Freitag, 14. September 2018

Schon Herbst und immer noch kein Regen

Nun haben wir schon Mitte September und bei uns ist immer noch kein nennenswerter Niederschlag gefallen. Gestern hat es wieder mal drei Tropfen geregnet und nächste Woche soll es schon wieder 30 Grad heiß werden. Der Garten sieht zum erbarmen aus, deshalb gibt es heute auch mehr Fotos meiner Deko und wenig Gartenansichten. 

Da wir ja die ganzen Buchse entfernen wollen, es aber viel zu trocken zum buddeln ist, muss diese Arbeit immer wieder nach hinten verschoben werden. Wenn das so weitergeht, sind  die Gerippe nächstes Frühjahr immer noch vorhanden. 

Zum Glück hab ich jede Menge Gräser im Garten und die sehen alle noch recht gut aus. 

Und wenn man schon nicht buddeln kann, so hab ich heute ein wenig umdekoriert und mir mit zwei neuen Weinkisten und einem Brett darüber eine neue Ablagefläche geschaffen. Es steht zwar schon jede Menge Schnickschnack rum, aber wenn  ich schon von jeder Gartenmesse etwas Neues heimschleppe, muss ich halt auch dafür sorgen dass sich irgendwo einen Platz findet

Bin schon neugierig ob meine beiden Mühlenbeckias den Winter überleben, oder wie ihre Vorgänger in die ewigen Jagdgründe eingehen. Zum Glück sind sie nicht so teuer und die Gartencenter wollen ja auch Umsatz machen

Vor etlichen Jahren hab ich mir dieses Blechgefäß aus Holland mitgebracht, aber nie wirklich genutzt. Ich möchte es aber auch nicht dauerhaft bepflanzen, denn dann müssten Löcher reingebohrt werden und das will ich nicht. Jetzt steht es geschützt an der Hauswand und da es im Moment eh kaum regnet, werde ich es wohl auch nicht so oft ausleeren müssen

Zwei Stellen an denen Buchskugeln standen, sind schon neue gestaltet. So hab ich (rechts unten) mir gestern die Hydragena pan. "Bobo" gekauft und praktischerweise war sie auch schon reduziert

Der sibirische Hartriegel hat schon sein Herbstkleid angelegt, bald wird er wieder ganz nackig dastehen



Für die beiden Kisten fehlt mir noch was passendes zum reinstellen, da muss ich mal meinen Fundus durchstöbern. Vielleicht hole mir auch einfach nur ein paar große Kürbisse, die kann man ja jetzt fast überall kaufen

Weinkisten hab ich jetzt genug, leider sind sie alle leer. Heutzutage wird der Wein ja nur noch in Kartons verkauft, da fand ich Kisten irgendwie schöner und man konnte sie hinterher wenigstens für alles mögliche verwenden

Kommentare:

  1. Tut mir leid, dass es bei Dir nicht regnet... Bei uns regnet es und hagelt es... Die Duerre sieht man Deinem Garten nicht an. Schoene Deko hast Du. Auch das Herbstkleid des Herbstriegels gefaellt mir sehr gut...

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du dekoriert, Lis. Ich traue mich noch nicht an die Herbstdeko.....bei uns ist es noch viel zu warm. Das wäre nichts für die Herbstpflanzen und auch die Kürbisse würden zu schnell zusammen fallen. Ich wünsche dir auf jeden Fall mal Regen.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Deko hast du gut gerettet. Wir waren für einige tage in Thürin gen und erlebten dort auch alles so trocken und staubig. Dazu die warmen Temperaturen bis in den Abend. Das genoss ich allerdings sehr.
    Nun kann ich mir deinen Frust mit den Pflanzen noch besser vorstellen. Hier im Norden ist dagegen es schon sehr herbslich feucht und Kühl geworden.
    Habe Geduld es wird schon bald zu nass werden...
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lis,
    deine Deko gefällt mir sehr gut und tröstet dich über die traurigen Beete hinweg...immerhin etwas. Gestern Abend hab ich gewässert, damit so einige Umpflanzaktionen gestartet werden können. Das Wochenende in Bayern hat uns gezeigt, dass es dort doch den Sommer über mehr Regen gab als hier im Norden NRWs.
    Hab eine schöne Woche und einen lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Moin, na klar, die Weinkisten waren viel schöner - ich hab auch einige. Ich sehe es anders, meine Beete sind nicht traurig, sie sind widerstandsfähig geworden, und einiegs wird gehen. Ich überlege mir, ob ich die Rispenhortensie Butterfly rausnehmen soll, sie braucht täglich Wasser und sowas geht gar nicht, während Limelight nie gegossen werden muss. Meine Empfehlung für dich! Nächste Woche wird es kühler - von Regen haben sie immer noch nichts gesagt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.