Mittwoch, 8. Mai 2019

Mairegen bringt Segen.....

….da wächst jedes Kind, da wachsen die Blätter und Blumen geschwind. 
🌿🌿🌿🌸🌼🌸🌼🌸🌿🌿🌿

Und das tun sie nach dem reichlichen Regen vom letzten Wochenende im wahrsten Sinne des Wortes. Hab ich noch vor kurzem gejammert dass man zu viel Erde in den Beeten sieht, wird die Bepflanzung jetzt von Tag zu Tag dichter.

Auch der Teich ist wieder voll, denn wir leiten das Regenwasser vom Hausdach über einen Schlauch direkt dort hinein. Letztes Jahr mussten wir aber oft aus der Wasserleitung nachfüllen, ich hoffe dass uns das dieses Jahr mehr oder weniger erspart bleibt

Das Geum "Belle de Jour" hat etwas Ähnlichkeit mit "Mai Tai", ist aber ungefüllt und somit eine gute Bienenweide

Und mein Geum "Mai Tai" kann ich gar nicht oft genug anschauen, ich freu mich einfach dass es ihm hier so gut gefällt und es wächst und gedeiht. Als es so trocken war, hab ich es aber auch immer täglich mit einem Schluck Wasser bedacht. Jetzt ist der Boden gut feucht und ich kann mir diese Arbeit sparen


Mit diesem Beet hab ich so meine kleinen  Probleme. Da mein Undergardener immer Laub (und wenn es nötig ist auch Algen) aus dem Teich fischt, braucht er rings herum einen kleinen Trampelpfad um überall hin zu kommen. Leider verlässt er ihn meiner Meinung nach viel zu oft und so sehen die Stauden rings um den Teich immer etwas ramponiert aus 😮



Die hohen Iris fangen jetzt zu blühen an, während die niederen Sorten schon wieder verblüht sind

Hier standen einst zwei große Buchskugeln, insofern dauert es noch ein oder zwei Jahre bis diese Lücken nicht mehr zu sehen sind

Nach all den gelben und roten Tulpen bin ich froh dass  jetzt so nach und nach wieder meine Lieblingsfarben erscheinen. Klar, ein paar Ausrutscher wird es immer geben, aber gerade das macht ja einen Garten auch erst so richtig spannend. Es darf nur nicht zu bunt werden, aber dafür hab ich als Ruhepol ja meine ganzen Hostas 🤩

Ein bisschen Shabby chic in Form einer alten Haustüre die am Flieder lehnt. Allerdings haben wir sie gut befestigt, sonst wäre sie schon öfter bei stürmischem Wetter umgekippt

Die Hasenglöckchen hab ich nie gepflanzt und trotzdem waren sie eines Tages einfach da!

Kommentare:

  1. Hallo Lis,
    deine Beete sind doch schon sehr üppig, der Buchs fehlt gar nicht ...schön sieht's bei dir aus. Was ist das für ein weißes Blütengehölz, ein toller Hingucker.
    Ich warte noch auf Regen und hoffe, heute Nacht geht es endlich mal los.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita
      Das ist ein ganz normaler Spierstrauch, den genauen Sortennamen kenne ich aber leider nicht

      Lis

      Löschen
  2. Der Regen lässt alles förmlich explodierren. Bei uns war es allerdings nicht so viel und im Nu war wieder alles ausgetrocknet. Man merkt einfach, dass im Boden keinerlei Feuchtigkeite mehr vorhanden ist. Trotzdem wächst alles ganz wunderbar!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lis,
    wunderschön ist dein Frühlingsgarten. Alles sieht herrlich grün und frisch aus. Ganz besonders gefallen mir ja die rosa Hasenglöckchen. Ich kannte sie bisher nur in Lila oder Blau. Sie standen bei uns auch schon im Garten, als wir unser Haus damals gekauft haben. Seitdem wandern sie von allein durch das Blumenbeet und tauchen hier und da neu auf.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder aus deinem Garten, Lis!
    Das Geum ‚Mai Tai' ist schon ein hübsches - 'ne ganz besondere Farbgebung!
    Hasenglöckchen in rosa ��, hab ich noch nie nich gesehen!
    Schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful garden, lovely flowers.
    Have a nice weekend
    Greetings
    Maria
    Divagar Sobre Tudo um Pouco

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lis,
    ich bin so froh, dass es nun doch
    auch bei uns ordentlich gereghnet hat.
    Bei dir ist alles schon so herrlich üppig und grün.
    Das geht plötzlich immer so schnell und man kommt
    nirgends mehr durch. Und Männer haben ja eh immer
    das Problem sich ohne Schaden anzurichten, einen Weg zu bahnen :-)
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder gefallen mir sehr gut. Toll finde ich auch die Türe, die am Flieder lehnt, die sieht richtig gut aus. Über den Regen habe ich mich auch sehr gefreut. Der war aber auch bitter nötig.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.