Besonders interessant und sofort auf meiner Muss ich haben - Liste ist der Wendeltreppenfarn gekommen.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  9. Ohje, so lange kann das mit der Iris dauern? Ich warte seit 2 Jahren, dass eine meiner Iris blüht - und werde jetzt schon ungeduldig, weil es wieder nicht geklappt hat. Du machst mir ja nicht gerade Mut. Dann werde ich wohl weiter warten.
    LG, Ute

    AntwortenLöschen
  10. Ohje, so lange kann das mit der Iris dauern? Ich warte seit 2 Jahren, dass eine meiner Iris blüht - und werde jetzt schon ungeduldig, weil es wieder nicht geklappt hat. Du machst mir ja nicht gerade Mut. Dann werde ich wohl weiter warten.
    LG, Ute

    AntwortenLöschen
  11. Du hast ja eine Geduld. Ich glaube, bei mir wäre sie auch geflogen.
    Ich freue mich für dich, dass du endlich das Mai Tai bekommen hast. Ich wusste gar nicht, dass es Geum auch in pink gibt. In meiner Gärtnerei hatten sie nur rote Sorten und ein letztes Mai Tai, das dann ja auch meins wurde. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lis,
    uiii, das sind ja fast zwei Legislaturperioden :)!!! aber es hat sich gelohnt, sie ist wirklich wunderschön - wie alles in deinem Garten. Es wundert mich nicht, dass du wunschlos glücklich bist.
    Hab eine zauberhafte Zeit und lass dich drücken
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.